Strafe oder nicht?

Derzeit kommt es unter Umständen zu dem Fall, dass man bei jedem Seitenaufruf die Cookie-Einwilligung bestätigen muss. In diesem Fall einfach den Cache bzw. die Cookies des Browsers leeren, dann muss man die Einwilligung nur noch einmal akzeptieren.
  • Gestern beim Spiel Weiden gegen Peiting, erzielte Dennis Palka das 4:3. Nach dem Abschluss stich Feuerecker aus Peiting mit seinen Schläger Palka deutlich ins Gesicht. Der Schiri sah es auch deutlich.


    Zu sehen hier ab ca. 4:10 Min.:

    23.12.2021 - Highlights - Blue Devils Weiden vs. EC Peiting
    23.12.2021 - Highlights - Blue Devils Weiden vs. EC Peiting - auf thefan.fm
    www.thefan.fm


    Der Schiri gab keine Strafe, scheinbar weil ein Tor erzielt worden ist. :schulterzuck: Richtige Entscheidung?

    Gott erhalts, die wunderschöne Oberpfalz! :prost:

  • Also ich glaube er hat es aus dem Augenwinkel gesehen, was für ne eindeutige Bestrafung nicht ausreicht.

    Der Fokus ist da zu 100% auf der Scheibe.


    Der Stock kommt unmittelbar mit Einschlag der Scheibe.

    Daher kann man denke ich auch die Strafe aufheben mit dem Tor.


    Umgekehrt wäre es auch möglich.

    Das ist hier eine der Grauzonen.


    Ich denke ich hätte ebenso entschieden.

    Reklamation des DEL-Spielers:
    "Das war ein regelkonformer Stockschlag!" :D

  • Ist das einfach nur hoher Stock? Ohne Regelwissen, also aus dem Bauch heraus, ist für mich diese Art und Weise wie der Stock Richtung Gesicht geht eher 5 statt 2 Minuten. Wie gesagt, ein reines Bauchempfinden.

  • Ist das einfach nur hoher Stock? Ohne Regelwissen, also aus dem Bauch heraus, ist für mich diese Art und Weise wie der Stock Richtung Gesicht geht eher 5 statt 2 Minuten. Wie gesagt, ein reines Bauchempfinden.

    Das ist für mich eine kleine Strafe, er versucht das Tor zu verhindern, in dem mit seinem Stock in Richting Scheibe und Stock des Gegenspielers geht, er kommt dabei zu spät, schlägt dadurch "ins Leere", und der Stock landet so dann im Gesicht des Gegenspieler.


    Ein "typischer" Hoher Stock, wie er sehr oft vorkommt.


    Ohne die bewegten Bilder hätte ich mir bei der Beschreibung von Nr.17 (EVW) (stich ins Gesicht) was Anderes vorgestellt.


    Und es war wirklich sehr knapp, ob die Scheibe vor oder nach dem Foul die Torlinie überquerte.


    PS: Natürlich kann man hier von mangelder Rücksicht bzw. Fürsorgepflicht reden, aber das ist leider mehr oder minder normal, so wie die Spieler im Allgemeinen über Schulterhöhe mit ihren Schlägern rumfuchteln. Es ist eher prues Glück, dass da nicht öfter und mer etwas passiert.

    Impfstoff und Massentests für Hotspots - Ist WLAN also ein Corona-Treiber? :/

  • Ist das einfach nur hoher Stock? Ohne Regelwissen, also aus dem Bauch heraus, ist für mich diese Art und Weise wie der Stock Richtung Gesicht geht eher 5 statt 2 Minuten. Wie gesagt, ein reines Bauchempfinden.

    Ein hoher Stock ist maximal mit 2+2 zu bestrafen, wenn der Gegenspieler offensichtlich verletzt ist.

    Hier sehe ich im Video keine offensichtliche Verletzung, daher wären es "nur" 2min.

    Die muss der HSR aber dann auch selbst sehen, denn melden kann man diese nicht.


    Wenn man in Richtung große Strafe gehen möchte, ginge das nur über den Stockstich und da sind wir hier meilenweit davon entfernt.


    Hoffe damit ist alles gesagt.

    Ob das jetzt vor oder nach dem Tor passiert ist - Ich sah mal so: Das ist Grauzone!

    Reklamation des DEL-Spielers:
    "Das war ein regelkonformer Stockschlag!" :D

  • Mir ging es ja nie darum, ob große oder kleine Strafe, hab ich ja auch mit keiner Silbe erwähnt.

    Sondern eher ob man überhaupt eine Strafe geben muss, soll oder kann, bzw. wie es sich mit dem Tor verhält.

    Gott erhalts, die wunderschöne Oberpfalz! :prost:

  • Mir ging es ja nie darum, ob große oder kleine Strafe, hab ich ja auch mit keiner Silbe erwähnt.

    Sondern eher ob man überhaupt eine Strafe geben muss, soll oder kann, bzw. wie es sich mit dem Tor verhält.

    Ref hat ja dankenswerterweise auf meinen Beitrag geantwortet.

  • Ref hat ja dankenswerterweise auf meinen Beitrag geantwortet.

    Alles gut und ich meinte nicht dich. ^^ War eher auf den Beitrag von Maus bezogen, da das Wort „stich“ sicher, bei meinen oberen Post, etwas falsch ausgedrückt war.

    Gott erhalts, die wunderschöne Oberpfalz! :prost:

  • Alles gut und ich meinte nicht dich. ^^ War eher auf den Beitrag von Maus bezogen, da das Wort „stich“ sicher, bei meinen oberen Post, etwas falsch ausgedrückt war.

    Und in Sachen Kleine oder Große Strafe bei mir ging es in erste Linie um den Post von astra , ich habe ja auch seinen Post deswegen zitiert.


    Ich bin dann halt noch auf den Begriff "stich" eingegangen, ich habe es ja schon mal woanders hier erwähnt, sowas nur mit Worten zu beschreiben/visualisieren ist halt extrem schwer, und da geht halt wirklich jedes Wort auf die Goldwaage, dazu noch "Sender und Empfänger"..........


    Gut, wenn es dann doch bewegte BIlder gibt.


    Nachtrag:

    @ Nr.17 (EVW) : Mit ging es da jetzt auch nicht darum irgendwie deswegen auf dich "draufzuhauen", falls das bei dir so rübergekommen ist.

    Impfstoff und Massentests für Hotspots - Ist WLAN also ein Corona-Treiber? :/

    Edited once, last by Maus ().

  • Also das Ding ist ein hoher Stock, ohne Zweifel.

    Wenn der HSR es wahrnimmt und als vor dem Tor einschätzt, wird die Strafe durch das Tor getilgt, es sei denn, dass schon eine Unterzahl besteht.

    Dann würde die neue Strafe in die Uhr und die Alte erlöschen.


    Wenn er es als nach dem Tor bewertet, so geht es nach dem Tor mit Unterzahl weiter.


    Sind die Fragen jetzt geklärt?


    Weihnachtliche Grüße

    Reklamation des DEL-Spielers:
    "Das war ein regelkonformer Stockschlag!" :D

  • Alles geklärt. :thumbup:

    Nachtrag: @ Nr.17 (EVW) : Mit ging es da jetzt auch nicht darum irgendwie deswegen auf dich "draufzuhauen", falls das bei dir so rübergekommen ist.

    Nö alles gut, war ja auch etwas irreführend geschrieben meinerseits. ;)

    Gott erhalts, die wunderschöne Oberpfalz! :prost: