Gerüchte Eisbären Regensburg 2022/2023

Derzeit kommt es unter Umständen zu dem Fall, dass man bei jedem Seitenaufruf die Cookie-Einwilligung bestätigen muss. In diesem Fall einfach den Cache bzw. die Cookies des Browsers leeren, dann muss man die Einwilligung nur noch einmal akzeptieren.
  • Sorry, ich kann nicht mehr warten 😂

    Irgendwer - irgendwas gehört?

    Es wird ja gemunkelt das Berger für nächste Saison fix sein soll…


    Holmgren - wird interessant wie der Vertrag aussieht , ist er auch für die DEL 2 gültig?

    Berger - Siehe oben, unbedingt halten

    Leserer - denke das war seine letzte Saison


    Gulda - hat noch Vertrag und ich denke er geht mit hoch

    Tippmann - hat auch Vertrag aber ich denke nur für die Oberliga, er studiert wenn ich mich nicht täusche Jura und das wird nicht funktionieren

    Schütz - sollte man mitnehmen, er hat super Anlagen und läuferisch auch locker die DEL 2 im Kreuz, außerdem gefallen mir seine Checks auch wenn die ruhig öfter kommen könnten

    Bühler - hat Vertrag aber auch hier denke ich nur für die Oberliga, studiert glaub ich auch Siege oben bei Tippmann

    Schiller - Hat Vertrag, da bin ich hin und her gerissen, hat er die DEL2 im Kreuz?

    Heider - hat Vertrag der auch für die DEL2 gilt

    Weber - Offensivstarker Verteidiger der eigentlich Gardemaße besitzt, über seine Aussetzer und auch manchmal läuferischen Defizite brauchen wir denk ich nicht diskutieren, schwierig weil er Regensburger ist, mal sehen



    Flache - wird vermutlich nicht mit hoch gehen trotz Vertrag der für DEL 2 gilt ( man sollte aufhören wenn es am schönsten ist)

    Kroschinski könnte ich mir durchaus in Passau vorstellen , denke der Vertrag war nur für die Oberliga gültig

    Stöhr - Matteo ist ein kampfschwein und hat sich auch gesteigert aber ich vermute da ist Oberliga schon das Maximum

    Plihal - wird den Verein verlassen (danke „General“)

    Gajovsky - hat sowieso Vertrag und der ist noch nicht fertig in Regensburg

    Divis - ebenfalls Vertrag auch für die DEL2, vielleicht findet man ja deutsche Vorfahren (wie schonmal gemunkelt)

    Keresztury - der Typ hat ein Sauerstoffzelt am Rücken, unfassbar stark am bully und in unterzahl, für die hinteren Reihen ein perfekter Center

    Ontl - hoffentlich gilt der Vertrag auch in der DEL2, er hat so viel Potential, geht schon gut voran und ist super sympathisch, ganz wichtig das er mit hoch geht

    Heger - keine Worte, nehmt ihn mit

    Schwamberger - der muss mit, Riesen Sprung dieses Jahr und mit Schembri und Schmidt vermutlich die stärkste dritte Reihe der Oberliga, Tempo sollte locker für die DEL2 reichen, spielveranlagung ist auch richtig stark und er ist erst 21

    Schmid - hat mir sehr sehr gut gefallen, nur würde ich mir wünschen das er die Scheibe früher abspielt, er dreht schon sehr oft ab, würde ich aber mitnehmen

    Schmidt - mitnehmen, ganz starke Playoffs und ein echter rengschburger

    Schembri - wird denk ich mit gehen, Vertrag ist da und der Typ liefert und liefert

    Wagner - richtig gute Playoffs gespielt, hat viel Potenzial und wäre auch u21 also mitnehmen



    Dann hätten wir folgendes „Material“ das man ergänzen muss:


    AL - AL - AL

    Divis - Gajovsky - Ontl/Heger

    Schembri - Schwamberger - Ontl/Heger

    Schmidt - Keresztury - Schmid

    Wagner


    AL - Neu

    Gulda - Heider

    Schütz - Schiller

    Neu - Neu


    Neu - Berger


    Ich merke schon, ich möchte zuviele mitnehmen, verdient hätte es jeder aber man muss leider auch Abstriche machen wenn man irgendwie drin bleiben möchte!


    Stieler hat in Augsburg noch nicht verlängert, würde wunderbar neben Gajo passen :love: Schade das es mit Dotzler nicht geklappt hat, der wäre natürlich jetzt wichtig mit seiner Erfahrung und dem Körperbau!


    Wann geht die Saison endlich los? :thumbsup:

  • Natürlich hätten alle Aufstiegshelden die DEL2 verdient, keine Frage. Aber das funktioniert einfach nicht, dazu muss man sich nur die letzten Aufsteiger Landshut und Selb anschauen.


