Bundestagswahl 2021

  • Guten Tag


    Du solltest besser aufpassen …. Wegen Gas kann ich nicht rumgeheult haben , weil wir kein Gas haben …. Aber nix Neues bei dir 👍👍👍

    Und du darfst gerne mal mitfahren und vorher beim Gläschen Ruinard Rose ein ein Bad im 28 grad Außenpool nehmen … sollst auch mal sehen , wie es bei den reichen und schönen ist 🍷🍷

    Wie war dein feuchter Traum von Reich sein?

  • Wie war dein feuchter Traum von Reich sein?

    Guten Tag


    Hat man den oberschwäble bei Bayern oder bietigheimern auf die Strafbank gesetzt , weil du hier wieder dein Unwesen treibst ..😉😉

  • Ich find's nur albern dass du dir ernsthaft Sorgen um deine Zukunft machst und 3 Monate später wie Graf Großkotz mit Scheinen um dich schmeißt. Das du dann der ganzen Offenbarung noch eine Drohung hinterschicken musst, zeigt wie Arg es dich trifft.

  • Ich find's nur albern dass du dir ernsthaft Sorgen um deine Zukunft machst und 3 Monate später wie Graf Großkotz mit Scheinen um dich schmeißt. Das du dann der ganzen Offenbarung noch eine Drohung hinterschicken musst, zeigt wie Arg es dich trifft.

    Guten Tag


    Was trifft mich arg .?   

    Der Pool oder der Ferrari 😀😀😀😀

  • Diese Transporter fahren sicher nicht mit einem Treibstoff, der teuer ist und noch viel teurer verkauft werden kann, solang billige Brühe verfügbar ist - und die wird verfügbar sein solange noch eine Ölquelle sprudelt - das Zeug ist kaum für was anderes zu verwenden.

    Das meinst Du doch bitte nicht ernst. Erdöl ist der Ausgangsstoff für ganz viele Produkte. Schon vor der Klimadiskussion wurde schon die Frage aufgeworfen, ob wir es uns eigentlich leisten können Öl zu verbrennen. :pfeif:

    Das Leben ist zu kurz um schlechten Wein zu trinken und Musikantenstadel zu hören.

  • Das meinst Du doch bitte nicht ernst. Erdöl ist der Ausgangsstoff für ganz viele Produkte. Schon vor der Klimadiskussion wurde schon die Frage aufgeworfen, ob wir es uns eigentlich leisten können Öl zu verbrennen. :pfeif:

    Ich denke schon das er speziell das Schweröl meinte, aber der Gedanke kam mir auch bereits, ich hab dann letztlich nichts geschrieben weil ich Paul_Juergen so einschätze das ihm die Produktvielfalt der Erzeugnisse des schwarzen Goldes wohl bewußt sind.

    "Es reibt sich die Haut mit der Lotion ein. Das macht es wann immer man es ihr sagt!"

  • Guten Tag


    Du solltest besser aufpassen …. Wegen Gas kann ich nicht rumgeheult haben , weil wir kein Gas haben …. Aber nix Neues bei dir 👍👍👍

    Und du darfst gerne mal mitfahren und vorher beim Gläschen Ruinard Rose ein ein Bad im 28 grad Außenpool nehmen … sollst auch mal sehen , wie es bei den reichen und schönen ist 🍷🍷

    Also mir wären 28 Grad Wassertemperatur echt zu kalt. Da bräuchte ich mindestens warme Getränke. Ich finde das ist am Falschen gespart.

  • Dein geheule vor 3 Monaten

    Guten Tag


    Auch vom abermaligen wiederholen wird es nicht wahrer 👍 so Leid es mir tut …


    So und jetzt lass die Leute wieder diskutieren, die sich auskennen …. Übrigens Ich Zähl mich auch Nicht zu denen


    Sendlinger …. Hab grad nachgesehen: geht bis 32 grad müsste ich aber zur Solaranlage bisschen Öl dazufeuern 😀

    jetzt weißt auch um was es ging : Leute mit Ölheizung / Pellets werden benachteiligt …. Und die gasnachzahlungen , wie von der Regierung verspricht , hauen auch nicht so richtig hin …. Und das war das „geflenne“ 😉 soziale Ungerechtigkeit

  • Du hast dich hier episch über kostet und deine Zukunftsängste ausgelassen, mag sein daß dein EGO das verdrängt hat, deshalb ist es sehr wohl war. Da kannst du noch so oft BASTA sagen, dass hat noch nie funktioniert.

  • Du hast dich hier episch über kostet und deine Zukunftsängste ausgelassen, mag sein daß dein EGO das verdrängt hat, deshalb ist es sehr wohl war. Da kannst du noch so oft BASTA sagen, dass hat noch nie funktioniert.

    Guten Tag


    Ich und Zukunftsängste …😀

    Der nächste komplette Unsinn , aber gut 👍

    Du hast recht 👩‍⚖️ und ich meine Ruhe

  • Das meinst Du doch bitte nicht ernst. Erdöl ist der Ausgangsstoff für ganz viele Produkte. Schon vor der Klimadiskussion wurde schon die Frage aufgeworfen, ob wir es uns eigentlich leisten können Öl zu verbrennen. :pfeif:

    ist so - besonders die grossen Tanker

    und auch die Kreuzfahrtschiffe, besonders die großen, schicken das Zeug durch ihre Maschinen

    aber da gibts mittlerweile ein paar Ausnahmen


    Quote

    Der Treibstoff heutiger Seeschiffe besteht hauptsächlich aus einer Mischung von Schweröl (oder Bunker-C), das bei der Raffinierung von Erdöl als Abfallprodukt anfällt,

    Schiffstreibstoff – Wikipedia

    Einwohner von THE LÄND :thumbsup:

  • (1) wenn es keine weiteren Einflüsse hätte, würde ich dir zustimmen. Welche Nachricht sendet man jetzt an die Verbraucher? Es wird eine Lösung für neue Verbrenner geben. Der Umstieg aufs E-Auto wird also zu einer Zeit verzögert, in der weit und breit kein E-Fuel in signifikanten Mengen verfügbar ist.

    Ich würde nicht so weit gehen, dass das ein Signal an die Verbraucher ist, dass es eine Lösung für Verbrenner geben wird. Die Aussage muss sein: Wenn zum Stichtag X, dann gehts weiter. Wenn nicht, dann nicht. Mit allen möglichen Konsequenzen. Und ich gehe nicht davon aus, dass man erst zum Stichtag X erfahren wird, ob es nun E-Fuels gibt oder nicht.

    Außerdem, machen wir uns nichts vor: Die Autobauer werden die Verbrenner auch ohne der E-Fuels-Option bis zum längsmöglichen Zeitpunkt auf den Markt werfen...


    Außerdem werden jetzt schon die Rufe nach Subventionen laut. Wenn am Ende zu viele Leute weiterhin auf den Verbrenner setzen und sich dann den Sprit nicht mehr leisten können, wird der Staat einspringen.

    Das wird ganz schwer davon abhängen, wer dann zu dem jeweiligen Zeitpunkt an der Regierung ist. Da kann es natürlich auch passieren, dass es auch ohne E-Fuels-Option nach dem Verbrenner-Aus noch Subventionen für den Betrieb dessen geben wird. Man muss nur mal schauen, wer dann hauptsächlich noch auf den Verbrenner angewiesen sein wird: Kommunen und der Bund selbst. Ich gehe davon aus, dass möglichst bezahlbarer Sprit auch nach dem Verbrenner-Aus im PKW-Bereich aus volkswirtschaftlichen Gründen ein politisches Ziel bleiben wird.

    :thumbsup: LET´S GO RANGERS :thumbsup:

  • Außerdem, machen wir uns nichts vor: Die Autobauer werden die Verbrenner auch ohne der E-Fuels-Option bis zum längsmöglichen Zeitpunkt auf den Markt werfen...

    Klar denn der Markt hat ausserhalb Europas noch sehr viele Jahre lang länger viele Milliarden potentielle Kunden wo der E-Hype gar lange nicht so befeuert wird wie hier.


    Schön beschrieben von einer Wirtschaftsjournalistin gestern im TV.

    Zitat:

    Selbsverständlich werden auch die deutschen Autobauer auch nach dem EU-Termin weiterhin Verbrenner bauen, halt nicht hier sondern woanders. Werke und Kooperationen dafür haben sie ja alle schon lange weltweit genug. Als sicheres Bsp. nannte sie BMW glaube ich.

  • Die deutschen Autobauer können ruhig weiter versuchen, das tote Pferd "Verbrenner" zu reiten. Dann fahren hier in 15-20 Jahren halt nur noch Hyundai, Tesla, BYD und Co rum :schulterzuck:

    NIX SCHMECKT OHNE HÄNDLMAIER-SENF

  • Und je länger es erlaubt ist...

    Guten Tag


    Während aber in China die Stromversorgung seit neusten auf Hochtouren läuft gehts bei uns nicht voran in der Beziehung

    Schnelle Beladung , Versorgung gesichert etc .


    Und bei uns das Gegenteil, Beispiel gefällig : Bürgerinitiative gegen ladepunkte wie in Herrn Noripours Wahlkreis Frankfurt 2 (lt. Frau Connemann)


    Und genau hier liegen die Probleme und die gilt es zu lösen , wenn das e Auto durchstarten soll