EV Duisburg 2022/23

  • https://www.facebook.com/evduisburg/pos…9481537?__cft__[0]=AZU7DGPDPfCejhs4QlgJRMH7uy3NRtkY4b7oyAfR00pmvMAqHPgUI523CdHTOJlkcAyWrS5r9j6mRegtPXEF5ph5u4842tE6sRl5qpnYJLMJn8p_AxwQM51EOw6UWaEG6-3D4RiJDafyO8Z-3HpUCaNb&__tn__=%2CO%2CP-R

    So laut der facebook-seite der füchse steigt man auf!

    Also schonmal vor der Lizensierung Herzlich willkommen!!

    ----------

    Wer könnte bei euch bleiben? kommen?

    könnte mir aus der ferne und ohne die RL-Saison gesehen zu haben vorstellen das rein sportlich diese spieler bleiben könnten: Renkewitz(als backup?), Günther(falls beruflich möglich da er doch polizist ist oder?); Neumann, Hauptig, Krämer. Schmitz, Taraschewski,Vaskovsky und eventuell noch die beiden ausländer da rein punktetechnisch ein Naud mit 50 punkten in der RL für 1 punkt in der ol-tauglich war also warum sollen die beiden mecrones-brüder mit 75-85 punkten nicht für ca 1,5 plus/minus punkte gut sein kann aber verstehen wenn man sich für die sichere variante entscheidet und gestandere AL holt!

  • Roland March 29, 2022 at 1:15 PM

    Added the Label 2022/23
  • Roland March 29, 2022 at 1:15 PM

    Changed the title of the thread from “EV Duisburg” to “EV Duisburg 2022/23”.
  • Also nachdem ich die Ganze Saison gesehen habe, dürften für mich gerne bleiben.

    TW. Linus Schwarte als Backup , Renkewitz als 3 Man

    Verdeidiger: Neumann wenn er den will , Gebel und Fischer

    Sturm: Stroh , Coco , Schmitz , Brooklyn Beckers , Vaskovsky . Hauptig und Behlau wenn sie noch OL wollen

    Die beiden ALs waren für die Regio klasse , glaube aber das es für die Ol nicht reicht

  • Ziemlich früh für so einen Thread.

    Aber gehen wir mal davon aus, dass in den nächsten 6 -8 Wochen schon die wirtschaftliche Grundlage für eine vernünftige OL Saison gelegt werden kann, die Sponsorenfront scheint ja gut auszusehen.

    Ziel muss sicher das schon genannte Mitspielen um einen Pre Play off Platz sein, sonst dürfte die Euphorie schnell Dellen bekommen.

    Essen aus der aktuellen Saison kann da sicher in mancher Hinsicht ein Vorbild sein, aber nicht in allen Punkten. Duisburg war in den letzten beiden Jahren nun mal nicht in der Lage so einen Kader zu stemmen.

    Vorteil gegenüber Essen: man kommt aus laufendem Spielbetrieb ohne Pause einer inaktiven Saison und mit gelungenem sportliche Aufstieg. Auch das Umfeld ist in Spielbetriebsroutine.

    Wie man wiederum am Beispiel Essen sieht, muss es nämlich von Anfang an laufen. Dort war lange viel Unzufriedenheit mit vermeintlich laschem Einsatz, nicht funzenden ALs usw. Die Zuschauerzahlen dort blieben letztlich trotz des sehr guten sportlichen Erfolges doch enttäuschend, gemessen an den Essener Möglichkeiten und Potential

    Team: wird und muss zwangsläufig einen großen Umbruch erleben, natürlich haben Neumann, Krämer, Hauptig, Behlau und 3-4 andere die OL auch weiter locker in der Pipeline, zumal die meisten im besten Alter sind. Die Frage ist, ob die geeigneten auch können bzw wollen (Studium, Beruf, teilweise in Selbstständigkeit)

    Ein paar vergleichsweise namhafte Neuzugänge werden diskutiert, die alle auch Duisburger Vergangenheit haben (Spitzner, Kuhnekat, Schymainski,), die beiden Letzteren sind ja gebürtige Duisburger. Die dürften aber durchweg Möglichkeiten bei finanziell potenteren Oberligisten auch im Westen haben. Zudem muss man mal sehen, wie Schimi seine neue schwere Schulterverletzung überhaupt verpackt. Halte ich insgesamt für schwierig. Letztlich wird man eher in der OL selbst suchen müssen