    Wie schon im anderen Thread geschrieben: man muss schauen, welche Spieler man leistungsmäßig und finanziell bekommen kann, und dann kann man schauen, welche Spieler man schweren Herzens nicht mit rauf nimmt. Was anders bleibt zum jetztigen Planungszeitpunkt der anderen DEL2 Vereine gar nicht mehr übrig.

    *Ich bin so klug, K - L - U - K*

  • Ja ich bin beim meisten bei dir. Ob aber zB ein Korbinian Schütz Arbeit und Hockey unter einen Hut bekommt, kann ich nicht sagen.


    Peter Flache würde ich mir als Stand-by Spieler wünschen.


    Denke die Jungs, die nicht mit hochgehen, werden gefragt sein.


    Bei David Stieler würde wohl keiner nein sagen, aber ob das realistisch ist?


    Man wird sehen, was der Markt her gibt und wer in diese Einheit passt.

  • Die "Einheit" wird mir dann doch ein bisschen zu viel beschworen. Klar war das Team heuer ein eingeschworener Haufen, der teilweise schon sehr lange zusammen gespielt hat. Aber ich glaube nicht, dass bei Selb oder Landshut oder Bayreuth in ihrer Aufstiegssaison ein schlechterer Teamspirit geherrscht hat - sonst steigst du einfach gesagt nämlich garnicht auf!

    *Ich bin so klug, K - L - U - K*

  • Wie wäre es wenn T. Schwamberger einfach woanders DEL2 spielt :thumbsup:

    Nach Hessen kann er gerne kommen

    Gerüchten nach wäre das auch passiert, wenn der Aufstieg nicht geklappt hätte. So soll er angeblich bleiben.


    Die Stieler-Story wäre zu schön um wahr zu sein. Glauben will ich es aber nicht. Er ist noch im besten Alter und könnte in der DEL sicher noch unterkommen. Er war auch nur eine Saison in Regensburg. Ob das reicht um ihn in die DEL2 zu bekommen? Gut, so ein 5-Jahresvertrag kann das "Heimweh" an seine erste deutsche Station schon verstärken :D :popcorn:



    chris

  • Natürlich hätten alle Aufstiegshelden die DEL2 verdient, keine Frage. Aber das funktioniert einfach nicht, dazu muss man sich nur die letzten Aufsteiger Landshut und Selb anschauen.

    Die letzten Aufsteiger Landshut und Selb hätten sicherlich auch gerne stärkere Spieler verpflichtet und mehr Aufstiegshelden ersetzt.

    Gott erhalte mir meine Gesundheit und die Arbeitskraft meiner Frau. :pfeif:

  • Gerüchte nach BN oder Kassel?

    Aber ja Regensburg wird es bestimmt werden am Ende bei ihm

  • Die letzten Aufsteiger Landshut und Selb hätten sicherlich auch gerne stärkere Spieler verpflichtet und mehr Aufstiegshelden ersetzt.

    Aber zu mindestens der AL-Markt ist deutlich größer und man hat dort mehr Auswahl. Schwierig ist es halt, genau die Spielerrypen zu verpflichten, die dir dann entscheidend sportlich weiterhelfen werden.

  • Das erste Jahr DEL2 wird sicher sehr schwer und völlig klar, wir spielen ausschließlich gegen den Abstieg.

    Ich nehme einfach mal Rynhos Liste (Danke) und schreibe mal meine Meinungen dazu


    Holmgren - nein - guter Goalie aber nur für die Oberliga -

    Berger - ja - Aufstiegsheld und als Backup mitnehmen

    Leserer - nein - besser bei Sprade


    Gulda - ja - eigentlich nur Oberliganiveau aber manchmal überrascht er richtig, sehr guter Schlittschuhläufer, hat noch Vertrag

    Tippmann - nein - lässt sich mit einem Studium nicht machen

    Schütz - nein - meiner Meinung nach der schwächste Verteidiger.

    Bühler - nein - siehe Tippmann

    Schiller - ja - ist entwicklungsfähig, spielt intelligent und stabil

    Heider - ja - muss aber zulegen, lässt sich gerne überlaufen

    Weber - nein - zu langsam, macht zu viele Fehler, schade


    Flache - nein - war ein schöner Abschluss seiner Karriere, würde ihn gerne im Trainerteam sehen, feiner Kerl

    Kroschinski - nein -

    Stöhr - nein - zeigt immer Einsatz aber für die DEL2 zu schwach

    Plihal - nein- wird den Verein verlassen (danke „General“)

    Gajovsky - ja - ich freu mich drauf wie er sich in der DEL2 zurechtfindet

    Divis - jein - zu langsam, wenn dann nur als Deutscher ebenfalls Vertrag auch für die DEL2,

    Keresztury - nein - hat sich leider nicht weiterentwickelt

    Ontl - ja - wird jede Saison stärker

    Heger - nein - nur wenn es sein muss

    Schwamberger - ja - unbedingt, wäre wohl sowieso in die DEL2 gegangen

    Schmid - ja - er wird sich weiterentwickeln, muss körperlich noch zulegen

    Schmidt - ja - mitnehmen, ganz starke Playoff und ein echter rengschburger!

