Bundestagswahl 2021

  • Das eine Art Energiegewinnung aber einfach abgeschaltet wird wie bei uns, oder noch eine andere Art völlig überstürzt beendet wird gibts dort halt nicht.

    Das interessiert die alles für sich null was man in Europa oder D alles verbieten und zwanghaft weglassen will. Aber klar das ist ja alles egal das sie tausend andere Dinge so viel schlechter fürs Klima und Umwelt machen. Belassen wir es dabei.

    Gibt's dort halt nicht und wird ständig kritisiert. China tut nicht genug. Soll China jetzt Vorbild sein?

    Wir sind in der heutigen Situation, weil die CDU-FDP Regierung 2011 den Atomkraftausstieg so gestaltet hat, wie sie es gestaltet hat. Wir haben heute auf Grund verschiedenster Blockaden nicht mehr erneuerbare Energien und bessere Netze zur Verfügung. Jetzt sind wir halt in der Situation.

    Der Weg daraus soll jetzt welcher sein? Wollen wir jetzt auch 47 AKWs bauen?

    Du vergisst mir zu oft den Faktor Zeit in der ganzen Geschichte.

    Wir müssen Dinge zwanghaft verlassen, weil wir zu lange nichts verlassen wollten.

    Edited once, last by trekronor (March 13, 2023 at 9:05 PM).

  • @Eishockey_Liebhaber

    Ist doch nicht so schwer. Muß der Ferrari halt eine Nummer kleiner ausfallen.

    Aber interessant zu sehen, daß Du Dich mal wieder zum Multiplikator des Kampagne-Journalismus girierst und somit Futter für die Dummen lieferst, die aufgrund solcher Hetzberichte der Auffassung sind, sich eine eigene Meinung zu bilden.

    Übrigens verschiebst Du somit mal wieder die Prioritäten. Offensichtlich sind Dir die Sorgen um die Kosten der Bekämpfung des menschengemachten Klimawandels wichtiger als die u. a. durch dich und mich verursachten immensen Folgekosten, die uns beide wohl kaum noch betreffen.

  • Guten Tag

    :prost: :beer:

    https://mobile.twitter.com/BILD/status/1635402742993649666

    Was wird der Spaß kosten 1543 , wenn ich das ohne Förderung bestelle 😀

    Also aktuell habe ich überhaupt nicht das Gefühl, dass es den Leuten im Mittel schlecht geht.

    Die Reisebranche schreibt Rekordabsätze.

    Bei mir im Geschäft habe ich auch seit November einen Umsatzrekord nach dem Anderen. :thumbsup:

    Die Leute schoppen was das Zeug hält, egal ob Alt oder Jung.

    Auf dem Parkplatz bei uns stehen ca. 10 bis 15 % E Autos.

    Nicht immer alles so Negativ darstellen und denken, hilft vielleicht auch. 8)

  • Es kommt sicher darauf an, wo man lebt. Die E-Auto- und E-Bike-Quote wird zumindest in den "besseren" Gegenden immer höher aber auch allgemein hat man den Eindruck, dass die Autos immer neuer, teurer und größer werden.

    Allgemein habe ich auch nicht das Gefühl, dass es den Leuten besonders schlecht geht, wenn ich anschaue, was in Geschäften/Einkaufszentren so los ist.

    Es kann natürlich auch sein, dass die Leute nichts mehr sparen (gibt ja eh keine Zinsen), sondern statt dessen direkt alles ausgeben.

    Und zum Thema "Reisen": wir haben ganz schön mit den Ohren geschlackert, als wir die Preise für 2 Wochen Türkei oder Ägypten gesehen haben. Da bist Du mit 2 kleinen Kindern locker mit 6.000 Euro dabei. Man sollte meinen, dass bei solchen Preise niemand mehr in Urlaub fährt - Pustekuchen! Man muss im Reisebüro mittlerweile Termine machen, Wartezeit mehrere Tage! Und die Schnäppchen(?)-Angebote, die da früher in den Schaufenstern hingen, sind wohl auch Geschichte. Da wundert es mich nicht, was @Ardberg Drum schreibt.

    Also ja, es geht uns bei weitem nicht so schlecht, wie gejammert wird.

  • Stimme ich dir zu. Dabei ist der Onlinehandel auch noch da und eher im Verborgenen und nicht im Einkaufscenter

    oder auf dem Parkplatz sichtbar. Und gefühlt gibt es auf den Strassen keine alten Autos mehr.

  • Für Dinge, die Leute gern machen oder worauf sie Lust haben, ist auch (fast) immer Geld da. Man sieht halt einfach keinen Mehrwert in Dingen wie einem Solarpanel, einem E-Auto oder einer Wärmepumpe, denn die andere Heizungsanlage macht ja auch warm und ist billiger bzw. kommt der Strom auch so aus der Steckdose und der Verbrenner fährt mich von a nach b. Warum also beim Konsumbudget sparen, damit ich es dort investiere? Daher weht eigentlich der Wind.

