ESV Kaufbeuren - Krefeld Pinguins

  • Diese brutal ausgeglichene Liga strebt danach, keinen nach oben oder unten ausbrechen zu lassen. Ausnahme vielleicht Bietigheim, die ein bisschen wie ein Fremdkörper in der DEL2 wirken.

    Da wir momentan etwas überperformen und Krefeld hinterherhinkt, wäre heute ein Krefelder Sieg logisch. Ich bin wahnsinnig gespannt auf heute Abend und hoffe natürlich, dass meine Prognose nicht eintrifft :D

  • Thiel wird bei uns Hinten schmerzlich vermisst, auch wegen seiner Torgefährlichkeit im gegnerischen Drittel.

    Dennoch hoffe ich auf Zählbares und tippe auf eine Punkteteilung mit dem besseren Ende für uns.

    4:3 n.V.

  • Jetzt 2:1 für den ESVK. Krefeld hat Mühe mit unserem Tempo. Etwa so wie wir mit dem von Bad Nauheim vorgestern. Aktuell wären wir zwei Punkte hinter dem Ersten und Nauheim ist Vorletzter. Verrückte DEL2-Welt.

  • Wirklich fantastisch! Yannik Burghart wurde Spieler des Abends. Hätte aber genauso gut Hops oder N. Heigl werden können.

    Gut fand ich auch die Lagacé-Reihe. Überhaupt ist Lagacé wohl unser stärkster Feldspieler. Und Watson steht ihm in nichts nach. Gefällt mir immer besser.

    Von unserer nominell ersten Reihe bin ich eher enttäuscht, die hat im Fünf gegen Fünf so ihre Schwierigkeiten. Sollte Sami Blomqvist mal seinen deutschen Pass bekommen, bin ich gespannt wo der Trainer ihn einbaut. Das kann fast nur neben Lammers und Spurgeon sein, um den beiden ein wenig unter die Arme zu greifen.

    Das soll aber nur eine kleine Kritik (auf hohem Niveau) sein. Das war heute eine top Mannschaftsleistung mit einem bärenstarken Fießinger. Nur zwei Tore mehr hätten es eigentlich werden müssen. Der Weg bei unserem Team stimmt aber absolut. So kann es weitergehen!

  • Ja, war ein toller Hockeyabend zweier Traditionsvereine! Immer wieder schön im 40sten Jahr meiner ESV Liebe solche Abende zu genießen! Klar, ihr strebt mit euren Möglichkeiten nach oben, genau deshalb nehme ich das mit, und nicht nur weil wir gewonnen haben, nein, ich habe die Heimspiele letztes Jahr schon mit schlechterem Ausgang gefeiert...

    WOW!! ... an eure Fanbase, der Gästeblock gefühlt voll, stets fair... ah ja, und Anreise ja nicht grad um die Ecke.... Respekt, Respekt, Respekt!!!

    Dieses Spiel als "Weiherhockey" (Zitat Blank, Weiß) zu bezeichnen mag in Augen der Verantwortlichen so sein, ich sage es war ein Spiel zum Zungeschnalzen beiderseits! Rauf und runter...immer Action. Es hätt auch anders ausgehen können.... lasst euch beim Pfostenschuss das 2:2 machen schaut die Welt anders aus.... mit kleinem Querverweis: Müller ist nicht zu ersetzen.....

  • Glückwunsch zum verdienten Sieg!

    Es ist wie (fast) mmer. Das Team mit dem größten Wille gewinnt.

    Ja. wir sind Reisefreudig, war aber auch ein guter Termin, es sind Herbstferien. Viele machen Urlaub im schönen Allgäu und nehmen das Spiel gerne mit.

    Also genießt den Augenblick. alles Richtig gemacht!