    ALs: sorry, bei aller Wertschätzung für die Mecroneszwillinge. Die beiden haben kein Spiel gefehlt, zuverlässig gescort, letztlich auch in den Finals, aber trotzdem: die OL Kontis eines Aufsteigers müssen richtig gut sein und dafür reicht bei den beiden schon die Physis nicht. Für mich klare Baustelle für Neuverpflichtungen und ich wäre enttäuscht, wenn es nicht so käme.

    Nachwuchs: Jacobs ist Gott sei Dank anders als die ängstlichen Coaches in Herne und Essen bisher konsequent die ganze Saison mit 4 Reihen auch durch enge Spiele gegangen, was sich unzählige Male im Schlussdrittel ausgezahlt hat. ich hoffe sehr, das behält er in der Oberliga bei, die Spieler zahlen es einem zurück. Dafür braucht es auch (nicht nur) oberligareife Youngster. L. Schmitz wird definitiv Oberligaformat haben, die Physis ist prima, guter Läufer und Techniker. Wäre Albrecht nicht so eine Lusche als Coach, hätte er das auch dieses Jahr schon zeigen können, außer den paar Alibishifts. Andere aus der DNL 3 mit Potential sind Brlic und Beckers, aber vor allem wäre ein Föli Partner wieder anzustreben, der prima DNL Spieler abgeben kann. Wäre toll, wenn es wieder mit Köln klappt, hochwertiger DNL Spieler können die Füchse kaum kriegen, wenngleich die Sonntagspiele natürlich immer kritisch sind. Nur mit Youngstern kann man eine 4. Reihe ohnehin nicht "betreiben".

    PS: Bony, habe Deinen Beitrag erst nach Fertigstellen von meinem gelesen. Gebe Dir 100% Recht

  • Also nachdem ich die Ganze Saison gesehen habe, dürften für mich gerne bleiben.

    TW. Linus Schwarte als Backup , Renkewitz als 3 Man

    Verdeidiger: Neumann wenn er den will , Gebel und Fischer

    Sturm: Stroh , Coco , Schmitz , Brooklyn Beckers , Vaskovsky . Hauptig und Behlau wenn sie noch OL wollen

    Die beiden ALs waren für die Regio klasse , glaube aber das es für die Ol nicht reicht

    Hey Bony,

    gehe ich mit, bis auf 2 Positionen.

    Für Gebel oder Fischer hätte ich lieber Zirnow.

    Sturm ok, bis auf Behlau, der hat zwar ein Top Stick Handling ist aber einfach viel zu langsam.

    Hauptig wenn er will auf jeden Fall, das Kampfschwein diese Saison für mich.

    Bei den Al`s bin ich wieder bei dir, für die OL fehlt einfach die Physis.

    Da schaue ich extrem neidisch nach Hamm !!!

    Die beiden hätte ich mit Fahrrad, zu Fuß, Bollerwagen oder Strechlimo in Hamm abgeholt.

    Hätte nicht gedacht das man die halten kann, Chapeau an Hamm. :thumbup: :thumbup:

    Top Duo die beiden.

    Etwas ähnliches zumindest in die Richtung gehend sollte es beim Fuchs auch schon werden.

    Aber Ausschlag gebend ist, welchen Etat man auf die Beine stellen kann !!!!

    Sollte sich schon meiner Meinung nach, im Bereich 300-500T.abspielen.

    Warten wir mal ab was passiert.

    Kann nur beten das Neumann weiter macht, der beste Verteidiger der gesamten RL !!!!!!!!!

    Der hat auch locker OL drauf.

    Gruss

    der

    Ogie

    Von allen Dingen die mir abhanden gekommen sind habe ich am meisten an meinem Verstand gehangen (Ozzy Osbourne) :thumbsup:



    Nach oben

  • Ich Würde mich freuen, wenn ihr wieder Zurück kommen würdet.

    Vielleicht sollte man aber erstmal abwarten ,w

    Was passiert.

    Ich bin Nach wie vor der Meinung, dass der DEB nicht auf 15 Teams aufstocken wird wenn keiner aus dem Norden aufsteigt oder sich ein Team zurückzieht .

