Gerüchte Bietigheim Steelers 24/25

  • Ich mag den Gedanken, dass man Spieler holt, die voneinander wissen. Gerade Racuk der letzte Saison wirklich krass geackert hat, wird wissen, was er braucht um ein harmonisches Duo bilden zu können.
    Wenn er das mit Dück klärt - klasse!

    Ich denke, wenn man ein Team formt, hat man bessere Chancen auf Erfolg, als wenn man 3 Top-Scorer hat und hinten dann wieder alles einbricht (siehe letzte Saison).

    Ich wünsche mir ne starke Defense (Oberligastark) und einen Sturm der gerne zusammenspielt. Und dabei eine Reihe, die das Potential hat, es krachen zu lassen.

    Die müssen nicht in jedem Spiel 4 Tore machen, solange hinten solide verteidigt wird…

    Sehr schwierig das Thema, sich auf andere Spieler zu verlassen nur weil sie mal zusammengespielt haben. Da gehört mehr dazu.

    Ein richtiger Coach sucht sich selber seine Spieler raus.

    Edited once, last by West 41 (May 11, 2024 at 7:47 AM).

  • Das war letztes Jahr ein Problem, ich kenne die Polnische Liga nicht, aber ich hab meine Zweifel wie stark die im Vergleich zur Oberliga Süd ist.

    Ich habe mal bei unserem Ex-Spieler Andrew McPherson nachgefragt, der wurde 16/17 mit Krakau, Polnischer Meister.

    Der Antwortete auf Meine Frage, wie das Niveau der Polnischen Liga sei, dass die Top Teams der Liga, mit den Top Teams der DEL2 vergleichbar sind vom Niveau.

    In der CHL 22/23, war Krakau ein Gruppen Gegner von den Straubing Tigers. Krakau schloss die Gruppe als Dritter mit 6 Punkten ab und landeten damit vor dem Villacher SV mit 3 Punkten.

    In einer anderen Gruppe hat Kattowitz nur 2 Punkte geholt, aber diese gegen die ZSC Lions.

    Ich denke vom Niveau zur Oberliga, braucht sich die Polnische Liga nicht verstecken.

  • Sehr schwierig das Thema, sich auf andere Spieler zu verlassen nur weil sie mal zusammengespielt haben. Da gehört mehr dazu.

    Ein richtiger Coach sucht sich selber seine Spieler raus.

    Von Zabolotny hat er sich sein eigenes Bild machen können. Es geht lediglich um einen Transfer. Und wer sagt denn, dass Dück den Spieler gar nicht kennt? Ich bitte euch…

  • Schön wäre, wenn Sie den Teil vom U23 Sektor, der bereits sicher ist, gleich mit veröffentlichen


    Sproll, Rust, Hinz

    Dietmann? Samusev?


    Dell?

    Edited 2 times, last by Schindi80: Ein Beitrag von Schindi80 mit diesem Beitrag zusammengefügt. (May 11, 2024 at 12:57 PM).

  • Irgendwie würde ich Samusev gerne bei uns in der OL sehen. Vermutlich auch deswegen,weil ich ihn schwer einschätzen kann.

    Habe so das Gefühl dass er mehr Scoring Touch in der OL hat, wie die anderen jungen Stürmer Rust und Hinz. Ich glaub die waren einfach für DEL2 kompletter. Kann das null belegen, einfach so ein Gefühl. Außerdem warum ein talentiertes Eigengewächs ziehen lassen, wenn man selbst nur noch OL und nicht mehr Del2 spielt.

  • Irgendwie würde ich Samusev gerne bei uns in der OL sehen. Vermutlich auch deswegen,weil ich ihn schwer einschätzen kann.

    Habe so das Gefühl dass er mehr Scoring Touch in der OL hat, wie die anderen jungen Stürmer Rust und Hinz. Ich glaub die waren einfach für DEL2 kompletter. Kann das null belegen, einfach so ein Gefühl. Außerdem warum ein talentiertes Eigengewächs ziehen lassen, wenn man selbst nur noch OL und nicht mehr Del2 spielt.