  • Für Dinge, die Leute gern machen oder worauf sie Lust haben, ist auch (fast) immer Geld da. Man sieht halt einfach keinen Mehrwert in Dingen wie einem Solarpanel, einem E-Auto oder einer Wärmepumpe, denn die andere Heizungsanlage macht ja auch warm und ist billiger bzw. kommt der Strom auch so aus der Steckdose und der Verbrenner fährt mich von a nach b. Warum also beim Konsumbudget sparen, damit ich es dort investiere? Daher weht eigentlich der Wind.

    Also zumindest bei uns werden die PV-Anlagen ebenfalls deutlich mehr.

  • Also zumindest bei uns werden die PV-Anlagen ebenfalls deutlich mehr.

    Ein Energie Kollege von mir hat seinen Bestand abgegeben, weil er als Verkäufer und Tippgeber auf Prov Basis Photovoltaik verkaufen wollte. Just in diesem Moment schossen die Energiepreise nach oben. Alle Solar Firmen kamen und kommen plötzlich nicht mehr hinterher, die Auftragsbücher voll bis hinten gegen, die haben ihm gesagt

    "Sorry, aber wozu sollen wir jetzt für Vertrieb Geld zahlen, wenn die Leute von alleine kommen und wir nicht mal wissen, wann wir sie bedienen können?!"

    Das spiegelt die Lage glaube gut wider.

  • Ein Energie Kollege von mir hat seinen Bestand abgegeben, weil er als Verkäufer und Tippgeber auf Prov Basis Photovoltaik verkaufen wollte. Just in diesem Moment schossen die Energiepreise nach oben. Alle Solar Firmen kamen und kommen plötzlich nicht mehr hinterher, die Auftragsbücher voll bis hinten gegen, die haben ihm gesagt

    "Sorry, aber wozu sollen wir jetzt für Vertrieb Geld zahlen, wenn die Leute von alleine kommen und wir nicht mal wissen, wann wir sie bedienen können?!"

    Das spiegelt die Lage glaube gut wider.

    Die Firma, mit der ich meine PV Anlage bauen lassen habe, hat gesagt, dass sie solche kleinen Anlagen normal gar nicht mehr bauen, weil sich das für sie nicht rentiert (6,3 kWp) - derzeit wohl gemerkt, das kann sich natürlich ganz schnell wieder ändern. Die haben das nur gemacht weil der Kontakt über einen Bekannten zustande kam.

  • Guten Tag

    Keine Sorge … ich seh die Welt grundsätzlich vieles positiv ….

    Ich hab nur ein Problem , wenn den Leuten was versprochen wird und hinterher stellt sich raus … ätsch so gehts aber nicht

    Und das geht in der Politik hier bei den Schwarzen an u d hört in der Regierung bei der Ampel auf und mich wundert, dass da alles so rosarot gesehen wird denn schlussendlich geht es nicht um mich oder dich, sondern an Ende des Tages kommt man zu folgenden Schluss und da geht es um das große Ganze:

    Der Dauer-Streit lähmt die Regierung – und von einem „Klimakanzler” ist seit Wochen nix mehr zu hören und da verzettelt sich die Bundesregierung seit Monaten in Bezug auf das Klimaschutzgesetz und je länger die Zickerei geht, desto größer wird das Loch .

    Wie geht das Sprichwort : Wenn zwei sich streiten und der Dritte abtaucht, verlieren Klima und Bürger gleichermaßen: In neun Monaten sollen die neuen Klimapflichten greifen…. Na Prost Mahlzeit

    Und hier wird diskutiert , welches Medium für Dumme ist und welche den Märchenerzähler für gut halten …..

    Ich möchte einen Plan , was Ich zu tun habe , was mich das kostet und bis wann ich das zu erledigen habe ….. und dann mache ich das auch …. Aber verbindlich und nicht ne murkserei wie in den letzten Monaten und für sowas hat man eine Regierung gewählt und leider bekommt die das jetzt ab, weil in der Verantwortung und die Schwarzen können froh sein nicht in der Position zu sein, denn das wäre dieselbe murkserei

    Lg aus la

  • Ich möchte einen Plan , was Ich zu tun habe , was mich das kostet und bis wann ich das zu erledigen habe ….. und dann mache ich das auch

    Bist du dir da sicher? Würde dann nicht eher die Beschwerde kommen, dass du dich von Scholz, Habeck, der Ampel nicht bevormunden lässt? Dass das nicht sinnlos sein oder blöd oder teuer oder alles zusammen?

    Wenn du ehrlich zu dir selbst bist, weißt du, was zu tun ist und wenn du es dir leisten kannst, dann scheitert es nicht an der Frage 'was soll ich tun'.

    Dir wird niemand einen Brief schreiben in dem geschrieben steht: sehr geehrter Herr Eishockey Liebhabender Manfred aus LA,

    bitte finden Sie beigefügt Ihren Plan. Dieser beinhaltet folgende Punkte (1. -x.), welche bis zum DD.MM.JJJJ umzusetzen sind und sie vorraussichtlich XX.XXX,XX € kosten wird.

