3liter

  • Member since Aug 7th 2013
  • Last Activity:
Posts
1,389
Reactions Received
2,099
Points
9,052
Profile Hits
3,076
  • Ich gebe Dir und den anderen Amazon Gegnern vollkommen Recht, dass Amazon ein Drecks Laden ist, schlechte Arbeitbedingungen, in D keine Steuern zahlt usw.

    Aber so schlecht ist die Bezahlung auch wieder nicht, hab selber 6,5 Jahre bei Amazon in Graben (bei Augsburg) gearbeitet und hatte bevor ich aufhörte 13,55 € + 3-4% Bonus, als rund 14€ Stundenlohn.

    Da könnten sich viele Firmen ein Beispiel nehmen, ganz zu schweigen von allen Zeitarbeitsfirmen.

    • Mir ging es im Zusammenhang mit Amazon nicht um Gehälter, sondern eher um das Geschäftsgebaren, Steuervermeidung etc.


      Ich weiß auch, dass es für einige sehr kleine spezialisierte Händler eine gute Plattform ist, da die ihnen Reichweite bietet.


      Aber ich versuche den stationären Handel, idealerweise lokal, zu unterstützen wo es geht. Das ist schon schwer genug. Leere Stadtteilzentren aka Assitreffs will keiner. Und kommunale Steuereinnahmen braucht es ja auch.