EV Landshut - VER Selb

  • Fazit nach dem ersten Drittel: Nicht ganz so leichte Kost am späten Sonntagnachmittag. Immerhin führt der EVL mit 2:0. Ich hab im Übrigen schon lange nicht mehr so einen harmlosen Gegner in Landshut gesehen wie, zumindest bis jetzt, die Wölfe.


    Gute Besserung an Lenny Gare!

  • Ganz schwache Leistung von Selb. Einziger mit Normalform ist Bitzer.



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

    Gut für Selb, dass Landshut mal wieder die Chancen nur so vergibt. Von Selb kommt ja wenig bis nichts. Bitzer hat sich etwas stabilisiert im Vergleich zum 1. Drittel. Aber er sieht bei beiden Gegentoren nicht glücklich aus.

  • Ganz schwache Leistung von Selb. Einziger mit Normalform ist Bitzer.



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

    Zumindest hatten die Wölfe endlich eine Torchance. ;) Pfostenschuss durch Aquin (?) nach dreißig Minuten. Ist allerdings auch wieder bezeichnend.


    Landshut auch mit der ein oder anderen Chance bzw. Weihager muss das 3:0 machen.

  • Auch wenn das Spiel heute Letzter gg Vorletzter eigentlich ein Knallerspiel sein sollte, ist das Ergebnis der Partie zweitrangig. Am Ende sind die Jungs auf dem Eis auch nur Menschen und können die Sache mit Lanny auch nicht einfach kalt ignorieren und das setzt sich dann auch in den Köpfen fest.


    Glückwunsch nach Landshut zum verdienten Sieg.