EV Füssen

  • MIT LUBOS VELEBNY VERBLEIBT VERTEIDIGER MIT RIESIGER ERFAHRUNG BEIM EVF

    Quelle: EVF Homepage

    Ja super, einer der größten Unsicherheitsfaktoren der letzten Saison (viele Fehler an der gegnerischen blauen Linie und dann zu langsam im Rückwärtsgang) mit seiner riesigen Erfahrung bleibt uns ein weiteres Jahr erhalten. Und von seine Schlagschuss war auch kaum was zu sehen.


    Aber wenigstens konnte man sich auf seine saudummen Strafzeiten verlassen.

  • Anzeige
  • Dann meld dich halt ab, niemand zwingt dich, an dem

    „Schrott“ teilzunehmen. Manchmal frag ich mich schon...

    guten Abend


    Dann würd der Roland kein Geld verdienen bei meinen vielen Klicks , sowas nennt man medienarbeit

    Aber Jemand aufzufordern sich abzumelden Das ist ja schon geschäftsschädigend was du hier treibst


    Gruß aus la

    Der Eishockey_Liebhaber (also ich :)) wechselt zur Schriftfarbe Lila, falls es was zum blöd daherreden bzw. Sarkastisch gemeint ist

  • Ja super, einer der größten Unsicherheitsfaktoren der letzten Saison (viele Fehler an der gegnerischen blauen Linie und dann zu langsam im Rückwärtsgang) mit seiner riesigen Erfahrung bleibt uns ein weiteres Jahr erhalten. Und von seine Schlagschuss war auch kaum was zu sehen.


    Aber wenigstens konnte man sich auf seine saudummen Strafzeiten verlassen.

    Eva bist du es???? 😂😂

  • Wenn man die ganzen Nerven dazu rechnet, die die ganzen Kleinkriege hier kosten, dann ist es wie demnächst beim EC Peiting. Da muss ich zahlen, damit ich es betreiben darf. :rofl:

    Was ist demnächst bei uns?

    Nur wer verlieren kann, wird auch gewinnen!


    Yes wee - kend :suspekt:


    Der Vorteil der KLugheit besteht darin, daß man sich Dumm stellen kann.
    Das Gegenteil ist schon schwieriger!

  • Ja super, einer der größten Unsicherheitsfaktoren der letzten Saison (viele Fehler an der gegnerischen blauen Linie und dann zu langsam im Rückwärtsgang) mit seiner riesigen Erfahrung bleibt uns ein weiteres Jahr erhalten. Und von seine Schlagschuss war auch kaum was zu sehen.


    Aber wenigstens konnte man sich auf seine saudummen Strafzeiten verlassen.

    Lubos hatte immer wieder mit Verletzungen zu kämpfen, ich finde es unverschämt, hier einen Spieler so abzukanzeln wie du es machst. Und zu den Strafen: In 23 Spielen 19 Zwei-Minuten-Strafen, dazu einen einzigen Zehner im ersten Spiel, keine Spieldauer, das ist für einen Verteidiger ja wohl sehr wenig. Und keine Schlagschüsse zu sehen ist ja wohl auch ein Witz. Ich glaube eher bei dir liegt eine persönliche Abneigung vor, deine Einschätzung ist anders nicht zu erklären.

  • Kader für die zweite Bayernligasaison:


    Tor:

    Andreas Jorde (EV Füssen, Bayernliga)

    Maximilian Meier (EV Füssen, Bayernliga)

    Benedikt Hötzinger (EV Füssen, Bayernliga)


    Verteidigung:

    Christian Krötz (EV Füssen, Bayernliga, 31 Spiele - 2 Tore - 13 Vorlagen - 15 Punkte)

    Stefan Rott (ECDC Memmingen, Oberliga Süd, 47 Spiele - 0 Tore - 8 Vorlagen - 8 Punkte)

    Maximilian Dropmann (ESV Buchloe, Bayernliga, 26 Spiele - 6 Tore - 14 Vorlagen - 20 Punkte)

    Mauro Seider (EV Füssen, Bayernliga, 36 Spiele - 2 Tore - 4 Vorlagen - 6 Punkte)

    Tyler Wood (ERC Sonthofen, Oberliga Süd, 41 Spiele - 8 Tore - 10 Vorlagen - 18 Punkte)

    Lubos Velebny (EV Füssen, Bayernliga, 23 Spiele - 5 Tore - 13 Vorlagen - 18 Punkte)

    Louis Landerer (EV Füssen, DNL, 38 Spiele - 3 Tore - 13 Vorlagen - 16 Punkte)

    Florian Simon (EV Füssen, Bayernliga, 31 Spiele - 8 Tore - 17 Vorlagen - 25 Punkte)


    Sturm:

    Marius Keller (EV Füssen, Bayernliga, 13 Spiele - 1 Tor - 2 Vorlagen - 3 Punkte)

    Eric Nadeau (EV Füssen, Bayernliga, 28 Spiele - 13 Tore - 20 Vorlagen - 33 Punkte)

    Tobias Meier (EV Füssen, Bayernliga, 20 Spiele - 4 Tore - 7 Vorlagen - 11 Punkte)

    Thomas Böck (EV Füssen, Bayernliga, 36 Spiele - 4 Tore - 10 Vorlagen - 14 Punkte)

    Ron Newhook (EV Füssen, Bayernliga, 30 Spiele - 12 Tore - 26 Vorlagen - 38 Punkte)

    Marius Klein (EA Schongau, Bayernliga, 39 Spiele - 25 Tore - 16 Vorlagen - 41 Punkte)

    Marc Besl (EV Füssen, Bayernliga, 36 Spiele - 13 Tore - 12 Vorlagen - 25 Punkte)

    Vincent Wiedemann (EV Füssen, Bayernliga, 24 Spiele - 4 Tore - 13 Vorlagen - 17 Punkte)

    Markus Vaitl (ESV Buchloe, Bayernliga, 34 Spiele - 19 Tore - 34 Vorlagen - 53 Punkte)

    Samuel Payeur (Andrè-Laurendeau Boomerang, QCHL, 47 Spiele - 15 Tore - 16 Vorlagen - 31 Punkte)

    Moritz Kircher (EV Füssen, DNL, 29 Spiele - 22 Tore - 15 Vorlagen - 37 Punkte)

    Ondrej Zelenka (EV Füssen, DNL, 48 Spiele - 35 Tore - 35 Vorlagen - 70 Punkte)

    Julian Straub (EV Füssen, DNL, 45 Spiele - 23 Tore - 39 Vorlagen - 62 Punkte)


    Abgänge:

    V Nicolas Neuber (EHC Königsbrunn/Bayernliga)

    V Andre Bühler (EV Regensburg/Oberliga Süd)

    V Tobias Dressel (EA Schongau/Bayernliga)

    V Fabian Platzer (Ziel unbekannt)

    V Sean Kavanagh (Ziel unbekannt)

    V Andreas Schorer (Ziel unbekannt)

    S Veit Holzmann (ESC Wohnbau Moskitos Essen/Oberliga Nord)

    S Marvin Schmid (ESV Kaufbeuren/DEL2)

    S Kevin Steiner (ESC Kempten/Landesliga)

    S Maximilian Schorer (ESV Buchloe/Landesliga)

    S Nikolas Oppenberger (ESC Kempten/Landesliga)


    blau = Zugänge extern

    grün = Zugänge Nachwuchs


    Insgesamt bin ich gespannt wie es funktionieren wird. Der erst sehr spät feststehende Abgang von Oppenberger, Leistungsträger in den letzten beiden Jahren, tut richtig weh.