Kassel Huskies 2023/2024

  • Sehr ärgerlich, da sehr vermeidbar. Zu selbstsicher, zu satt an der Deadline. Mit Blick auf den Verlauf dieser Serie hätte selbst die Absicherung auf der AL-Position für einen Unterschied sorgen können. Von richtigen Verstärkungen, siehe Weiß in Bad Nauheim, fange ich gar nicht erst an.

    Was die Kaderplanung für die kommende Saison angeht:

    Ich möchte auf der Goalieposition weder irgendwelche Experimente, noch die bereits Gescheiterten zwischen den Pfosten sehen. Es muss ein Starter her, der das passende Nervenkostüm für die Playoffs besitzt und einem auch mal Spiele im Alleingang gewinnen kann. Auf dieser Position darf es keinerlei Abstriche (mehr) geben.

  • Der Kader hat zudem auch eine relativ erfahrene Altersstruktur. Mit 31 oder 32 Jahren bricht man zwar von der Leistung noch nicht unbedingt ein, trotzdem bin ich gespannt, ob die Huskies noch mal so eine Performance wie in der diesjährigen Hauptrunde aufs Eis bringen werden.

    Bin auch mal gespannt, weil viele gute DEL2 Spieler sicher nicht auf Kassel spekuliert haben und nicht mehr unbedingt auf dem Markt sein werden.

    Dennoch ist der Stamm bei euch natürlich beachtlich gut. Da wird man nächstes Jahr schon der Top Favorit sein.

  • Fazit: Kassel ist nicht Frankfurt

    "Einer dieser Akteure sollte dabei vor allem eines sein: eine echte Ratte! Ohne solch einen Spielertyp, der den Gegnern unter die Haut geht, seine Checks zu Ende fährt und auch willig ist, sich einem Fight zu stellen, wirst du nichts gewinnen."

    Ingolstadts Cheftrainer Kurt Kleinendorst auf die Frage, welche Spielertypen er bei den avisierten Neuzugängen bevorzuge.

  • Der Kader hat zudem auch eine relativ erfahrene Altersstruktur. Mit 31 oder 32 Jahren bricht man zwar von der Leistung noch nicht unbedingt ein, trotzdem bin ich gespannt, ob die Huskies noch mal so eine Performance wie in der diesjährigen Hauptrunde aufs Eis bringen werden.

    Bin auch mal gespannt, weil viele gute DEL2 Spieler sicher nicht auf Kassel spekuliert haben und nicht mehr unbedingt auf dem Markt sein werden.

    Dennoch ist der Stamm bei euch natürlich beachtlich gut. Da wird man nächstes Jahr schon der Top Favorit sein.

    Es braucht ja garnicht nochmal so eine Performance.

  • Fazit: Frankfurt ist auch nicht auf Bad Nauheim getroffen.

    Fazit: Nauheim ist Hessens wahre Liebe

    "Einer dieser Akteure sollte dabei vor allem eines sein: eine echte Ratte! Ohne solch einen Spielertyp, der den Gegnern unter die Haut geht, seine Checks zu Ende fährt und auch willig ist, sich einem Fight zu stellen, wirst du nichts gewinnen."

    Ingolstadts Cheftrainer Kurt Kleinendorst auf die Frage, welche Spielertypen er bei den avisierten Neuzugängen bevorzuge.

  • Kuhn, Kielly, Tramm, Shevyrin + die 3 AL im Sturm weg, Seigo würde ich behalten. Schauen, dass man bei Sykora und Detsch aus der Vertragsverlängerung raus kommt.

    Sykora wäre nicht der erste der mir bei einer „Vertragsauflösung“ in den Sinn gekommen wäre.

    Halten würde ich noch: Geischeimer und Seigo. Der Rest darf gerne gehen und BITTE: Endlich mal ein gutes Händchen bei den Ausländern, die auch mal im Alleingang ein Spiel an sich reißen können. Dotter würde ich gerne fest bei uns sehen.

  • Sykora wäre nicht der erste der mir bei einer „Vertragsauflösung“ in den Sinn gekommen wäre.

    Halten würde ich noch: Geischeimer und Seigo. Der Rest darf gerne gehen und BITTE: Endlich mal ein gutes Händchen bei den Ausländern, die auch mal im Alleingang ein Spiel an sich reißen können. Dotter würde ich gerne fest bei uns sehen.

    Ich habe das Gefühl, dass man in Kassel immer an irgendwas unzufrieden ist. Man hatte Trivino, ach ja ist gut, aber oft verletzt. Cameron: schießt Tore, ist aber nur okay. Mitch Wahl, zu wenig in den PO. Beide Torhüter haben über 92% - auch nicht gut.

