Posts by blauweissphil

    Kann hier weissblaubanza nur Recht geben. Nach dem Spiel Becher aufs Feld werfen, ist einfach lächerlich, noch mehr bei diesem Spiel. Natürlich kann man den Frust verstehen, aber das schadet nicht nur dem Ansehen des Vereins, sondern auch der Landsberger Fanszene.

    Kämpferisch muss man sagen sind die letzten Spiele ein Lichtblick gewesen, trotzdem sollte man nicht allzu naiv sein und denken die Playdowns werden leicht und gehen zu unseren Gunsten aus.

    Wenn du das Spiel nicht geschaut hast, dann spar dir doch bitte deinen „schwarzen Sarkasmus“. Danke🙃

    Original-Zitat aus einem soeben hochgeladenen Instagram Post.


    „Leider regierte in letzter Zeit bei uns nicht

    immer das wir!

    Nach den desolaten Leistungen der letzten zwei Spiele tagten wir heute in verschiedenen Konstellationen mit Trainer Sven Curmann, Mannschaftsrat und Präsidium.

    Dabei wurde nochmals deutlich, dass die Trainerposition momentan nicht zur Debatte steht.

    Allerdings stehen Spieler aus dem Team ab dem morgigen Spiel gegen Memmingen unter verschärfter Beobachtung. Gegen sie wurden unmittelbare Konsequenzen ausgesprochen, die bei mangelnder Leistung direkt in Kraft treten werden. Die Definition von Leistung bezieht sich hierbei nicht nur auf das Tore schießen, sondern primär vor allem auf die Arbeit in der Defensive und die Arbeit für das gesamte Team.

    Zukünftig wird die Zusammenarbeit mit einem Mentalcoach nochmals verstärkt werden, um hier, neben den eventuellen Konsequenzen für den einen oder anderen Spieler, auch nochmals positiv auf die Mannschaft einzuwirken.“



    Quelle: @hc_landsberg auf Instagram

    Auf Instagram hat Leon Lilik nach einigen respektlosen Kommentaren unter einem Post des Vereins, da er vorhin noch ein Bild mit seiner Frau beim Skifahren gepostet hat, bekannt gegeben, dass er schon seit dem 23.12 nicht mehr Co-Trainer ist. Wurde das irgendwo anders verkündigt? Und wenn nein, warum kriegt das der Verein nicht hin. Finde die Kommunikation in letzter Zeit recht dünn, und hoffe, dass sich der Vorstand in Zukunft äußern wird.

    Zu den Kommentaren unter dem Instagram Post des Vereins muss ich sagen, dass ich mich selbst teilweise für uns Fans schäme. Ich verstehe ja, dass man sich nach einem derartigen Spiel aufregt, das tue ich auch, aber einzelne Spieler so respektlos zu beleidigen, finde ich absolut unverschämt. Beim letzten Spiel konnten es sich einige Leute in der Ostkurve direkt hinter dem Goalie auch nicht verkneifen, Andi Magg nach einem Gegentor zu beleidigen. Den eigenen Goalie, der uns in dem Spiel sogar noch das ein oder andere Tor erspart hat.

    Das ist einfach nur noch peinlich. Absolut lustlos, keine Zuordnung. Von vorne bis hinten einfach nur schlecht. Sieht für mich so aus als wollte die Mannschaft verlieren. Vielleicht gibts interne Streitigkeiten (Trainer, Gehalt, etc.) So oder so finde ich muss der Verein jetzt handeln, sonst sieht man sich nächstes Jahr wieder in der Bayernliga.

    das war heute leider gar nix. man merkt auf jeden fall auch, dass da heute ein magg gefehlt hat. wie ich mitbekommen habe, erwartet seine frau ein kind. aber auch mit ihm wäre das heute nix geworden, auch die feldspieler haben heute keine top leistung abgerufen. einzige ausnahme war sommers traumtor.