Diskussion zur Einschätzung Oberliga Süd 2022/23

  • Viele Kader sind noch nicht komplett.

    Memmingen wird unter den ersten dreien landen, egal wer die Neuzugänge sind ;)

    Oder möchtest du darauf raus, dass ihr mit vollem Kader Top-Favorit seid? :prost:

    Meines Erachtens ist es im Mittelfeld spannender, denn z. B. Garmisch fehlen offiziell noch zwei Kontis. Je nachdem wer diese Stellen besetzt kann es noch Plätze hoch oder runter gehen.

  • Meines Erachtens ist es im Mittelfeld spannender, denn z. B. Garmisch fehlen offiziell noch zwei Kontis. Je nachdem wer diese Stellen besetzt kann es noch Plätze hoch oder runter gehen.

    Na ja. Ich kann mir nicht vorstellen das wir einen/mehrere AL mit so schlechter Qualität verpflichten das es dadurch in der Einschätzung gleich um einiges schlechter sein soll.

    Das gleiche gilt auch nach oben.

  • Na ja. Ich kann mir nicht vorstellen das wir einen/mehrere AL mit so schlechter Qualität verpflichten das es dadurch in der Einschätzung gleich um einiges schlechter sein soll.

    Das gleiche gilt auch nach oben.

    Ich denke auch das Garmisch, Deggendorf und Memmingen um den vierten Platz kämpfen.

  • Diesmal bin ich mir unschlüssig. Mittlerweile is es ja Tradition, dass Rosenheim die beste Mannschaft auf dem Papier hat, aber mit den Plätzen 1 bis 2 nie was zu tun hat.


    Jetzt ham se aber mal nen gscheiden Trainer. Deshalb bin ich mir sehr unschlüssig.


    Frag mich trotzdem, wieso die weiterhin Millionen in den Kader Pumpen, aber in der wichtigsten Position (Goalie) keinen brutalen aus dem Hut zaubern. Versteh ich einfach nicht.

    Muss man da jetzt so oft auf die fresse fallen?

    Ist wie mit dem Trainer. Jetzt ham se da wenigstens mal Geld in die Hand genommen.


    Wann wird realisiert, dass sie auf der Goalie Position mal ordentlich Kohle liegen lassen sollten?


    Nicht falsch verstehen. Rosenheim kann mit diesen Goalies und dem Kader auf alle Fälle aufsteigen. Vorallem mit dem neuen Trainer.

    Aber es is ja offensichtlich wie viel Geld Rosenheim rein buttert. Warum man da kein Top Goalie holt, versteh ich nicht.



    Ich warte bis unser Kader komplett ist. Dann gebe ich mein Tipp ab. Rein vom Papier sollten Rosenheim und Weiden die Plätze 1 und 2 unter sich ausmachen. Aber "rein vom Papier" war noch nie was wert. Sonst hätte das letzte Finale nicht Regensburg vs. MM geheißen.


    Und Tölz, Deggendorf sowie Riessersee ist es locker zu zutrauen den 3 "großen" Tieren die show zu stehlen. Wird sau spanned. Weiden, MM und Rosenheim haben alle ein knackiges Auftakt Programm.


    We will see...

  • Nicht falsch verstehen. Rosenheim kann mit diesen Goalies und dem Kader auf alle Fälle aufsteigen. Vorallem mit dem neuen Trainer.

    Aber es is ja offensichtlich wie viel Geld Rosenheim rein buttert. Warum man da kein Top Goalie holt, versteh ich nicht.

    Vielleicht weil sie keinen richtigen gefunden haben? Die Scorpions haben doch das gleiche Problem, wobei die ja immer noch von Pöpperle träumen.

    Mechel ist damals auch während der Saison gekommen, vielleicht wartet man da auch einfach an und schaut was Kolarz macht

  • Es ist aber auch schwierig auf den begrenzten Markt speziell Torwart jemand passendes zu finden. Da kann ich mir Vorstellen das man da auf kurz oder lang die Regel ändert das man auch in der Oberliga eine Ausländerlizenz für einen Torwart vergeben darf.

  • Das hab ich mich zu Beginn des Sommers und bei Bekanntgabe der Goalies auch gefragt. Rosenheim hat an Kuhn und Schmidt gebaggert ohne Ende mit bekanntem Ausgang. Mechel hatte noch Vertrag und Kolarz gehört München, is nur ausgeliehen. Und so richtige Unterschiedsgoalies gibt es selten, starke Leute aus der zweiten Liga bekommt man eigentlich gar nicht (bspw. Langmann, Andryukhov, Bick). Und ob andere Starter wie Herden so einen riesen Unterschied zu Mechel/Kolarz machen stelle ich in Frage.