    "Einer dieser Akteure sollte dabei vor allem eines sein: eine echte Ratte! Ohne solch einen Spielertyp, der den Gegnern unter die Haut geht, seine Checks zu Ende fährt und auch willig ist, sich einem Fight zu stellen, wirst du nichts gewinnen."

    Ingolstadts Cheftrainer Kurt Kleinendorst auf die Frage, welche Spielertypen er bei den avisierten Neuzugängen bevorzuge.

  • Wie oben schon geschrieben, Seigo behalten Rest AL weg.

    Ich denke mit einem Deutschen neuen Starter ist jetzt der Zug abgefahren.

    Ich habe es schon die letzten Jahre gesagt , tiefe des Kaders ist schön und gut (der gewinnt dir Hauptrundenmeisterschaften ) aber du brauchst halt einfach auch die Knaller AL wenn du aufsteigen willst, die hatten wir bei Leibe nicht und gerade in den Playoffs kam von denen viel zu wenig ( die 3 Stürmer ).

  • Ich habe das Gefühl, dass man in Kassel immer an irgendwas unzufrieden ist. Man hatte Trivino, ach ja ist gut, aber oft verletzt. Cameron: schießt Tore, ist aber nur okay. Mitch Wahl, zu wenig in den PO. Beide Torhüter haben über 92% - auch nicht gut.

    Einfach mal ruhig sein, wenn man nix zu sagen hat. Denke 99% der Huskiefans werden mit recht geben, wenn ich sage, dass wir die letzten Jahre nicht die Bombenausländer hatten.

    Ich muss nochmal editieren, weil mir vor so viel dummlaberei zuerst die worte weggeblieben sind. Also tut mir leid, aber du hast es ja heute, die letzten spiele und die letzten jahre gesehen. KEIN Ausländer reißt das Spiel mal an sich. Im Tor mehr Böcke/einfache Tore als Pfostenschüsse in den Playoffs. Das muss schon was heißen. Trivino war ja auch einfach zu viel verletzt auch wenn es viele unglückliche Verletzungen waren. Cameron war halt einfach eher so semi gut. Die Fans aus LA werden ja auch nicht sagen, dass das die Reinkarnation von Jesus ist und zu Wahl: Ich hab nicht verstanden, wieso man ihn nicht behalten wollte.

    Also anstatt uns alle über einen Kamm zu schären und so dämlich von der Seite zu kommen. Einfach die Backen halten

  • Hab mich am Donnerstag schon irgendwie mit dem drohenden Ausscheiden abgefunden, daher aktuell keine Schockstarre.

    Mund abwischen und weiter…

    Werden weiterhin einen starken Kader haben. Man kann jetzt ganz gezielte Transfers tätigen, und sich entsprechend verstärken. Vorallem mal Leute holen die PP können (Y. Valenti? 🤨).

    Und hätte es nicht gedacht, aber freue mich schon ein bisschen auf Krefeld auswärts… 🍻

    Achso und Glückwunsch an Nauheim! Fällt nicht leicht zu schreiben, aber ihr habt es mehr als verdient. ;)

  • Ich habe das Gefühl, dass man in Kassel immer an irgendwas unzufrieden ist. Man hatte Trivino, ach ja ist gut, aber oft verletzt. Cameron: schießt Tore, ist aber nur okay. Mitch Wahl, zu wenig in den PO. Beide Torhüter haben über 92% - auch nicht gut.

    Die AL der letzten Jahre haben nun mal nicht den Unterschied gemacht. Immer ganz gut gepunktet, aber im Vergleich zu anderen Vereinen nicht die Unterschiedsspieler.

    Was bringen einem 92% Fangqoute wenn man sich in den Play Offs, so wie heute das 1:1, fängt?

  • Danke e-herd und Dominik. ForsbergNo21 lösch es einfach, bevor du dich noch mehr zum Depp machst

    Wozu? Ich stehe zu meiner Meinung und ob ich ein Depp, ahnungslos bin o.ä. hast nicht du zu entscheiden.

    "Einer dieser Akteure sollte dabei vor allem eines sein: eine echte Ratte! Ohne solch einen Spielertyp, der den Gegnern unter die Haut geht, seine Checks zu Ende fährt und auch willig ist, sich einem Fight zu stellen, wirst du nichts gewinnen."

    Ingolstadts Cheftrainer Kurt Kleinendorst auf die Frage, welche Spielertypen er bei den avisierten Neuzugängen bevorzuge.