  • Naja Lizenz beantragen etc.

    Und die Zuschauerzahlen waren im übrigen nicht nur in Essen sondern in der ganzen Oberliga (Ausnahme Tilburg und Indians) sehr überschaubar. Und auch die kommende Saison sollte man vorsichtig planen. Keiner weiß was mit Corona noch passiert und ob die Zuschauerzahlen sich wieder auf das Niveau vor Corona erholen. Wenn man in der RL oben alles weghaut gab es schon oft Zuschauermassen und danach im Niemandsland der OL kehrte Tristesse ein.

  • Gibt es für das Abwarten irgendwelche, in der Spielordnung oder in den DEB-/EHV-LEV-Durchfürungsbestimmungen geregelte Abschnitte, die dieses Abwarten sportlich rechtfertigen?

    Der DEB spricht schon lange von einer Sollstärke von 14 Teams in der Oberliga.

    Wo soll das hinführen mit 15 Teams = 56 Spiele für jedes Team. Wann soll dann angefangen werden? Dann müsste in der kommenden Saison am Wochenende 09-11.09 angefangen werden. Bei den meisten Teams fangen die Verträge erst am 1.9 an . So müsste man die Verträge schon ab 1.8 gelten lassen. Es kommen ja auch noch Testspiele. Oder man haut noch mehr ungeliebte Dienstage rein.

    Ich sage nochmal ich würde mich freuen wenn Duisburg zurück. Nur wenn kein Team raus fällt sehe ich Duisburg nächste Saison noch nicht in der Oberliga.

  • Es gibt völlig eindeutige Durchführungsbestimmungen, eine ebenso klare Mitteilung des DEB zum Aufstieg in die OL Nord nach Aussetzung des Abstiegs und keinen einzigen Fall, dass diese Bestimmungen zu Ungunsten eines Teams nachträglich (!) geändert worden wären. Eine erklärte Sollstärke von 14 gibt es nicht mehr, wie schon mehrfach verlinkt, wurde offiziell mal 16 angegeben, mal 14. Seit 2015 waren zwischen 12 und 18 Teams in der OL Nord. Auch da hat man eine Saison geschafft. Wenn Duisburg die Oberliga finanziell stemmen kann und die Lizenzierung erfolgreich absolviert, wird man sicher OL spielen . Alles andere hat mit den Realitäten nichts zu tun.

    PS: das Argument mit zu vielen Spieltagen ist auch Nonsens: 16/17 hatte man 16 Teams und 44 Spieltage (durch Trennung nach einfachrunde)

    Edited once, last by Andreas 2 (March 30, 2022 at 10:38 PM).

  • Habe gelesen, das es noch Spiele gegen den Ost Vertreter über das Aufstiegsrecht geben soll.

    Ist das richtig?

    Die Harzer Falken haben ja gleicht mitgeteilt, das sie nicht aufsteigen wollen

    Nein, gibt es nicht. Auch dort gab es einen Verzicht, so dass offiziell schon vor den Play offs mitgeteilt wurde, dass der Meister der RL West in die OL Nord aufsteigt.

  • RainerEssen

    Kannst Du mal das YouTube-Video, den Podcast oder sonstige Aufzeichnungen posten, bei denen der DEB anderslautende Aussagen „spricht“, als in den gültigen Durchführungsbestimmungen niedergeschrieben sind?

    Was Du „siehst“, ist vollkommen irrelevant.

    Erschütternd: Deutschlandweit werden Rassisten und Faschisten von den Grünen gezwungen, die AfD zu wählen.

  • Was Du „siehst“, ist vollkommen irrelevant.

    Warum das denn? Jeder kann das doch sehen wir er möchte.

    Ich freue mich auch, dass Duisburg zurück ist, kann den Gedanken aber durchaus verstehen.

    Auch im nächsten Herbst / Winter wird uns der Virus begleiten und Punktedurchschnitt, 75 % der Spiele machen, Pre Playoffs in der Woche direkt hintereinander, war nicht everyones Darling.

    Also irrelevant finde ich das nicht.

    Von mir aus kann man mit allen Mannschaften spielen, nur dann keine Doppelrunde.