Crimmitschau - Heilbronn

  • Werte Heilbronner Fans,


    ich möchte mich hier im Namen aller Eishockey Fans, die ein wenig Sachverstand haben, bei Euch entschuldigen. Es tut mir leid, dass unsere Kommentatoren euch 60. Minuten gequält haben.
    Unbestätigten Gerüchten zufolge sind die zwei HNO Praxen, welche diesen Sonntag Bereitschaftsdienst haben, aus allen Nähten geplatzt.

    Ich hoffe trotzdem das die drei Punkte zur Linderung der Ohrenschmerzen beitragen.

  • Werte Heilbronner Fans,


    ich möchte mich hier im Namen aller Eishockey Fans, die ein wenig Sachverstand haben, bei Euch entschuldigen. Es tut mir leid, dass unsere Kommentatoren euch 60. Minuten gequält haben.
    Unbestätigten Gerüchten zufolge sind die zwei HNO Praxen, welche diesen Sonntag Bereitschaftsdienst haben, aus allen Nähten geplatzt.

    Ich hoffe trotzdem das die drei Punkte zur Linderung der Ohrenschmerzen beitragen.

    Brauchst du nicht, die beiden sind bei weitem nicht so schlecht wie sie gemacht werden. Wenn sie sich noch

    vor dem Spiel die Namen auf der DEL2 Seite anhören, werden sie diese auch beim nächsten Mal richtig

    aussprechen.

  • Brauchst du nicht, die beiden sind bei weitem nicht so schlecht wie sie gemacht werden. Wenn sie sich noch

    vor dem Spiel die Namen auf der DEL2 Seite anhören, werden sie diese auch beim nächsten Mal richtig

    aussprechen.

    Doch, leider.
    Phrasen wie "er parkt hintern Tor ein" sind Bullshit.
    Im zweiten Drittel hat Gams nen alleingang Nemec hält mit Stockhand bzw. Gams zieht auf Stockhandseite "Puck im Fanghandschuh von Nemec".
    Letztes Drittel Nemec hält mit der Schulter, Scheibe geht raus. "Nemec war mit der Fanghand dran".
    So ein sinnloses Gesülze fürchterlich.

    Zum Spiel(e). Bisher schlechtestes Wochenende.
    Da zählen für mich auch keine Verletzungsausreden. Freitag ohne Biss.
    Heute mit freundlicher Beihilfe von "Batrick Bohl" (A. Hübschmann). Schön vorm letzten Gegentor versucht durch die Mitte gegen drei Mann durchzugehen.

    Zudem auch beim ersten Gegentreffer mit dem Puckverlust an der gegenerischen Blauben, wenn ich es richtig gesehen habe.

    Powerplay verdient den Namen nicht.
    Oleff hinten teilweise Vogelwild. Demmler in meinen Augen einfach zu schwach für Reihe zwei.

  • Rumpelhockey, Not gegen Elend.

    Entspricht einem Kellerduell. Da sind auf beiden Seiten einfach die aktuellen Verletzungsausfälle nicht zu kompensieren.

    Ab gut der Hälfte des Spiels ohne Ausländer dazu mit Davis Koch ein spielstarker Deutscher verletzt. Dazu ein Kellerduell, das keiner verlieren will, da kann eigentlich nur sowas rauskommen.

    Gottseidank 3 Punkte mitgenommen, auch wenn wir alles getan haben, um wieder mit leeren Händen da zu stehen, wenn ich nur an das schnelle 2:2, die unnötige SP und die verschenkte 5:3 Überzahl denke.

    Umso wichtiger sind die 3 Punkte. So einen Sieg hats einfach mal gebraucht. Jetzt gegen Kaufbeuren nachlegen.

  • Er hat´s doch gleich nach der Zeitlupe korrigiert, das passiert auch den Hochgelobten.

    Naja es sind nur ein paar Beispiel, ich hab den Großteil des Spieles ohne Ton verfolgt. Liegt auch daran das man als Fan, sich eben jedes Spiel reinzieht und es sich anhören muss.
    Ich glaube im fast jeden Spiel hat Hübschmann seine Christoph Schubert Story erzählt.
    Dazu halt die üblichen Floskeln und Phrasen.
    Gutes Beispiel auch das Spiel gegen Tölz, da wird dann ein Befreiungsschlag als guter Schuss kommentiert.


    Es macht sich einfach bemerkbar, dass in Crimmitschau Leute am Mikro sitzen, die selber noch nie ne Ausrüstung an hatten ...