    Schembri - ja - war schon in der DEL2 und weiß was erwartet wird, immer brandgefährlich

    Wagner - ja - wird sich steigern müssen, ist noch jung und wird noch viel lernen müssen


    Leider ist das sicher kein Wunschkonzert und das ein oder andere „nein“ wird an der Realität scheitern. Bessere Spieler muss man erstmal bekommen und zahlen können.


    Eigentlich stimmt mich das schon ein wenig traurig. Alle Jungs haben sich in den Playoffs voll reingehauen und hätten es alle verdient. Aber wenn man die Klasse halten will, dann geht das nur über Verstärkungen.

    Ich wünsche jedenfalls allen Abgängen ein gutes neues Team und weiterhin viel Spaß am Eishockeysport.

  • Wie hat sich ein David stieler eigentlich so mit einem jaroslav hafenrichter verstanden? :pfeif: Ob ich jetzt von Weiden oder von Regensburg nach Prag fahr…die 30 Minuten kann er das Album vom flori Silbereisen hören und fertig! Würde ich beide mit kusshand nehmen :popcorn:

  • Ich würde mal ein Augenmerk auf die Lizenzvorgaben werfen. Wir könnten oder haben bereits wohl ein (drohendes) Ü24-Problem (max 15, oder?), insbesondere wenn entsprechende Kontis noch dazu kommen.


    Auch wenn einige DEL2-Experten ihm hier schon die DEL2-Qualität abgesprochen haben, werde ich meinen OL-Lieblingsabwehrspieler Svedlund gleich mal als Abwehr-Konti als Wunsch in die Gerüchteküche werfen. Er hat Vertrag in MM, will aber angeblich DEL2 spielen. Das wär für mich einer für uns. Da weiß man, was man bekommt.


    Zudem geht wir dieses ganze DEL2-Qualitätsgeschwafel tierisch auf den Geist. Ja, Ihr Experten anderer DEL2-Vereine, Ihr mögt ja Recht haben, Ihr mögt uns ja einen guten Rat geben wollen, alles O.K. und Danke dafür, aber andererseits kann ein Aufsteiger unmöglich das ganze Team auswechseln weder finanziell noch moralisch. Auch hier in dieser neuen Welt der DEL2 zählt die Einstellung und der Wille. Jeder wächst mit seinen Aufgaben, muss mit Rückschlägen umgehen können. Bestimmt braucht es viel Kraft, Durchhaltevermögen und auch Glück, sich dort durchzusetzen oder gar zu etablieren, aber macht mir doch bitte aus dieser DEL2 bitte keine Monsterliga.

  • Ja, die Ü-Regel schränkt unsere Handlungsfähigkeit schon ein. Was aber noch gar nicht angesprochen wurde ist unsere U20. Sie spielt immer noch DNL-1 und jetzt als DEL2-Standort sind wir für diese Spieler sicher nicht unattraktiver geworden. Ich bin mir sicher, dass man wieder 2-3 Spieler aus der DNL in die Seniorenmannschaft integrieren will. Alleine schon aus der Not heraus.


    chris

  • Ja, die Ü-Regel schränkt unsere Handlungsfähigkeit schon ein. Was aber noch gar nicht angesprochen wurde ist unsere U20. Sie spielt immer noch DNL-1 und jetzt als DEL2-Standort sind wir für diese Spieler sicher nicht unattraktiver geworden. Ich bin mir sicher, dass man wieder 2-3 Spieler aus der DNL in die Seniorenmannschaft integrieren will. Alleine schon aus der Not heraus.


    chris

    Für kommende Saison sollten die mindestens 2 U20-Plätze wohl schon belegt sein mit Wagner und Schmidt, evtl. noch Schlauderer.


    Aber für die Zukunft haben sich hier die DNL-Aussichten für die Eisbären wieder deutlich verbessert, nachdem Corona hier wohl schon für ordentlich Aderlass gesorgt hat bzw. etliche DNL-Interessenten sich lieber anderen DEL-Standorten angeschlossen haben. Das ist bestimmt ein toller Zusatzeffekt des Aufstiegs, stimmt Chris.