Lausitzer Füchse- Starbulls Rosenheim

  • Sonntag, 01.10.23, 17.00 Uhr treffen die Lausitzer Füchse in der heimischen Eisarena auf den Aufsteiger aus Rosenheim.

    Beide Teams trennt nur ein Punkt in der Tabelle, in der die Füchse mit 6 Punkten den 12. Platz und die Starbulls mit 7 Punkten den 9. Platz belegen. Freilich ist das nach erst fünf absolvierten Spieltagen eine wenig aussagekräftige Listung, aber es deutet zumindest schon einmal an, wie eng es in der Tabelle zugeht und voraussichtlich auch weiterhin zugehen wird. Insofern ist jeder Punkt wichtig und da werden die Gastgeber darauf aus sein die Punkte zuhause zu behalten, noch dazu da man am Freitag mit 0:3 in Freiburg leer ausgegangen ist.

    Der Gast aus Oberbayern wiederum konnte sein Punktekonto am Freitag, durch einen doch etwas überraschenden 6:3- Heimerfolg gegen Krefeld, bereits um weitere drei Punkte auffüllen und kann sich somit darum bemühen dieses in Weißwasser weiter aufzustocken. Der Druck liegt hier also klar auf Seiten der Füchse.

    Hier eine Prognose abzugeben ist aber Kaffeesatzleserei, denn in dieser Liga kann einfach alles passieren und so darf jede Seite ruhigen Gewissens das Prinzip- Hoffnung bemühen.

    Für die Mannschaft von SBR- Coach Jari Pasanen wird es vor allem darauf ankommen taktisch diszipliniert zu spielen, die eigene Fehlerquote zu minimieren und bei Scheibengewinn nicht lange zu fackeln. Vor allem den Beginn der Partie sollte man nicht verschlafen. Defensive geht vor Offensive- das gilt ins Besondere auf fremden Eis.

    Zu Weißwasser kann ich nicht viel sagen, außer dass sie ebenfalls, mit Petteri Väkiparta, einen Finnen als Coach hinter der Bande stehen haben.

    Auf was legt er besonderen Wert und wie ist seine Spielphilosophie? Wie ist die Erwartungshaltung der Fans?

    Ich sag jetzt mal kackfrech den ersten Auswärtssieg der Starbulls nach dem Aufstieg voraus.

  • Das wird morgen eine ganz enge Kiste.

    Auch schon wegen der doch langen Anreise morgen früh.

    Sollten aber Pasanens Mannen nur ansatzweise das Abrufen können wie gestern gegen Krefeld sind Punkte drin gegen Weiswasser.

    Mein Tipp

    3: 5 EN füe den SBR und damit unser erstes 6 Punkte Wochenende in der DEL2

  • Selb ist kleiner ;)

    Bin gespannt wie man sich auswärts präsentiert und was dabei herauskommt. Schaumamal.

    Gestern hat unser Team jedenfalls eine gute Reaktion auf das letzte Wochenende gezeigt.

  • Rosenheim kann ich noch nicht so richtig einschätzen. Ich glaube, es wird ein enges Spiel und ich hoffe natürlich auf eine Reaktion unserer Jungs nach dem Freitagsspiel. Die Freitagsspiele haben gezeigt, dass nichts unmöglich ist und es wird für uns nicht leichter, im Gegenteil. Volle Konzentration ist angesagt und ich wünsche mir natürlich einen Sieg unserer Farben. Sonntagabend sind wir schlauer und wissen, welcher finnische Trainer richtig gecoacht hat.

    Auf geht's Füchse, 3:1 für Blau- Gelb! :)

  • Freitag hattet ihr große Schützenhilfe von Bick und der Krefelder Abwehr. Ich kann euch versprechen, dass es gegen uns nicht so einfach sein wird, Tore zu schießen.

    Ihr werdet gegen uns keine Konter fahren, Chancen im Slot oder Nachschüsse werden auch Mangelware sein. Was ihr bekommt, sind Schüsse von blauen und von außen.

    Offensiv erwarten wir natürlich alle mehr Tore als am Freitag. Das Potenzial dazu haben wir zweifelsohne.

    Insofern sage ich einen deutlich Heimsieg voraus, der natürlich im Wesentlichen durch Wunschdenken begründet ist.

    Edited once, last by 3liter (October 1, 2023 at 10:54 AM).

  • Freitag hattet ihr große Schützenhilfe von Bick und der Krefelder Abwehr. Ich kann euch versprechen, dass es gegen uns nicht so einfach sein wird, Tore zu schießen.

    Ihr werdet gegen uns keine Konter fahren, Chancen im Slot oder Nachschüsse werden auch Mangelware sein. Was ihr bekommt, sind Schüsse von blauen und von außen.

    Offensiv erwarten wir natürlich alle mehr Tore als am Freitag. Das Potenzial dazu haben wir zweifelsohne.

    Insofern sage ich einen deutlich Heimsieg voraus, der natürlich im Wesentlichen durch Wunschdenken begründet ist.

    Aha.

  • Freitag hattet ihr große Schützenhilfe von Bick und der Krefelder Abwehr. Ich kann euch versprechen, dass es gegen uns nicht so einfach sein wird, Tore zu schießen.

