Bad Nauheim vs. Dresden

  • Morgen Abend treffen die Roten Teufel auf die Eislöwen aus Dresden.

    Beide Teams siegten am Freitag zu 0 und sind gut ins Wochenende gestartet.

    Bad Nauheim wird erstmals in dieser Saison mit Andy Pauli im Team auflaufen, was für die Stimmung rund ums CKS nur gut sein kann.

    Das Spiel morgen steht unter dem Motto „Ein Herz für Demokratie und Vielfalt“ mit verschiedenen Aktionen und der Veröffentlichung/Übergabe des Vielfalts-Label, welches Bad Nauheim erhalten hat.

    Nebenbei findet, nach Corona erstmalig wieder, die Bad Nauheimer Kerb statt, daher wird’s mit Parkplatz in der Stadt direkt sicher wieder etwas schwieriger und man parkt am besten auf dem Parkplatz am großen Teich.

    Ich hoffe, auch im Hinblick auf den Feiertag am Montag, auf ein paar Gästefans und natürlich auf einen Sieg der Roten Teufel. Wird aber, wie immer bei Spielen gegen Dresden, wahnsinnig schwer.

    Auf ein gutes Spiel, mit guter Stimmung.

    Hessens wahre Liebe - ECN

  • Vor dem Spieltag ist Bad Nauheim die Schießbude der Liga. Zusammen mit Bayreuth und Heilbronn kassieren am schnellsten Gegentore, die Special Teams sind speziell weit unten angesiedelt mit 9,1% im Powerplay und 69% in Unterzahl. Die Punkteausbeute ist unter den Umständen dennoch ganz ordentlich und auch die Ergebnisse waren bis auf 8:1 in Crimmelsdorf immer eng. War Bad Nauheim früher für eine stabile Defensive bekannt, ist es bisher ein Wildes Scheibenschießen. besonders die knappen Ergebnisse mit Punkten gegen Krefeld und Ravensburg lassen aufhorchen, grüßen doch beide von der Tabellenspitze.

    Bad Nauheim hat(te) seine Schwächen, die Anzahl der Gegentore geht gerade stetig nach unten. Dresden sollte gewarnt sein und konzentriert an einer Punkteausbeute arbeiten.

    Dresden muss auch üben, denn für den 28.12 ist ein Sonderzug nach Hessen in Planung. 300 Müssen es werden damit der Zug rollt. Ein Sieg in Hessen wäre doch gute Werbung.

  • So allmählich kommen wir in Schwung .

    Bei Coffman erkennt man was er wirklich kann und zu Pauli sag ich nur … DICKEN RESPEKT 💪

    Coffmann gefällt mir inzwischen richtig gut, schon ein sehr kompletter Spieler.

    Man sieht ihm noch an, dass er noch nicht komplett das Nauheim Hockey im Blut hat.

    Heißt er wird dann nochmal einiges stärker demnächst und konsequenter in seinen echt vielseitigen Aktionen

  • Glückwunsch an Bad Nauheim. Schönes Spiel. Dresden 50 Minuten wie ein Absteiger.

    Ich hoffe der Trainer macht Helene Fischer in der Dauerschleife auf der Heimfahrt im Bus für alle an. "Atemlos durch die Nacht...."

    Folter ist in Deutschland verboten 😂

    Errare humanum est, sed in errare perseverare diabolicum
    Irren ist menschlich, aber auf Irrtümern zu bestehen ist teuflisch

    וכל המקיים נפש אחת, מעלים עליו כאילו קיים עולם מלא

    Wer nur ein einziges Leben rettet, rettet die ganze Welt aus dem Thalmut Traktat

    sanhedrin 37a

  • So allmählich kommen wir in Schwung .

    Bei Coffman erkennt man was er wirklich kann und zu Pauli sag ich nur … DICKEN RESPEKT 💪

    Wobei die Pauli-Feierei angesichts der Tatsache, dass er das Tor gar nicht geschossen hatte, dann eigentlich auch ein wenig viel war.

    Wörle und unser Kapitän hätten es gestern verdient gehabt, Spieler des Abends zu werden. 2 sehr schöne Co-Produktionen zu den Toren 3+4.

    You and Me and The Devil makes Three

  • Genau das hab ich mir auch gedacht...schön das er wieder da ist, aber man sollte dir Kirche auch im Dorf lassen.

    Wer wählt bei den Spielen eigentlich den "Spieler des Abends"?