Freiburg - Kassel

  • Für die Huskies geht es am 43 Spieltag quasi um Alles. Wer will denn schon auf ewig mit Frankfurt in einem Kontext stehen? Sieg Nr.19 muss her.

    Die Wölfe werden natürlich gegenhalten . Weg von den PD bleiben und vielleicht an Platz 6 Schnuppern.

    Wird ein interessanter Abend.

    FR 2

    KS 4

  • Nach der Vorstellung gegen WSW am Sonntag glaube ich nicht dran, dass wir gegen die Huskies was holen können…aber wer weiße

    1:6 für Kassel. Nach Führung EHC, weil Kuhn gegen uns gerne einmal vorbeigreift, dass war’s dann aber auch :rofl:

  • Also der Schiedsrichter bisher.... uff...

    Aber wirklich gute Leistung der Wölfe bisher :) Aber es bleibt vermutlich sehr spannend

    Aber auf beiden Seiten geben sie sich Mühe Mist zu pfeifen und haben immer mehr Unruhe rein gebracht.

    Freiburg spielt das klasse heute, echt schöne Tore... Huskies heute nicht ganz auf der Höhe wie sonst.

  • Der Schiri stand auch beim klaren hohen Stock ins Gesicht vom Brückmann vor dem 2-1 daneben. Und auch das hat ihn noch interessiert. Prokorny steht mit dem Gesicht Richtung Bande und hat keine Chance. Der Kassler rammt ihn mit voller Wucht gegen seine Schulter und Kopf in die Bande

  • Der Check soll fair gewesen sein, sorry das kann ja wohl nicht ernst gemeint sein …

    Laut euren Moderatoren schon, ja. Leider habt ihr keine replays. Aussage, der check war hart aber nicht blindeside.

    Nach dem ding gegen Weidner hat sich das leider auch angekündigt.

    2 min für hohen Stock mit Verletzung?

    Schwierig... Aber daher meine Aussage eben auch das die Schiedsrichter auf beiden Seiten auffallen.

  • Ich schreibe sehr selten hier im Forum, aber heute bin ich ein bißchen angepisst von der Sprade-Übertragung. Vorweg, es ist mir ziemlich egal ob die Serie der Huskies hält oder nicht - sprich, Spielstand egal - aber die Übertragung ist keine 8,90€ wert. Seltsamerweise hat man die Replay-Funktion nur zur Hand um ein Foul der Huskies zur Diskussion zu stellen, "alle" anderen Spielsituationen werden mehr oder wenig fachmännisch besprochen. Es ist schon bezeichnend, das min. 2 Aktionen zum Nachteil der Huskies ein Stirnrunzeln bei Herrn Renz auslösen aber nirgendwo nach"zusehen" sind. Von Schiedsrichter die mit den Schlittschuhen das Blut eines Kasseler Spielers "zu beseitigen" nur eine 2.min Strafe "wert" sind ganz zu schweigen. Mal sehen oder auch nicht was das 3.Drittel noch bringt

  • Puh, der „Bandencheck“ gegen Freiburgs #79 sah schon eher unsauber aus, ich stehe wenn man die draufsicht auf die Eisfläche nimmt auf ca17 Uhr, aus der Perspektive war’s eher Mist von Kassel.

    Aber ich will so Entscheidungen nicht treffen wollen, Kassel gibt sich aber alle Mühe das neue FFM zu werden wenn sie hinten liegen, immer drauf auf den Gegner…

    Bis jetzt Bock stark von uns, mit Abstand die beste Saisonleistung der Wölfe, vermutlich ist es wie immer bei so spielen, am Ende heißt es wieder „schlechteste Leistung der Schlittenhunde im ganzen Jahr“

    Wir verteidigen aber mit aller Leidenschaft und nutzen die Chancen soweit, vor allem die Reihen 3 und 4 machen Spaß.

    Wobei es auch schön ist das Hausinger gleich getroffen hat