Diskussion "10 Dinge an denen ich mich messen lasse"

  • @Vor der Halle Griller:

    10.) Bei einem Spiel zwischen RO - LA oder LA - RO fallen mindestens 13 Tore

    Das glaube ich wird eher anders sein. Wenn man unsere Spiele letztes Jahr gesehen hat, dann werden es eher insgesamt 13 Tore von beiden Teams in allen 4 Spielen gegen den EVL sein. ^^

  • Ups hab ich mich vertan? 😬😬😬

    Naja, jedes Team braucht 2 U21er im Kader, auf dem Spielberichtsbogen müssen sie aber nur stehen, wenn man 19 Feldspieler aufstellen will.

    Kassel hat aktuell insgesamt auch nur zwei Fördervertragsspieler. Auch wenn ich hoffe, dass beide die ganze Saison über fit sind, ist es doch nicht ausgeschlossen, dass mal jemand krank, verletzt oder gesperrt ist.

    Insofern befürchte ich, dass du in dem einen Punkt am Ende falsch liegen wirst. ;)

  • Pan

    4. Die vielen Dauerkarten bringen den ein oder anderen Club unter der Saison ins straucheln, weil es sportlich nicht so läuft und die Tages-Eintrittsgelder fehlen.

    Also Punkt 4 müsstest mir schon genauer erklären, da ich das wirklich nicht kapiere!

    Wenn ich viele Dauerkarten vor der Saison verkaufe, komm ich doch weniger ins straucheln bei einer schlechten Spielzeit.

    Ich hab ja Betrag X schon vorher bekommen.

    Im Gegenteil:

    Wenn ich diesen Betrag X erst später einspielen muss und es läuft schlecht, dann werd ich ein Problem bekommen.

    Edited once, last by Flo1983 (August 13, 2023 at 4:33 PM).

  • Servus Flo, mache ich gerne.
    Wenn Du vor der Saison die DK verkaufst und dann mit dem Geld die BG bezahlst und deine sonstigen offenen Forderungen vom Sommer begleichst, dann ist das Geld ja schon "weg" jetzt hast du 1000 DK nutzer die dann die saison rein gehen ( oder eben nicht ) und diese fehlen dir dann bei den Tageskarten. Die ja durch den mangelden sportlichen erfolg auch weniger werden. ( wenn man hinten in der Tabelle steht, dann wollen die Event zuschauer ja eher nicht das Geld locker machen für einen Eintriit.

    Das Ganze spiegelt sich dann auch in der Gastro oder im Merch wieder, der auch weniger verkauft wird. Ergo KANN diese Konstellation auch negativ sein für Clubs und ich hab halt den Gedanken, dass das so passieren könnte und habe das darum so geschrieben. Dann hast die Saison 1000 Zuschauer auf der Lister der Zuschauer und die Halle ist leer, aber das Personal (security ordner usw. ) muss trotzdem bereit stehen und verursacht unter umständen Kosten. Die eben nicht abgedeckt sind durch Tagestickets.

    Ich möchte keinem was unterstellen aber es waren halt meine Gedanken.

    Hoffe ich hab Licht ins dunkel gebracht, wie ich das gemeint habe.

  • Servus Flo, mache ich gerne.
    Wenn Du vor der Saison die DK verkaufst und dann mit dem Geld die BG bezahlst und deine sonstigen offenen Forderungen vom Sommer begleichst, dann ist das Geld ja schon "weg" jetzt hast du 1000 DK nutzer die dann die saison rein gehen ( oder eben nicht ) und diese fehlen dir dann bei den Tageskarten. Die ja durch den mangelden sportlichen erfolg auch weniger werden. ( wenn man hinten in der Tabelle steht, dann wollen die Event zuschauer ja eher nicht das Geld locker machen für einen Eintriit.

    Das Ganze spiegelt sich dann auch in der Gastro oder im Merch wieder, der auch weniger verkauft wird. Ergo KANN diese Konstellation auch negativ sein für Clubs und ich hab halt den Gedanken, dass das so passieren könnte und habe das darum so geschrieben. Dann hast die Saison 1000 Zuschauer auf der Lister der Zuschauer und die Halle ist leer, aber das Personal (security ordner usw. ) muss trotzdem bereit stehen und verursacht unter umständen Kosten. Die eben nicht abgedeckt sind durch Tagestickets.

    Ich möchte keinem was unterstellen aber es waren halt meine Gedanken.

    Hoffe ich hab Licht ins dunkel gebracht, wie ich das gemeint habe.

    Lieber haben (DK) als hätten (Abendkasse)

  • Hi,

    Das einzige was einigermaßen nachvollziehbar wäre, ist die Sache mit der Security (welche man aber nach ein paar spielen wenn's nicht läuft auch abschätzen und anpassen kann)

    Alle weiteren Kosten die im laufe der Saison anfallen hab ich doch lieber mit Sponsoren und bereits verkauften Karten (Stichwort Dauerkarten) gedeckt, als das ich jeden Spieltag aufs Neue hoffen muss das genügend Zuschauer kommen um meinen Spielbetrieb aufrechtzuerhalten.

    Somit trifft deine Aussage leider nicht zu.

    Wenn ich die Hälfte meiner Kapazität durch Dauerkarten bereits belegt habe, bekomme ich eine gewisse planungssicherheit und komme mit meinem festgesetzten Etat weniger ins straucheln als wenn ich hoffen muss das mein Stadion durch die Abendkasse jedesmal mindestens halb voll ist.

  • Es sei denn der Verein macht es wie mein Kater 🤔 die Tagesration drei mal Portioniert reicht ihm über den Tag vollkommen hinweg.

    Geb ich ihm die gesamte Ration am Morgen, verputzt er die innerhalb von 10 Minuten und „bettelt“ den ganzen verbleibenden Tag nach „mehr“. Ich glaube: bei einer MonatsRation im Voraus würde er es genauso machen 😉