Löwen Frankfurt vs. EV Landshut

  • Frankfurt ist mit 3 Siegen und nur 4 Gegentoren am besten in die Saison gestartet und konnten den souveränen Hauptrundensieger der letzten Saison am Freitag klar besiegen. Landshut nach dem munteren Scheibenschießen gegen Selb, (die Kassel allerdings auch besiegen konnten), ebenfalls mit Rückenwind, nach einem leichten Stotterstart am ersten Spiele-WE, wobei auffällt, daß dort nahezu alle Reihen in der Lage sind zu scoren.


    Der Topscorer aus dem Spiel gegen Selb, Verteidiger Klein, der aufgrund der Spielpause am Freitag für Straubing in der DEL für den EVL auflaufen konnte, wird aber sehr wahrscheinlich am Sonntag gegen die Löwen nicht wieder mit dabei sein, da Straubing auch wieder im Einsatz ist. Damit reduziert sich die Verteidigerzahl erst mal wieder auf 5 beim EVL, da der Kapitän Kronthaler aus eher unbekannten Gründen gegen Selb fehlte. Hoffen wir einfach mal, daß er am Sonntag wieder im Kader steht, um wenigstens 3 volle Verteidigerreihen aufbieten zu können.


    Insgesamt sehe ich Frankfurt nach dem guten Start eher als leichten Favoriten, hoffe aber trotzdem auf den ein oder anderen Punkt für den EVL.

  • Ja Frankfurt würd ich auch als leichten Favoriten heute sehen. Landshut ist noch etwas wundertütlich unterwegs. Da fehlt vorne noch die Konstanz. Könnte ein spannendes Spiel werden.

    Tippe (hoffe) auf ein 3:4 n.V..

  • Ein Abend für Frankfurter Eishockey Liebhaber :pfeif:

    Erschreckend wie souverän und abgebrüht die Mannschaft jetzt schon ist. Das erste Drittel war knapper, als es das Ergebnis aussagt. Nach dem 4 Tor zu Beginn des 2. Drittels war Landshut dann aber der Zahn gezogen. Das macht Lust auf mehr !

  • Ein Abend für Frankfurter Eishockey Liebhaber :pfeif:

    Erschreckend wie souverän und abgebrüht die Mannschaft jetzt schon ist. Das erste Drittel war knapper, als es das Ergebnis aussagt. Nach dem 4 Tor zu Beginn des 2. Drittels war Landshut dann aber der Zaun gezogen. Das macht Lust auf mehr !

    Guten Tag


    Wer ruft nach mir ..😀

    Glückwunsch zum völlig verdienten Sieg …

    Schaut richtig gut aus 👍👍

    Aber man sieht sich wieder 😉

    Der Eishockey_Liebhaber (also ich :)) hat einen "Facepalm"-Stalker aus KF :thumbsup: :thumbsup: wir sind jetzt bei ca. 30 Facepalms, bei 200 gibts neue Lampe mit lila Licht werter @... also auf gehts :thumbsup:

  • Trotz der Niederlage, war Landshut der stärkste Gegner bisher !!!


    Und das nicht nur, weil ich Beziehungen nach Landshut habe.

    Und einige aus unserem Lager finden, dass es heute der schlechteste Auftritt bisher von uns war. Finde ich persönlich auch. Obwohl es im 2. Und 3. Drittel ausgeglichener war.

    Da müssen eure Gegner ja vorher völlig chancenlos gewesen sein, wenn ihr uns als den besten Gegner bisher bezeichnet.

    Wenn Schmidt heute nicht diese 2 Torwartfehler fabriziert hätte, wärs vielleicht enger geworden. Aber so ist es jetzt nunmal. Man sieht sich noch paar mal diese Saison!

    Aber wir haben schon noch reichlich Arbeit vor uns, um uns im oberen Drittel zu etablieren.

    Glückwunsch nach Frankfurt! Verdienter Sieg. Mit dem Frankfurt letzte Saison nicht zu vergleichen. Schon eine bockstarke Truppe die ihr da habt.

  • Nach dem 4 Tor zu Beginn des 2. Drittels war Landshut dann aber der Zaun gezogen.

    Und aus dieser Koppel konnten sie sich nicht mehr befreien?! 😜🤔🤭 :prost:

    Dieser Beitrag ist aus recycelten Buchstaben ehemaliger Mails und Forenartikel aus ESBG-, Löwen- und Huskiesforum zusammengesetzt und daher zu 100 % digital nur schwer abbaubar. Bei riesigen Nebenwirkungen essen Sie die Forumsbeilage und tragen Sie Ihren Admin zum Apotheker.


    In Germany we say "Goes not, gives it not" :hammer:

  • Man kann nur gratulieren, Frankfurt ist eine Klasse für sich, grad zu Hause. So schnell in Rückstand zu geraten ist natürlich immer schlecht und diesmal muss sich Schmidt auch einen Teil davon auf die eigene Kappe schreiben.


    Dass unsere nominell high powered Offense aber so gar nichts zählbares geliefert hat, enttäuscht mich schon ein Stück weit.

    Hult, Pfleger, Holzmann, Gill, Alderson....wenigstens zwei von denen sollten eigentlich gegen jeden Gegner für ein Tor gut sein, aber es ist offenbar noch etwas Sand im Getriebe, nicht nur gesten. :schulterzuck:

  • Und einige aus unserem Lager finden, dass es heute der schlechteste Auftritt bisher von uns war. Finde ich persönlich auch. Obwohl es im 2. Und 3. Drittel ausgeglichener war.

    Da müssen eure Gegner ja vorher völlig chancenlos gewesen sein, wenn ihr uns als den besten Gegner bisher bezeichnet.

    Wenn Schmidt heute nicht diese 2 Torwartfehler fabriziert hätte, wärs vielleicht enger geworden. Aber so ist es jetzt nunmal. Man sieht sich noch paar mal diese Saison!

    Aber wir haben schon noch reichlich Arbeit vor uns, um uns im oberen Drittel zu etablieren.

    Glückwunsch nach Frankfurt! Verdienter Sieg. Mit dem Frankfurt letzte Saison nicht zu vergleichen. Schon eine bockstarke Truppe die ihr da habt.

    Ich versuche eigentlich mehr die Spielanlage zu beurteilen.

    Die ist bei Landshut sehr gut.


    Daß bei der Umsetzung natürlich zu viele Schüsse von den Frankfurtern weggenommen wurden oder vorbei gingen ist , verhindert natürlich Punktgewinne.

  • Auch von mir noch herzlichen Glückwunsch nach Frankfurt zum Sieg. War schon beeindruckend, was die da gespielt haben.

    Die Sprade Übertragung war leider nicht gut. Einzig der Kommentar war angenehm. Aber die Kamera war viel zu weit weg. Ich konnte kaum etwas erkennen. Geruckelt hats bei mir auch, kann aber auch iwo an meinen Geräten gelegen haben. Hatte das nicht so schlecht in Erinnerung. War wirklich schade, aber das nächste Spiel in Frankfurt besuch ich lieber persönlich :thumbsup:.

  • Ja leider ist unsere Sprade-Übertragung echt nicht der Brüller, um es mal positiv zu formulieren. Ich finde auch den Kommentator nicht gut …

    Aber nächstes Mal persönlich vorbeikommen klingt doch gut :prost: