Posts by Brandy_71

    Sergej Hatkevitch bleibt beim EHC Waldkraiburg

    (Für Donnerstag 14.03.2019 ist Elternabend (nur Eltern) geplant)

    Edit: wegen gleichzeitig stattfindenden Infoabenden an Gymnasium und Realschule wird neuer Termin gesucht

    komisch das steht jetzt nicht gleich drin auf facebook bei den wildcats.........damals mitm redbull nachwuchstrainer stands gleich drin dass der net kommt......für mich is des langsam a reines kasperletheater!!

    Mal zur Abwechslung zur ersten Mannschaft. Ist man hier bereits in Gesprächen für die Neue Saison?

    Ich mache mir wirklich Gedanken ob und wie da nächste Saison eine qualitativ und quantitativ schlagkräftige Truppe gefunden werden kann. Ich gehe davon aus das vom aktuellen sehr kleinen Kader einige wegfallen. Hämmerle ist ja schon fix, die beiden Kontis vermutlich...Rimbeck?!

    Und sind wir ehrlich, dann kann es auch in der Bayernliga nur gegen den Abstieg gehen.

    Interessant wäre ob der Sparkurs erfolgreich war und man einigermaßen unbeschadet aus der Saison kommt? Denn ohne Kapital werden wir es schwer haben Spieler zu holen.

    Es wäre wünschenswert bald möglichst die ein oder andere positive Nachricht zu hören....negative gab es die letzten Monate ja genug...

    denke zuerst muß mal das mit dem neuen verein geklärt werden.... weil ohne bestimmte anzahl von nachwuchsmannschaften kannst du auch keine bel spielen......

    wie sollte das dann laufen, wenn die Jugend u7 und u9 beim ehc ist und altermäßig in die u11 aufsteigt und die bei den Wildcats anhängig ist? muß man dann als Elternteil in zwei Vereinen Mitglied sein? und dann in der u20 wieder wechseln z.b.?

    Man könnte das auch umdrehen. Die Leute die Bayernliga sehen wollen, sollen nach Erding oder Dorfen fahren. Die Leute die Oberliga sehen wollen , fahren nach Waldkraiburg. ?

    ich möchte aber auch einen verein haben, der finanziell gut aufgestellt ist in jedem bereich! auch im nachwuchs. da dies wohl in waldkraiburg nur in der bel möglich sein wird, machts mir als ehc-fan nichts aus auch dort zu spielen, solange es dem VEREIN finanziell gut geht (1. 2. und nachwuchs eingeschlossen)

    ich gehe natürlich auch gerne in ol-spiele mit löwen beteiligung; nur nicht um jeden preis (nicht eintritt!)

    Ehrlich gesagt weiß ich nicht, was es noch zu Mittwoch zu sagen gibt. Es war eine Infoveranstaltung, nicht mehr und nicht weniger. Wichtig ist, was im Gespräch der Verantwortlichen nächsten Mittwoch rauskommt.


    Zum Spiel gestern. Es war ganz ansehnlich. Die Fans müssen sich halt dran gewöhnen, dass es in der Bayernliga nicht mehr ganz so schnell ist, wie in der Oberliga. Aber die Pinguine wurden zweimal rasiert, und das obwohl wir für deren Trainer kein Gegner darstellen.


    Gesendet von meinem HUAWEI VNS-L31 mit Tapatalk

    ich finde es schade dass immer über die handysprachnachricht gesprochen wird/wurde und nie gesagt wurde was der inhalt dessen war....für diejenigen die leider nichtz dabei sein konnten

    Und deswegen liked uns jetzt Willi, nachdem wir den Trainerschwindel aufgedeckt haben - RedBull München Trainer war dann dich nicht ganz RedBull und auch nicht sicher.



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

    sorry aba jetzt wirds peinlich........so wie im kindergarten..... Ihr seit doch alle erwachsene Personen! setzt euch zusammen und klärt es richtig,sodass jeder sein gesicht wahren kann!!!!

    Es waren in jedem Fall positive Ansätze da, obwohl die Veranstaltung immer noch zu kostenlastig war. Ich denke, wegen der Kosten war noch der geringste Aufschrei. Es geht um das, was ich dafür bekomme. Werden die Kinder ordentlich ausgebildet, ist man auch bereit, die entsprechenden Summen zu bezahlen. Die Beispiele, die Willi gebracht hatte, waren hier interessant, auch wenn sie am Thema vorbei gingen. Da sieht man, welches Potential dahinter steckt, wenn man als Verein was zu bieten hat.


    Auch die Planung der Trainer ist grundsätzlich nicht schlecht. Denn gerade bei den Kleinsten müssen die Besten Trainer am Eis stehen. Hier werden wir derzeit etwas abgehängt.
    Positiv aufgefallen ist mir auch, dass der neue Jugendleiter direkt mit ins Boot, bzw. die Planung genommen wurde.

    Wer ist der neue Jugendleiter?

    Zitat von Facebook - EV Wildcats
    "Allein von getrennten Kassen ist noch kein Kind schneller gelaufen"
    Waldkraiburg, 26. Februar 2019. Wie der EV Wildcats Waldkraiburg am 26.02.2019 bekanntgab, wurde der erfolgreiche Nachwuchstrainer Sergej Hatkevitch für die Saison 2019/2020 ab Juli 2019 verpflichtet. Der zuvor beim EHC Waldkraiburg die Nachwuchsausbildung mitgestaltete, konnte von dem neuen Konzept überzeugt werden. Die professionelle Vorbereitung auf eine Saison, die Organisation in dem neuen Verein und der Tatendrang aller Mitglieder, Eltern und Helfer waren ausschlaggebend für die Gewinnung des Trainers“, so Armin Lorenz.
    Für uns war es somit besonders schwer, neben der Etablierung notwendiger Strukturen, auch einen hochkarätigen und nachweislich erfolgreichen Headcoach für den neuen Verein zu gewinnen.
    Die Wildcats sehen das als weiteres Puzzlestück zu einer erfolgreichen Nachwuchsarbeit für Waldkraiburg. Mit dem „Programm 2030“, möchten die Wildcats zu den besten Mannschaften Bayerns aufschließen. Die Basis dafür beginnt im Alter von drei bis sieben Jahre, und sollte daher mit einer hervorragend Trainerqualität ausgestattet sein. Die Wildcats führen auch die Eislaufschulen durch, worauf sich Hatkevitch besonders freut. Das ist auch die Überzeugung der Wildcats