    Erstens denke ich könnte Kolarz einen ähnlichen Schritt wie Mnich heuer machen, zweitens steigt man doch aus der Oberliga selten wegen einem Goalie, sondern eher mit ner starken Mannschaft trotz Goalie auf. Also Berger bspw ist gut, aber doch auch nicht DER Topgoalie. Ihr hattet mit Eisenhut Glück, und Deggendorf mit Pielmeier. Das wars dann doch schon, oder?

  • Das hab ich mich zu Beginn des Sommers und bei Bekanntgabe der Goalies auch gefragt. Rosenheim hat an Kuhn und Schmidt gebaggert ohne Ende mit bekanntem Ausgang. Mechel hatte noch Vertrag und Kolarz gehört München, is nur ausgeliehen. Und so richtige Unterschiedsgoalies gibt es selten, starke Leute aus der zweiten Liga bekommt man eigentlich gar nicht (bspw. Langmann, Andryukhov, Bick). Und ob andere Starter wie Herden so einen riesen Unterschied zu Mechel/Kolarz machen stelle ich in Frage.

    Erstens denke ich könnte Kolarz einen ähnlichen Schritt wie Mnich heuer machen, zweitens steigt man doch aus der Oberliga selten wegen einem Goalie, sondern eher mit ner starken Mannschaft trotz Goalie auf. Also Berger bspw ist gut, aber doch auch nicht DER Topgoalie. Ihr hattet mit Eisenhut Glück, und Deggendorf mit Pielmeier. Das wars dann doch schon, oder?

    Lindau hatte noch Glück mit ihrem goalie.

    Zum Rest hast du recht. Is einfach ned leicht, nen sehr starken Goalie an Land zu ziehen.


    Wobei Weiden hat ja auch noch einen an Land gezogen.


    Also hm... Sind dann doch schon min. 4 Vereine.

  • Bitte hier zur Einschätzung Oberliga Süd 2022/23 diskutieren, sonst wird der Thread Einschätzung Oberliga Süd 2022/23 schnell unübersichtlich.

    Gott erhalte mir meine Gesundheit und die Arbeitskraft meiner Frau. :pfeif:

  • Vielleicht weil einer davon ein potentieller Geldgeber ist und sein Sohn spielen muss :pfeif:

  • Du hast aber schon bemerkt das wir nur 2.Goalies (Hübl Nummer.1/Wölfl Nummer.2) im Kader haben , also welchen Rest meinst du ?(

    Den Rest der Liga.... (ich schreibs lieber mit dazu warum das so ist: Eine Mannschaft bindet 2 Starter-Goalies, deshalb "fehlt" den anderen Mannschaften die Option eben einen von beiden zu verpflichten und einzusetzen und sie müssen auf vermeintlich schwächere Goalies ausweichen).

  • Den Rest der Liga.... (ich schreibs lieber mit dazu warum das so ist: Eine Mannschaft bindet 2 Starter-Goalies, deshalb "fehlt" den anderen Mannschaften die Option eben einen von beiden zu verpflichten und einzusetzen und sie müssen auf vermeintlich schwächere Goalies ausweichen).

    Wurde nicht von mehreren Seiten Bedenken geäußert, ob Wölfl mit seiner fehlenden Spielpraxis/Verletzung (weiß es nicht mehr genau), überhaupt ein verlässlicher Starter wäre?


    Oder bin ich da gerade am falschen Dampfer und verwechsle was. Wenn ja, mea culpa. :prost:

  • Du hast aber schon bemerkt das wir nur 2.Goalies (Hübl Nummer.1/Wölfl Nummer.2) im Kader haben , also welchen Rest meinst du ?(

    Das sind zwei potentielle Starter für die OL, die da-

    mit bei einem Club (=Weiden) „gebunden“ sind und

    für den Rest nicht verfügbar sind


    Rauschkugel

    Klar, Wölfl muss fit werden und seine Form finden,

    aber im Normalfall ist er ein starker OL-Goalie/-Star-

    ter

    Tickets für die Heimspiele der Bayreuth Tigers

  • So hört sich das schon besser an. Da gehe ich mit und gebe Dir Recht. :prost: