Selber Wölfe - Eisbären Regensburg

  • Freue mich auf Sonntag

    Regensburg der Favorit,muss man neidlos anerkennen.

    Die liefern so richtig ab...

    Wir haben in den letzten Spielen gezeigt,das wir auch abliefern können,und

    durchaus Chancen da sind das Game positiv zu gestalten!

    Auf gute Kulisse,und ein spannendes Spiel

  • Mich freut es, dass Selb sich wieder gefangen hat. Ein Gegner den ich nicht mehr missen möchte, die Duelle mit Euch sind mir irgendwie ans Herz gewachsen 😉. Die 10 Siege am Stück würden wir aber gern noch voll machen. Wenn mir vor der Saison einer gesagt hätte, dass wir nach 3/4 der Hauptrunde auf Platz 2 stehen und mal als Favorit in ein Auswärtsspiel in Selb gehen, hätte ich mir vor Lachen in die Hose gepisst😄.

    Ich denke wenn wir unsere Kaltschnäuzigkeit, die uns heute etwas abhanden gekommen ist wiederfinden, ist ein 3er drin. Wird aber definitiv eine harte Nuss. Ich bin froh, dass wir nach dieser unfassbare Serie nicht mehr auf jeden Punkt angewiesen sind. Möge der bessere gewinnen🍻

  • Favorit? Das sehe ich nicht so. Selb hat sich gefunden und es wird sicher eine schwere Aufgabe für die Eisbären dort Punkte zu holen. Die letzten Spiele liefen für die Wölfe nicht schlecht und somit dürfte das Thema mangelndes Selbstbewusstsein keine Rolle spielen.

    Den Tabellenstand kann man vergessen, denn in dieser Liga gibt es keine Favoriten (außer Kassel).

    Also mal sehen. Wenn unsere Jungs genauso blass spielen wie in den ersten 40 Minuten gegen Freiburg holen wir da gar nix. Aber Selb liegt uns heuer irgendwie und Sieg Nr. 10 wäre ein Traum

  • Favorit? Das sehe ich nicht so. Selb hat sich gefunden und es wird sicher eine schwere Aufgabe für die Eisbären dort Punkte zu holen. Die letzten Spiele liefen für die Wölfe nicht schlecht und somit dürfte das Thema mangelndes Selbstbewusstsein keine Rolle spielen.

    Den Tabellenstand kann man vergessen, denn in dieser Liga gibt es keine Favoriten (außer Kassel).

    Also mal sehen. Wenn unsere Jungs genauso blass spielen wie in den ersten 40 Minuten gegen Freiburg holen wir da gar nix. Aber Selb liegt uns heuer irgendwie und Sieg Nr. 10 wäre ein Traum

    Ich finde, wenn man als 2. zum 10. fährt, noch dazu mit einer Serie von 9 Siegen am Stück, darf man der Form halber schon mal eine Favoritenrolle annehmen.

    Was aber natürlich nicht heißt, dass wir uns da nicht genauso ne Klatsche abholen können. Klar haben wir die letzten Wochen überperformt, wie man so schön sagt, aber so ein Lauf gibt auch Selbstvertrauen.

    In Selb Punkte zu holen ist immer schwer, aber verstecken müssen wir uns da sicher auch nicht.

  • Mit eurer ersten Sturmreihe seid ihr schwer zu schlagen, die alleine entscheidet euch Spiel für Spiel. Ich sehe unsere Chancen morgen bei maximal 50:50. Kriegt man die Reihe halbwegs in den Griff (nicht mehr als ein Gegentor dieser Reihe) könnten Punkte drin sein. Aber daran habe ich große Zweifel. Diese Spieler könnten DEL spielen.

    Außerdem liegen uns Heimspiele nicht 🫣... ich hoffe trotzdem irgendwie auf einen Sieg und nicht auf die nächste Demütigung in eigener Halle gegen euch...

  • Mit eurer ersten Sturmreihe seid ihr schwer zu schlagen, die alleine entscheidet euch Spiel für Spiel. Ich sehe unsere Chancen morgen bei maximal 50:50. Kriegt man die Reihe halbwegs in den Griff (nicht mehr als ein Gegentor dieser Reihe) könnten Punkte drin sein. Aber daran habe ich große Zweifel. Diese Spieler könnten DEL spielen.

    Außerdem liegen uns Heimspiele nicht 🫣... ich hoffe trotzdem irgendwie auf einen Sieg und nicht auf die nächste Demütigung in eigener Halle gegen euch...

    durch booth haben wir mittlerweile auch eine sehr starke erste reihe. Der hat gestern glaub ich 3 strafzeiten rausgeholt die sonst niemals zustande gekommen wären, noch dazu läuft der jedem 20 jährigen davon wie nichts und schießt pro spiel 10 mal aufs Tor und es brennt lichterloh, wenn der mal in fahrt kommt wird echt spannend.

    Trotzdem hab ich das Gefühl das wir das Ding morgen nicht ziehen, aber ist auch erstmal nicht so schlimm (unglaublich das ich das sage).

  • Rezept gegen Regensburg ist relativ einfach: diese eine Reihe neutralisieren und dann gute Chancen haben das Spiel zu gewinnen.

    Die letzte Zeit schaffen es aber leider wenige bis gar keine Teams das Ganze umzusetzen.

    Ich bin auf morgen gespannt. Sollten wir z.B so ein Spiel wie gegen Kassel hinlegen rechne ich uns gute Chancen aus.

    Mein Tipp....die Serie reißt endlich: 4:2

  • Rezept gegen Regensburg ist relativ einfach: diese eine Reihe neutralisieren und dann gute Chancen haben das Spiel zu gewinnen.

    Die letzte Zeit schaffen es aber leider wenige bis gar keine Teams das Ganze umzusetzen.

    Ich bin auf morgen gespannt. Sollten wir z.B so ein Spiel wie gegen Kassel hinlegen rechne ich uns gute Chancen aus.

    Mein Tipp....die Serie reißt endlich: 4:2

    Irrtum, mittlerweile klappt bei denen auch das secondary scoring oder so, also das sind mim 2 starke Reihen, die auszuschalten sind. Dazu steht hinten ein ganz starker Torwart.

  • Wenn Selb morgen gegen Regensburg die erfolgreiche "Auswärtstaktik" anwendet, das heisst aus einer starken Defensive heraus schnelle Konter zu spielen, hat es eine gute Chance zu gewinnen. Versucht Selb, wie es von einer Mannschaft bei Heimspielen üblicherweise erwartet wird, das Spiel zu machen, wirds wohl wieder auf eine Heimniederlage hinauslaufen.
    Regensburg ist offensiv sehr stark, sollte sich aber in Selb nicht solche groben Fehler hinten erlauben, wie ich sie vorhin in der
    Zusammenfassung des gestrigen Spiels gegen Freiburg auf spradetv gesehen habe.
    Auf ein gutes Spiel. Auf eine gute Zuschauerzahl mit entsprechend starker Stimmung in der Halle !


    Irrtum, mittlerweile klappt bei denen auch das secondary scoring oder so, also das sind mim 2 starke Reihen, die auszuschalten sind. Dazu steht hinten ein ganz starker Torwart.

    Aber in manchen Spielen eine vogelwilde Abwehr.

    Edited once, last by MoCrozier: Ein Beitrag von MoCrozier mit diesem Beitrag zusammengefügt. (January 20, 2024 at 11:03 AM).

  • Nachdem es bei Selb recht gut läuft, wär es doch an der Zeit, es bei einem Heimspiel mal wieder so richtig zu verkacken! :hammer:

    Spaß bei Seite, glaube das wird eine enge Kiste morgen, auch wenn uns die Art und Weise des Sieges gestern sicher nochmal pushen kann.

    Könnte auch mit einer Punkteteilung gut leben. Freu mich auf das Spiel!

  • Das widerspricht dann ja nicht seiner Aussage :schulterzuck:

    die Fragen „woran machst du das fest?“ und „echt?“ sind doch da eher im Vordergrund oder? :schulterzuck:


    Wenn jemand betont das unsere Abwehr in manchen spielen vogelwild ist, darf man da durchaus reininterpretieren das es andere nicht sind oder? Wieso muss man das sonst betonen?


    Edit: vielleicht versteh ich dich auch falsch da_phil … wenn ja, ich finde es gibt schon nochmal einen Unterschied zwischen „vogelwild“ und dem Ding von Sandro Mayr gestern z.b! Krasser Schnitzer - ja, aber definitiv war unsere Abwehr gestern nicht vogelwild. Ich kann mich außer gegen Kassel auch ein keine wirklich schlechte abwehrleistung erinnern. Deswegen würde mich interessieren wieso man da auf „vogelwild“ kommt

    Edited once, last by Rynho (January 20, 2024 at 11:40 AM).

  • Die Serie wird irgendwann enden aber die 10 machen wir Sonntag hoffentlich noch voll :thumbsup:

    Wenn Selb morgen gegen Regensburg die erfolgreiche "Auswärtstaktik" anwendet, das heisst aus einer starken Defensive heraus schnelle Konter zu spielen, hat es eine gute Chance zu gewinnen. Versucht Selb, wie es von einer Mannschaft bei Heimspielen üblicherweise erwartet wird, das Spiel zu machen, wirds wohl wieder auf eine Heimniederlage hinauslaufen.
    Regensburg ist offensiv sehr stark, sollte sich aber in Selb nicht solche groben Fehler hinten erlauben, wie ich sie vorhin in der
    Zusammenfassung des gestrigen Spiels gegen Freiburg auf spradetv gesehen habe.
    Auf ein gutes Spiel. Auf eine gute Zuschauerzahl mit entsprechend starker Stimmung in der Halle !


    Aber in manchen Spielen eine vogelwilde Abwehr.

    Grad das hinten "reinstellen" ist gegen die Yogan Reihe eher das falsche Mittel, die musst eigentlich gleich extrem aggressiv forechecken. Wenn die 3 erst mal im gegnerischen Drittel sind wird's meistens gefährlich und sie sind ganz schwer vom Puck zu trennen. Agressives stören beim Anlaufen und vor allem Arbeit nach hinten schmeckt dem Yogan so überhaupt nicht. Beim 1:0 gestern von Elo hätte man mit etwas mehr Willen vll auch das Gegentor verhindern können.

  • Rynho ich finde uns hinten teilweise schon (vogel)wild. Gestern war ja nicht nur das Ding von Mayr, sondern auch ein paar von Bühler z.B.

    Ist ja auch nicht weiter schlimm, immerhin spielen wir bis auf Hammond eigentlich mit früheren Oberligaspielern in der Abwehr. Dafür haben wir dann eben auch einen guten Torhüter, um das zu kaschieren. Andere geben mehr Geld für die Abwehr aus und müssen dann beim Torhüter sparen.

    McCollum hilft der Abwehr übrigens nicht nur mit seinen Safes, sondern auch mit seinem aktiven Spiel. Dadurch haben die Verteidiger mehr Zeit, den ersten Pass zu spielen.

  • Ja, ich bin schon auch bei dir. Aber muss man das wirklich so benennen? Vogelwild ist das, was wir teilweise zu Oberliga Zeiten hatten wo wir es nichtmal geschafft haben die Scheibe aus dem eigenen Drittel zu spielen. Deswegen mein Einwand das ich noch kein Team mit sattelfester Abwehr gesehen habe. Aber ich kann den Kollegen aus selb schon verstehen, wenn man bei uns „aktuell“ eine Schwäche ausmachen will dann höchstens die Abwehr. Die ist aber in selb auch nicht so rosig, da war in den beiden Spielen gegen uns schon viel mehr „vogelwild“ als auf unserer Seite.

    Edited once, last by Rynho (January 20, 2024 at 12:18 PM).

  • Favorit hin oder her, das Spiel morgen hat seine ganz eigenen Reize.

    Beide Mannschaften haben einen Lauf und sich sinnvoll verstärkt, es ist angerichtet für ein spannendes "Derby".

    Ich könnte mir ein schönes 3:3 oder 4:4 nach 60 Minuten vorstellen.

    Ich freue mich darauf.

  • Regensburg geht da natürlich als Favorit ins Spiel, da gibt's keine zwei Meinungen.

    Man muss auch wirklich sagen das die Eisbären diese Saison vieles richtig gemacht haben und zurecht dort oben stehen.

    Bei uns haben sich die Reihen endlich gefunden und wir bekommen wieder eine gewisse Stabilität ins Team.

    Da gilt eigentlich eiskalt bleiben und jede Chance nutzen

  • Favorit hin oder her, das Spiel morgen hat seine ganz eigenen Reize.

    Beide Mannschaften haben einen Lauf und sich sinnvoll verstärkt, es ist angerichtet für ein spannendes "Derby".

    Ich könnte mir ein schönes 3:3 oder 4:4 nach 60 Minuten vorstellen.

    Ich freue mich darauf.

    Das würd ich tatsächlich erstmal so nehmen.


    In Selb Punkte zu holen ist immer schwer, aber verstecken müssen wir uns da sicher auch nicht.

    Außer bei eurem letzten Gastspiel bei uns, da gings ziemlich leicht :wacko:

    Edited once, last by Naalicher Wolf: Ein Beitrag von Naalicher Wolf mit diesem Beitrag zusammengefügt. (January 20, 2024 at 1:00 PM).

  • Ja, ich bin schon auch bei dir. Aber muss man das wirklich so benennen? Vogelwild ist das, was wir teilweise zu Oberliga Zeiten hatten wo wir es nichtmal geschafft haben die Scheibe aus dem eigenen Drittel zu spielen. Deswegen mein Einwand das ich noch kein Team mit sattelfester Abwehr gesehen habe. Aber ich kann den Kollegen aus selb schon verstehen, wenn man bei uns „aktuell“ eine Schwäche ausmachen will dann höchstens die Abwehr. Die ist aber in selb auch nicht so rosig, da war in den beiden Spielen gegen uns schon viel mehr „vogelwild“ als auf unserer Seite.

    Stimmt!