    Ihr werdet gegen uns keine Konter fahren, Chancen im Slot oder Nachschüsse werden auch Mangelware sein. Was ihr bekommt, sind Schüsse von blauen und von außen.

    Offensiv erwarten wir natürlich alle mehr Tore als am Freitag. Das Potenzial dazu haben wir zweifelsohne.

    Insofern sage ich einen deutlich Heimsieg voraus, der natürlich im Wesentlichen durch Wunschdenken begründet ist.

    Konter nur in eigener Überzahl. Ansonsten jo. Heute einfach von Minute eins an mit brachialer Gewalt auf Eis kommen und von der Strafbank wegbleiben, dann wird das schon. Und da ich heute krankheitsbedingt nicht im Stadion sein kann und meine "Nichtgehquote" da bei 10:1 steht, kann es nur ein Sieg werden.

  • Kannst du diese steile These auch begründen? Oder war's nur geraten?

    Rosenheimern wird vorgeworfen, dass sie mal bisschen tiefer fliegen sollen und du sagst, Weißwasser sieht daheim deutlich?

    Iceman is auch so ein Kandidat, einfach hart spielen, von der Strafbank wegbleiben, und dann wird es schon.

    Dann sag ich, Rosenheim muss nur laufen, der Torwart Pucks halten und dann wird das heute ein deutlicher Auswärtssieg. So ein Schmarrn hier...

  • Rosenheimern wird vorgeworfen, dass sie mal bisschen tiefer fliegen sollen und du sagst, Weißwasser sieht daheim deutlich?

    Iceman is auch so ein Kandidat, einfach hart spielen, von der Strafbank wegbleiben, und dann wird es schon.

    Dann sag ich, Rosenheim muss nur laufen, der Torwart Pucks halten und dann wird das heute ein deutlicher Auswärtssieg. So ein Schmarrn hier...

    Was hat das mit tiefer fliegen zutun? Ich denke, jeder WSW Fan weiß hier genau wie was einzuschätzen ist. Und ich für meinen Teil ist es egal, ob Krefeld, Kassel oder ihr zu uns kommt.

    Ich schau nur auf die Leistung von meinem Lieblingsteam. Und wenn man keine Leistung bringt, dann wird man nicht gewinnen, ganz logisch.

    Und hart spielen ist nicht das was ich meine. Mit brachialer Gewalt meine ich wieder mit druckvollen Angriffen und aggressiven Zweikämpfen gleich zeigen wo die Messlatte liegt. Und das hat nichts mit Höhenflüge zutun. Danke.

  • Aber jetzt nochmal ernsthaft meine Frage nach Väkipartas- Spielphillosophie: was ist sein allgemeiner Gameplan? Typisch finnisch, oder doch ganz anders? Und was erwarten sich die Füchse- Fans von dieser Saison? Wo seht ihr euch selber?

  • Aber jetzt nochmal ernsthaft meine Frage nach Väkipartas- Spielphillosophie: was ist sein allgemeiner Gameplan? Typisch finnisch, oder doch ganz anders? Und was erwarten sich die Füchse- Fans von dieser Saison? Wo seht ihr euch selber?

    Philosophie: Arbeiten, Laufen, nie aufgeben. Auch wenn man 15 Gegentore bekommen hat, hat man glaube ich erst 3 Gegentore bei 5-5 aus dem Slot kassiert. Davon ein Abpraller. Der Rest waren Eigentore, Eiertore von der Blauen oder Gegentore in Unter- oder Überzahl. Man lässt generell wenig Schüsse in der Red-Zone zu.

    Offensiv ist es immer wie ein Würfelspiel. Läuft die Maschinerie, kann man dem Gegner locker 5+ Tore einschenken. Kann aber auch passieren, dass man den Goalie berühmt schließt.

    Man sieht sich in den Pre-Playoffs. Aber man hat das Zeug dieses Jahr mehr zu schaffen.

  • OlafSBR

    Wo die Fans die Füchse sehen, siehst du doch in der Saisonprognose. ;)

    Mein Tipp ist Weißwasser auf 7 und ihr auf der 9.

    Wenn es so läuft würde ich mich freuen. Bin aber ehrlich und glaube das meine Tipps, Augfrund von Fanbrille/Wunschdenken und so, oft vor der Saison zu optimistisch sind.

    Ich denke mal Rosenheim und Weißwasser werden am Ende der Saison aber nicht sehr viele Punkte trennen.

    Heute erwarte ich von den unseren ein anderes Spiel als am Freitag. Wer gewinnen will muss auch Tore schießen und ich hoffe mal das klappt heut wieder besser.

  • Aber jetzt nochmal ernsthaft meine Frage nach Väkipartas- Spielphillosophie: was ist sein allgemeiner Gameplan? Typisch finnisch, oder doch ganz anders? Und was erwarten sich die Füchse- Fans von dieser Saison? Wo seht ihr euch selber?

    Typisch finnisch. Siehe mein Beitrag oben, Dann weißt du, was für eine Spielweise zu erwarten ist.

    Ergänzung:

    Offensiv geht bei uns viel tief, in doe Ecken und in bzw. durch die Rundung.