    Vielleicht deswegen ziehen lassen, weil nicht ins Teamgefüge passt oder sich einfügen will?

    Hab gehört, dass er die Nase weit oben trägt, in de Kabine. Aber zugegeben, ich kenne ihn auch nicht persönlich.

  • Irgendwie würde ich Samusev gerne bei uns in der OL sehen. Vermutlich auch deswegen,weil ich ihn schwer einschätzen kann.

    Habe so das Gefühl dass er mehr Scoring Touch in der OL hat, wie die anderen jungen Stürmer Rust und Hinz. Ich glaub die waren einfach für DEL2 kompletter. Kann das null belegen, einfach so ein Gefühl. Außerdem warum ein talentiertes Eigengewächs ziehen lassen, wenn man selbst nur noch OL und nicht mehr Del2 spielt.

    Keiner von der U20 wird dieser Saison in der OB spielen, anscheinend Entscheidung von Dück.

    Hat leider nicht lange gedauert wo die Steelers auf eigene Jugend gesetzt haben.

  • Irgendwie würde ich Samusev gerne bei uns in der OL sehen. Vermutlich auch deswegen,weil ich ihn schwer einschätzen kann.

    Habe so das Gefühl dass er mehr Scoring Touch in der OL hat, wie die anderen jungen Stürmer Rust und Hinz. Ich glaub die waren einfach für DEL2 kompletter. Kann das null belegen, einfach so ein Gefühl. Außerdem warum ein talentiertes Eigengewächs ziehen lassen, wenn man selbst nur noch OL und nicht mehr Del2 spielt.

    Samusev hat in Stuttgart gut gepunktet und wird in der Oberliga (egal in welchem Verein) auch wieder gut punkten. Ich glaube, das etwas geringere Tempo und weniger Härte lassen seine Qualität besser zur Geltung kommen.

    Wir als Fans sollten nicht zu oft auf die Punkte von Spieler fokussieren. Am Ende des Tages muss natürlich jemand die Tore schiessen, aber ein erfolgreiches Team zeichnet viel mehr aus als Tore zu schiessen, wie wir in der letzten Saison gesehen haben.
    Insbesondere bei den jungen Spielern sollten in der Regel andere Maßstäbe gelten. Sie haben eine (defensive) Rolle in der Mannschaft zu übernehmen. Wenn sie die Rolle annehmen und auch umsetzen können, bekommen sie auch Eiszeit. Scoring wird es in den meisten Fällen nicht sein, wenn sie trotzdem punkten ist natürlich keiner böse.

    Rust hat bei allen Trainern Eiszeit bekommen, in unterschiedlichen Spielsystemen, also scheinen die Trainer etwas in ihm zu sehen. Mir ist er auf dem Eis durch Tempo, Einsatz und körperbetontes Spiel aufgefallen. Sein Premierentor gegen Ravensburg ist dafür symptomatisch: er hat die Scheibe ins Tor gearbeitet. Zum Scoring habe ich mal in den DEL-2 Statistiken nachgeschaut und war positiv überrascht, dass Rust in der Wertung der U21 Spieler in den Top 10 gelandet ist. Ihm drücken sicher alle Fans die Daumen, dass er noch einmal ein solches Comeback schafft wie in der abgelaufenen Saison.

    Hinz hat sich auch sehr gut verkauft und durch Tempo und Einsatz überzeugt, hat zum Schluss aber hauptsächlich U20 gespielt und dort sehr gut gepunktet. Bei ihm sehe ich durchaus auch das Potenzial in der Oberliga eine gute Rolle zu spielen, sofern er bleibt.

    Zusammengefasst, denke ich, dass auch Rust und Hinz für das eine oder andere Tor in der Oberliga gut sind. Der Einsatz, ihr Tempo und Kampfgeist sind für einen Neuaunfang vielleicht noch wichtiger.

