Eisbären Regensburg - Kassel Huskies

  • Nun starten auch die Huskies mit gleich 2 Spielen hintereinander in die Pre-Saison. Bevor es Samstag nach Füssen geht, steht Freitags der Test in der Regensburger Trainingshalle an. 20:00 Uhr, leider ohne Zuschauer, dafür mit Sprade TV Übertragung.

    Bin schon sehr auf die Reihenzusammenstellung der Huskies gespannt. Wer startet im Tor?

    Die Eisbären werden mit Sicherheit dem Trainingsstand angemessen Vollgas geben.

    Falls das Spiel interessantes bietet, haben wir wenigsten schon mal einen Thread :prost:

  • Dann wollen wir mal einsteigen. :popcorn:

    Die Eisbären waren im ersten Testspiel gegen Sokolov nicht schlecht. Man merkt eben deutlich, dass es sich im Kern um eine eingespielte Truppe handelt. Die Neuen müssen aber noch ein wenig besser integriert werden, auch wenn die Leistung schon mal vielversprechend war.

    Ich rechne gegen die Hessen natürlich nicht mit einem Sieg. Dazu ist das KasslerTeam zu weit von unseren spielerischen und finanziellen Möglichkeiten entfernt. Trotzdem ist es interessant wie sich Kassel bei uns vorstellt und wie stark die Spitze der DEL2 wirklich ist. - Auch wenn es, für beide Seiten, nur ein simples Vorbereitungsspiel ist, verlieren will trotzdem keiner -

    Ich hoffe, dass unsere Jungs nicht unter die Räder kommen und freue mich aufs Spiel. Leider nur auf Sprade :thumbsup:

  • Dann wollen wir mal einsteigen. :popcorn:

    Die Eisbären waren im ersten Testspiel gegen Sokolov nicht schlecht. Man merkt eben deutlich, dass es sich im Kern um eine eingespielte Truppe handelt. Die Neuen müssen aber noch ein wenig besser integriert werden, auch wenn die Leistung schon mal vielversprechend war.

    Ich rechne gegen die Hessen natürlich nicht mit einem Sieg. Dazu ist das KasslerTeam zu weit von unseren spielerischen und finanziellen Möglichkeiten entfernt. Trotzdem ist es interessant wie sich Kassel bei uns vorstellt und wie stark die Spitze der DEL2 wirklich ist. - Auch wenn es, für beide Seiten, nur ein simples Vorbereitungsspiel ist, verlieren will trotzdem keiner -

    Ich hoffe, dass unsere Jungs nicht unter die Räder kommen und freue mich aufs Spiel. Leider nur auf Sprade :thumbsup:

    Vielleicht wird Regensburg das Waldkraiburg der DEL2. Man hab ich es damals gehasst gegen die zu spielen. Ohne angeberisch zu wirken, aber wir hatten sportlich und finanziell auch einen himmelweiten Unterschied gegenüber denen, aber wir wollten ums Äußerste nicht gegen diese Mannschaft gewinnen. Mich persönlich würde es freue - außer gegen Landshut natürlich.

  • Dann wollen wir mal einsteigen. :popcorn:

    Die Eisbären waren im ersten Testspiel gegen Sokolov nicht schlecht. Man merkt eben deutlich, dass es sich im Kern um eine eingespielte Truppe handelt. Die Neuen müssen aber noch ein wenig besser integriert werden, auch wenn die Leistung schon mal vielversprechend war.

    Ich rechne gegen die Hessen natürlich nicht mit einem Sieg. Dazu ist das KasslerTeam zu weit von unseren spielerischen und finanziellen Möglichkeiten entfernt. Trotzdem ist es interessant wie sich Kassel bei uns vorstellt und wie stark die Spitze der DEL2 wirklich ist. - Auch wenn es, für beide Seiten, nur ein simples Vorbereitungsspiel ist, verlieren will trotzdem keiner -

    Ich hoffe, dass unsere Jungs nicht unter die Räder kommen und freue mich aufs Spiel. Leider nur auf Sprade :thumbsup:

    Erkenntnis aus der letztjährigen Vorbereitung:
    Das Niveau, das Tempo, in der Hauptrunde wird nochmal deutlich steigen.

  • Vielleicht wird Regensburg das Waldkraiburg der DEL2. Man hab ich es damals gehasst gegen die zu spielen. Ohne angeberisch zu wirken, aber wir hatten sportlich und finanziell auch einen himmelweiten Unterschied gegenüber denen, aber wir wollten ums Äußerste nicht gegen diese Mannschaft gewinnen. Mich persönlich würde es freue - außer gegen Landshut natürlich.

    Diese Spiele habe ich immer geliebt.

    Da verlierst fast gegen jeden und dann kam Landshut . :thumbsup:  :D

    Sorry für Off Topic

  • Dann wollen wir mal einsteigen. :popcorn:

    Die Eisbären waren im ersten Testspiel gegen Sokolov nicht schlecht. Man merkt eben deutlich, dass es sich im Kern um eine eingespielte Truppe handelt. Die Neuen müssen aber noch ein wenig besser integriert werden, auch wenn die Leistung schon mal vielversprechend war.

