Selber Wölfe gegen Starbulls Rosenheim

  • Da ja angeblich viele Rosenheimer Fans mit Bussen anreisen sollte es eine gute (2.600) und stimmungsvolle Zuschauerkulisse geben.

    Ich hoffe darauf, dass die Selber Wölfe eine über weite Strecken des Spiels gute und konzentrierte Leistung zeigen und 4 : 2 gewinnen.
    Es kann aber auch gut sein, dass die Zuschauer morgen einen 4 : 2 Sieg für Rosenheim sehen, da die Selber Mannschaft über weite Strecken

    des Spiels scheinbar nicht kapiert um was es geht und einen dementsprechenden "Stiefel " ähnlich wie im jüngsten Heimspiel spielt.

    Beide Varianten halte ich für möglich. :thumbup: :thumbdown:

  • Neben Vantuch wird auch Hanusch wegen einer Unterleibsverletzung fehlen und eventuell auch Bitzer aus privaten Gründen🤔

    Den Weidekamp im Tor kann man bedenkenlos bringen, auf den ist (in der Regel) Verlass.

    In der Verteidigung wirds bei Hanusch-Ausfall dann aber "eng" . Nur noch 5 Verteidiger, davon nur 2 erfahrene. Vielleicht zieht man ja einen Stürmer

    zurück in die Verteidigung . Wer käme hierfür in Frage ? Eventuell Gelke, der ist körperlich robust, scheut keinen Zweikampf und wurde im Sturm mittlerweie

    zur "Allzweckwaffe", indem er schon in verschiedenen Reihen aufgestellt wurde. Aber eventuell bekommt nun ja Gläßl schon wieder "grünes Licht".

  • Na dann doch Richi, the Gladiator , als Verteidiger. Ich könnte mir vorstellen, dass der da gar nicht so schlecht ausschauen würde.

    Mit Gläßl und Vantuch wird man dann wohl erst gegen Ende Januar wieder rechnen können.

    Na hoffentlich ist Hanusch jetzt nicht auch längerfristig verletzt, sonst wird der Verein(die GmbH) doch noch darüber nachdenken

    müssen die letzte mögliche Kontistelle zu besetzen, und dies zwar möglichst zeitnah mit einem Verteidiger :schulterzuck:

    Edited once, last by MoCrozier (January 4, 2024 at 4:47 PM).

  • Wird morgen ein schweres und enges Spiel in Selb. Sehe hier keinen Favoriten jedoch Selb leicht im Vorteil.

    Mal abwarten welches Team unser Trainerteam aufs Eis bringen kann. Was Selb aber Mut machen wird, egal 4 gegen 5 oder 3 gegen 5. sie müssen jeine Angst haben ein PP Tor zu kassieren. Auch wenns 100 Strafminuten sein sollten für Selb. 3 Punkte nach 60 Minuten wirds aber nicht geben. Hoffe mal auf einen 3 zu 4 Auswärtssieg für die Starbulls in der Verlängerung.

  • Neben Vantuch wird auch Hanusch wegen einer Unterleibsverletzung fehlen und eventuell auch Bitzer aus privaten Gründen🤔

    Auf der Homepage der Selber Wölfe wurde vorhin die offizielle Vorschau auf das Wochenende veröffentlicht. Der Passus, der dort zum

    line-up ausgeführt wird, liest sich nahezu identisch.
    Ich glaube ich weiß deshalb jetzt, wer für das Schreiben der Vorschauen auf der Selber Wölfe-Homepage zuständig ist: KlausL

    Spaß beiseite. Jetzt wirds in der Selber Verteidigung tatsächlich eng. Morgen also nur noch mit 5 Verteidigern, davon 3 Youngster.

    Und wenn Gläßl wirklich noch weitere ca. 3 Wochen ausfällt, wie von einem anderen Forumsteilnehmer heute Nachmittag geschrieben wurde, dann kanns in den nächsten Spielen ja richtig "lustig" für Selb werden.

    Aber vielleicht stellt sich ja jetzt bei Selb in den nächsten Spielen das immer wieder mal bei Mannschaften zu beobachtende Phänomen ein, dass Mannschaften in solchen Phasen ein Stück weit über sich hinauswachsen und personellen Engpässen trotzen und unerwartete Siege holen.

  • Aber vielleicht stellt sich ja jetzt bei Selb in den nächsten Spielen das immer wieder mal bei Mannschaften zu beobachtende Phänomen ein, dass Mannschaften in solchen Phasen ein Stück weit über sich hinauswachsen und personellen Engpässen trotzen und unerwartete Siege holen.

    wieso denn so umständlich. Sag es doch einfach in drei Worten: "Jetzt erst recht" 😎

  • Laut OVB Vorbericht suchen die Starbulls aufgrund der vielen Ausfälle auf allen Positionen nach Verstärkung. Man vermutet, dass zumindest Handschuh heute wieder mit von der Partie sein kann, der zuletzt per Förderlizenz in Augsburg gespielt hat. Duke ist nach seiner Sperre dann erst am Sonntag gegen Bietigheim wieder spielberechtigt. Fraglich ist auch weiterhin ob Pöpperle bzw. Kolarz schon einsatzfähig sind.

    Ziel ist weiterhin Platz 10 ! Nur um den zu erreichen, sollten wir jetzt nicht mehr zu viele Punkte herschenken. Die "Wochen der Wahrheit" stehen bevor. Hoffentlich erleben wir kein Dèjà-vu zur Abstiegssaison, als man auch mit vielen kranken und verletzten Spielern die Kurve nicht mehr rechtzeitig gekriegt hat

    <X ||

  • Egal wie, wir müssen dieses Spiel gewinnen. Gegen die direkten Konkurrenten ist jede Partie schon jetzt ein 6-Punkte-Spiel.

    Klar, die zusätzlichen Ausfälle von Bitzer und Hanusch wiegen schwer, aber die jungen Plauschin, Raab und Marusch zeigen schon die ganze Saison, dass sie DEL2 können und das werden sie auch heute tun.

    Das könnte heute ein richtig giftiges und enges Spiel werden und Kleinigkeiten werden entscheiden. Es wird stark drauf ankommen, wie wir in die Partie kommen und ob wir vorne unsere Chancen endlich mal nutzen.

    SELB 3

    ROSENHEIM 1

    vor 2900 Zuschauern.