    Klingt etwas abenteuerlich mein Lieber.

    Natürlich verstehe ich die Planungssicherheit, die du irgendwo zwischen den Zeilen versteckt hast. Aber was willst du denn wissen? Alles was CO2 in die Luft pustet, ist eher ein schlechtes Invest und alles, was das nicht tut, ist für eine Neuanschaffung sicher die bessere Wahl.Dazu braucht es keine klare Ansage der Politik, auf die du so oder so nur meckerst.

    Du bist doch sonst eher der Ansicht, die Bürger sind schlau genug. Wozu also der väterliche Rat der Regierung, wenn man so oder so dazu neigt pubertär dagegen zu rebellieren? Eigenverantwortung ist hier das Stichwort.

    Also bestell den Rentner-Ferrari ab und bestell die einen SQS oder einen Rentner-BMW-iX-irgdndwas (keine Ahnung was da derzeit der größte Panzer ist).

  • Also zumindest bei uns werden die PV-Anlagen ebenfalls deutlich mehr.

    Ist ja auch klar, da es lukrativ ist sich eine PV Anlage aufs Dach zu klatschen und nicht den teuren Strom von EON zu kaufen.

    Die Leute machen das zu 90% aus wirtschaftlichen Gründen mit dem Hintergedanken etwas unabhängiger zu sein und nicht weil sie die Erde retten wollen.

  • Ist ja auch klar, da es lukrativ ist sich eine PV Anlage aufs Dach zu klatschen und nicht den teuren Strom von EON zu kaufen.

    Die Leute machen das zu 90% aus wirtschaftlichen Gründen mit dem Hintergedanken etwas unabhängiger zu sein und nicht weil sie die Erde retten wollen.

    Das ist doch am Ende komplett egal, solange die es tun.

    Vielleicht machen sich Menschen durch den Krieg in der Ukraine doch mehr Gedanken, wo ihr Strom/ihre Energie eigentlich herkommt. Ist zumindest nicht ausgeschlossen.


    :thumbsup:

    https://www.spiegel.de/wirtschaft/san…fe-88463d1a5a8f

    Edited once, last by trekronor: Ein Beitrag von trekronor mit diesem Beitrag zusammengefügt. (March 14, 2023 at 12:45 PM).

  • Das ist doch am Ende komplett egal, solange die es tun.

    Vielleicht machen sich Menschen durch den Krieg in der Ukraine doch mehr Gedanken, wo ihr Strom/ihre Energie eigentlich herkommt. Ist zumindest nicht ausgeschlossen.


    :thumbsup:

    https://www.spiegel.de/wirtschaft/san…fe-88463d1a5a8f

    Guten Tag

    Der nächste Schildbürgerstreich ….

    https://www.augsburger-allgemeine.de/politik/scheit…839651-amp.html

    Klären die Juristen der Regierung das nicht vorher ab, bevor man der Bevölkerung den Mund wässrig macht

    Übrigens schade , dass der Spiegel Artikel hinter der bezahlschranke verborgen ist zu Habeck‘s falle

    https://www.spiegel.de/wirtschaft/rob…icbo=v2-q455gfd

  • Die nächste Klatsche ist ja mit der Verkleinerung des Bundestag auch schon in der Pipeline, auch da würde es mich nicht wundern wenn ein Gesetz dann vom Verfassungsgericht einkassiert wird. Die Pläne der Ampel wurden von ein paar Verfassungsrechtlern ja schon kritische kommentiert.

    Scheint heutzutage schon schwer zu sein für die monströsen bürokratischen Wasserköpfe irgendwas zu beschließen das nicht wieder vor Gericht einkassiert wird.

  • Die nächste Klatsche ist ja mit der Verkleinerung des Bundestag auch schon in der Pipeline, auch da würde es mich nicht wundern wenn ein Gesetz dann vom Verfassungsgericht einkassiert wird. Die Pläne der Ampel wurden von ein paar Verfassungsrechtlern ja schon kritische kommentiert.

    Scheint heutzutage schon schwer zu sein für die monströsen bürokratischen Wasserköpfe irgendwas zu beschließen das nicht wieder vor Gericht einkassiert wird.

    Guten Tag

    Sowie ich es gelesen hab heute in der LZ geht es dem bayerischen Ministerprösidenten um die direkt gewählten Mandatsträger und das es nicht sein kann , dass die nicht in den Bundestag einziehen können …. Stimmt das so ..?

    https://www.stern.de/amp/news/csu-u…m-33277018.html

    Und ganz nebenbei müsste Söder auch gegen das Bayerische Landeswahlrecht klagen 😀

  • So viel ich gelesen habe, ja. Verstehe diesen Weg auch überhaupt nicht, viel einfacher würde in meinen unwissenden Augen wohl sein die Wahlkreise zu vergrößern (und die Anzahl davon verkleinern) und damit die Anzahl Direktmandate zu verkleinern (und damit dann ja auch im gleichen Atemzug Ausgleichsmandate), würde dann vielleicht halt ein wenig schwieriger die 5%-Hürde zu umschwimmen.