    Ich rechne gegen die Hessen natürlich nicht mit einem Sieg. Dazu ist das KasslerTeam zu weit von unseren spielerischen und finanziellen Möglichkeiten entfernt. Trotzdem ist es interessant wie sich Kassel bei uns vorstellt und wie stark die Spitze der DEL2 wirklich ist. - Auch wenn es, für beide Seiten, nur ein simples Vorbereitungsspiel ist, verlieren will trotzdem keiner -

    Ich hoffe, dass unsere Jungs nicht unter die Räder kommen und freue mich aufs Spiel. Leider nur auf Sprade :thumbsup:

    Erstmal herzlich willkommen in der 2. Liga. :thumbsup:

    Was die Vorbereitung angeht, haben wir in Kassel schon einige Spiele gehabt, in denen sich der unterklassige bzw. qualitativ schlechtere Verein gegen die Schlittenhunde durchsetzen konnten.

    Die letzten 2 harten Trainingswochen stecken den Spielern bestimmt in den Beinen und außerdem wird heute Abend wohl das Reihenlotto eröffnet.

    ich würde mir an deiner Stelle nicht so schlechte Chancen ausrechnen. Wobei das Ergebnis heute auch eher zweitrangig ist.

    Was die Eingespieltheit der Truppe angeht, hatten wir letztes Jahr auch so unsere Hoffnungen. Hier war der Kader fast der gleiche wie 20/21.

    Wo das geendet hat, haben wir schmerzlich miterleben müssen.

    Auf ein faires, hartes und ansehnliches Spiel, ohne Verletzte! :prost:

  • Freue mich auch schon auf die Partie. :)

    Bei uns fehlen Gajovsky (Hexenschuss), Keresztury (Trainingsrückstand nach Augen OP), Pronin (krank) und Ontl (Aufbautraining nach OP).

  • Servus, heute geht es eigentlich nur für die Fans um gewinnen oder verlieren.

    Regensburg bereits mit Spielen, für Kassel das erste und somit die Chance für Bo seine Spieler unter normalen Bedingungen zu testen. Wer harmoniert mit wem? Wo passt es gar nicht... Etc. Viel zum ausprobieren :) ich freue mich drauf.

    Regensburg letzte Woche übrigens mit einem, wie ich finde, sehr guten ersten Vorbereitungsspiel.

  • Sollte Gajovsky ausfallen, dann wäre das schon eine erhebliche Schwächung und natürlich für die Vorbereitung und Reihenzusammenstellung ungünstig.

    Aber das kann ja auch während der Serie passieren und da braucht es auch Lösungen.

    Trotzdem wäre es schade

  • Sollte Gajovsky ausfallen, dann wäre das schon eine erhebliche Schwächung und natürlich für die Vorbereitung und Reihenzusammenstellung ungünstig.

    Aber das kann ja auch während der Serie passieren und da braucht es auch Lösungen.

    Trotzdem wäre es schade

    Eben Lösungen müssen her, mal schauen wer mit Divis und Osterberg auflaufen wird. Die beiden haben sich gegen Sokolov schon einige Male gesucht und gefunden, da kann ich mir Heger als Gajovskyersatz sehr gut vorstellen.

  • Laut MZ-Artikel spielt Osterberg heute mit Schwamberger und Schembri. Wagner zu Matus und Schmid. Piipponen sollte eigentlich mit Gajo und Divis getestet werden... könnte mir trotzdem vorstellen, dass Heger Gajo ersetzen wird heute abend.

  • Kassel ist schon deutlich überlegen, wir haben Probleme die neutrale Zone zu überbrücken und machen zu viele Fehlpässe im Aufbau. Zwei gute Chancen waren trotzdem da. Vielleicht fällt ja noch einer rein für uns.. ;)

    EDIT: Schwupp, schon ist es passiert. ;)

    Edited once, last by Kirchi (August 19, 2022 at 9:48 PM).

  • Ein 2:3 gegen die Huskies ist ein gutes Ergebnis. Ich hatte nach 10 Minuten schon befürchtet, dass wir mit einer hohen Niederlage vom Eis gehen.

    Kassel hat schon eine richtig tolle Truppe. Körperlich stark und technisch sehr schön anzusehen. An denen müssen andere Teams erstmal vorbei kommen.

    Für unsere Eisbären ein richtig harter Brocken und schon ein Vorgeschmack auf die Saison und für uns sicher kein Maßstab

  • Ein 2:3 gegen die Huskies ist ein gutes Ergebnis. Ich hatte nach 10 Minuten schon befürchtet, dass wir mit einer hohen Niederlage vom Eis gehen.

    Kassel hat schon eine richtig tolle Truppe. Körperlich stark und technisch sehr schön anzusehen. An denen müssen andere Teams erstmal vorbei kommen.

    Für unsere Eisbären ein richtig harter Brocken und schon ein Vorgeschmack auf die Saison und für uns sicher kein Maßstab

    Absolut zutreffend analysiert.......gefallen hat mir, dass man nach den ersten 10 Minuten in denen man sauber überrollt wurde, über Kampf und Willen wieder ins Spiel gekommen ist und sich trotzdem eine Chance gegeben hat, obwohl Kassel natürlich das bessereTeam war.

    Stark Williams im Tor.....extrem viel Ruhe und gute Saves.

  • Huskies morgen in Füssen übrigens mit den Gastspielern Samuel Dotter und Marcus Gretz aus Hamm. Melnikow soll in der Vorbereitung auch noch zum Einsatz kommen.

    Quelle: HNA von morgen.