  • Das war auch nicht negativ gegen Hinz und Rust gemeint. Mir ging es in erster Linie um Samusev und ich habe da auch seine Stats in Stuttgart im Auge und würde es schade finden als Oberligist Eigengewächse zu verlieren, die evtl.eine ordentliche Rolle bei uns spielen könnten. Aber kenn ihn nicht, weder menschlich noch sportlich. Frag mich aber echt in welcher Kabine er die Nase hoch trägt-in der Laufschule? In der DEL2 Kabine hoffentlich nicht:rofl:


    Weitere Ergänzung: natürlich haben diese Spieler keine Rolle was Scoring angeht. Aber wenn es schon jahrelang schwer war Nachwuchsspieler im del2 Kader zu integrieren, hoffe ich dass dies in der OL klappt. Da muss man keinen von Crimme aus Reihe 4 holen.

    Edited once, last by tarw: Ein Beitrag von tarw mit diesem Beitrag zusammengefügt. (May 11, 2024 at 11:08 PM).

  • Sehr schwierig das Thema, sich auf andere Spieler zu verlassen nur weil sie mal zusammengespielt haben. Da gehört mehr dazu.

    Ein richtiger Coach sucht sich selber seine Spieler raus.

    Ich verstehe, worauf du hinaus willst. Ich meinte aber nicht: „Spieler sagt mit wem ihr zusammenspielen wollt und wir kaufen dann ein!“

    Sondern: „das ist das Eishockey, das wir nächste Saison spielen wollen. Dafür brauche ich diesen und jenen Spielertypen. Kennt ihr so jemanden?“

    Und dann schaut man sich Videos von den Empfehlungen an, hört sich was zum Charakter an - und überlegt dann, ob das passt.

  • Das war auch nicht negativ gegen Hinz und Rust gemeint. Mir ging es in erster Linie um Samusev und ich habe da auch seine Stats in Stuttgart im Auge und würde es schade finden als Oberligist Eigengewächse zu verlieren, die evtl.eine ordentliche Rolle bei uns spielen könnten. Aber kenn ihn nicht, weder menschlich noch sportlich. Frag mich aber echt in welcher Kabine er die Nase hoch trägt-in der Laufschule? In der DEL2 Kabine hoffentlich nicht:rofl:


    Weitere Ergänzung: natürlich haben diese Spieler keine Rolle was Scoring angeht. Aber wenn es schon jahrelang schwer war Nachwuchsspieler im del2 Kader zu integrieren, hoffe ich dass dies in der OL klappt. Da muss man keinen von Crimme aus Reihe 4 holen.

    Also Samusev hat es bei 3 verschiedenen Trainern nicht geschafft, da muss schon irgendwas sein. Mehr als diese Interpretation von außen, kann ich aber auch nicht liefern.

    Zu Kánya, ich finde es gut, so jemand hat seit dem Karriereende von Schoofs gefehlt. Die 4. Reihe hatte nie einen echten Center (falls er für Reihe 4 eingeplant wäre)

  • Dück war 2 Jahre Headcoach der deutschen U18, außerdem Assistenz Coach bei der deutschen U20. Ich denke, dass er beurteilen kann wann ihm ein Nachwuchsspieler in der Oberliga weiterhilft und wann nicht. Entscheidend ist doch auch warum er einen nicht mit hoch nimmt, evtl.sieht er für einen jungen Spieler mehr Weiterentwicklungspotenzial im U20 Spielbetrieb als in der Oberliga mit 4-5 Minuten Eiszeit. Es geht in erster Linie um Sproll, Rust, Hinz, den bereits erwähnten Samusev + X und nicht darum regelmäßig jemand aus der U20 hochhzuziehen. Übrigens: Selbst bei Memmingen, Lindau etc. Werden keine 5 19 jährige mit viel Eiszeit zum Einsatz zu kommen. Auch wenn ich mir Eigengewächse in der ersten Mannschaft wünsche, wir sind so ziemlich der erfolgreichste Zweitligist der letzten Jahre. Ich hoffe wir werden kein Ausbildungsverein in Liga 3. Auch wenn Understatement betrieben wird, man muss zumindest intern die Zielsetzung haben (nicht im ersten aber im zweiten Jahr

    ald wieder aufzusteigen. Ich weiß was dück in Interviews gesagt hat, aber in der Kabine wird es andere Ziele geben und nach dem Sommer wird es weniger Oberliga Süd Teams geben ,die einen besseren Kader wie wir haben.

  • Ich will mal ein paar Zeilen zu Samusev schreiben, wie er persönlich ist dazu können hier die wenigsten was erzählen. Ich auch nicht, daher lasse ich das mit schwierig stehen, aber gebe zu bedenken das manche das auch über Sturm und schon viele andere erzählt haben. Bin da immer etwas skeptisch!

    Zum sportlichen: Ich habe Samusev lange in der U20 beobachtet, wie auch die ein oder anderen die jetzt nicht mehr da sind.

    Ich denke Samusev hat es unter den drei Trainer nicht in den Kader geschafft, da er nicht der richtige Spielertyp war für die Rolle die ihm zugedacht war. Samusev war für mich nie der große Kämpfer oder harte Arbeiter, auch schon nicht in der U20 sondern viel mehr der Techniker und feingeist (für die Qualität). Aber als vierte Reihe Spieler sind andere Eigenschaften viel wichtiger, und das ist nicht die stärke von Samusev. Ich habe Samusev in der U20 etwas mit Kuqi vergleichen, beide eher die feinen Spieler und weniger die Zerstörer. Was man auch an Kuqi dieses Jahr deutlich gesehen hat, er konnte und sollte offensiv Akzente setzen was viel mehr zu seinem Spiel passt. Der Herr Kneisler (z.b.) ist Kuqi technisch unterlegen, aber viel mehr der Kämpfer wie Schoofs damals. Daher hat er auch in jungen Jahren öfter gespielt als Kuqi, obwohl jünger und technisch nicht ganz so stark. Aber halt als vierte Reihe Spieler deutlich besser für die Rolle geeignet, wie ein Kuqi. Bevor jetzt jemand kommt und sagt, das muss man beides können... Nein das können die wenigsten!

    Daher fand ich es auch richtig Samusev in die Oberliga zu schicken, den da wurde er von Stuttgart deutlich offensiver eingesetzt. So konnte er Spielzeit sammeln und sich offensiv was ihm mehr liegt ausleben, jetzt ist die Frage kann und will man Ihm das in Bietigheim auch ermöglichen oder nicht. Für eine eventuelle vierte Reihe brauchst ihn nicht behalten, für alles rüber fände ich Ihn gut! Gerade in einem Übergangsjahr wo er den Sprung schaffen kann, um dann in den Jahren hilfreich sein kann.

    Edited 3 times, last by Oli86 (May 12, 2024 at 8:53 PM).

  • Dass die Leistungsträger der U20 auch in der U20 spielen finde ich absolut richtig. Die werden dort in den vorderen Reihen auf Gegner treffen, die auch nicht schlechter sind, als OL Spieler in der 3. oder 4. Reihe. Dazu müssen die Jungs Verantwortung übernehmen und werden deutlich mehr Eiszeit bekommen als bei den Profis. Zudem schwächt man die U20 nicht so sehr, dass alle nur noch frustriert sind, die kommende Saison wird für die eh schwer genug.

    Vermutlich wird es aufgrund von Verletzungen durchaus Gelegenheit geben, dass der ein oder andere trotzdem mal zum Einsatz kommt, aber für die Entwicklung der Jungs ist viel Eiszeit das A&O. Man kann manche ja auch einmal pro Woche mit den Profis trainieren lassen.