Starbulls Rosenheim- Dresdner Eislöwen

  • Crunchtime, oder die Stunde der Wahrheit!

    So, oder so ähnlich könnte man das anstehende Wochenende für die Starbulls bezeichnen, beginnend mit dem Heimspiel am morgigen Freitag, Spielbeginn ist im ROFA- Stadion um 19.30 Uhr, gegen die Eislöwen aus Dresden, bevor es dann am Sonntag nach Freiburg geht.

    Ganz klar: hier steht der Abstiegskampf im Focus des allgemeinen Interesses, oder positiv formuliert: der Kampf um Platz 10, dessen Erreichen dieses Thema endgültig ad Acta legen würde.

    Mit den Eislöwen kommt ein Gegner an die Mangfall, dessen Saisonverlauf bisher, vorsichtig formuliert, „suboptimal“ verlaufen ist. Aktuell der vorletzte Platz entspricht nun gar nicht den Vorstellungen der Eislöwen- Macher, die ihren Club in akuter Abstiegsgefahr sehen und entsprechend auf dem Markt reagiert haben. Mit den Angreifern- Travis Turnbull und Justin Florek, sowie dem Torhüter- Danny aus den Birken, wurden gleich drei namhafte Spieler in die sächsische Landeshauptstadt geholt, sowie mit Niklas Sundblad ein neuer Cheftrainer installiert. Dabei haben die Sachsen tief in die Tasche gegriffen um den Worst- Case, den Abstieg in die Oberliga, zu verhindern.

    Aktuell fehlen den Eislöwen ganze sieben Punkte zum rettenden Ufer und trotz bisher dreier Siege gegen die Starbulls (8:1 Punkte) sind sie fünf Punktet hinter ihnen gelistet. Das unterstreicht nochmal die Wichtigkeit der morgigen Begegnung.

    Den Starbulls wiederum fehlen derzeit zwei Punkte zu einem Preplayoff- Platz, der momentan ausgerechnet vom Sonntagsgegner- Freiburg gehalten wird. Damit ist klar, was die Stunde geschlagen hat: it‘s Crunchtime!

    Es ist müßig hier jetzt groß auszubreiten, dass jede Seite unbedingt gewinnen will- alle kennen die Tabellenkonstellation ganz genau und wissen um was es geht. Jetzt gehts darum seine beste Leistung aufs Eis zu bringen, denn das beste Potential ist nichts wert, wenn man es nicht abrufen kann.

    Die Oberbayern gehen aber optimistisch und selbstbewusst in diese Auseinandersetzungen und das ist auch die beste Voraussetzung. Von Namen darf man sich nicht beeinflussen lassen. Das ist ein Mannschaftssport.

    Forza SBR! 🇳🇬

  • Wenn wir weiterhin 20 Schüsse für ein Tor brauchen, wird es schwer werden in Rosenheim was mitzunehmen. Jedoch hat die Körpersprache zuletzt wieder besser gepasst. Ich hoffe drauf das Florek sich zeigen darf und dass das zarte Pflänzlein „Hoffnung“ nicht gleich wieder kaputt gemacht wird. Bin mal optimistisch und sage ein 4:2 Dresden, das 4.Tor durch ein ENG

  • Endspiel 2 für die Eislöwen nach Freiburg. 7 Punkte bis Platz 10.

    Ein 6 Punkte Wochenende um uns in Reichweite zu bringen, wäre schon angebracht. Soviele Spiele sind es nicht mehr.

    Schwer aber machbar. Und wenn wir 20 Schüsse brauchen, dann müssen wir halt 80 mal drauf ballern, um 4 Tore zu schießen. Immer druff off die Olga.

  • Ja, unsere Starbulls sind im Positiven, wie im Negativen immer für eine Überraschung gut (siehe Dienstag). Ich würde mir mal wieder eine konstante Leistung über 60 Minuten wünschen. Das gab es leider schon 4-5 Wochen nicht mehr. Vielleicht hat man morgen Glück und man hat alles außer Hanna am Eis, sämtliche Magen-Darm-Viren aus der Kabine und während dem Spiel keine Fingerbrüche oder ähnliches. Dann kann was vor geschätzten 3.750 Zuschauern mal wieder in die richtige Richtung gehen. Am Ende liegt uns Dresden leider gar nicht und es ist ein Angstgegner, der aber mächtig unter Druck steht. Für die Eislöwen ist eigentlich ein Sieg nach Verlängerung/Penaltyschießen fast zu wenig. Ich hoffe das Duke ähnliche spielt wie Dienstag, wir aber mit einem zurückkehrenden Laub und einer stabileren Abwehr ihn etwas entlasten können.

  • Wir waren bei allen 3 bisherigen Spielen besser als Dresden. Die Starbulls haben aber dann im dritten Dtittel alles unternommen, dass Dresden gewinnen musste.

    So wirds auch morgen sein. DD bräuchte die Neuzugänge gar nicht, das würde auch ohne zum Sieg in Roseheim reichen.

    Mit den neuen Spieletn tippe ich mal ein 7 zu 3 Sieg für Dresden.

    Aufbaugegner Rosenheim. Wie BN der Aufbaugegner für Rosenheim ist.

  • Bei uns wird Aus den Birken starten und Florek gibt sein Debüt für den angeschlagenen Porsberger.

    Morgen zählt nur ein Sieg, sonst sind die PPO und auch Platz 11 in weiter Ferne.

    Ich tippe auf einen knappen Sieg :S

  • Also wenn es Rosenheim in dieser Saison nicht gäbe, wäre Dresden eigentlich 23/24 Letzter in der DEL2. :(

    Es geht gegen den Angstgegner in einem Schicksalsspiel. Bitte kein so ein Drittel mehr wie das erste Drittel gegen Crimmitschau. Solche Rückstände wird man nicht immer aufholen.

    Ich sehe es anders als der Pucky. Das ist ein 50:50 Spiel. Jeder hat seine Chance auf den Sieg.

    Es wäre mal Zeit für eine Trendwende. Im 4. Spiel sollte wenigstens mal ein Saisonsieg gegen Dresden geholt werden.

    Wichtig für Rosenheim wäre weg von der Strafbank zu bleiben. Dresden ist Nr. 5 beim Powerplay. Rosenheim Nr. 14. :(

    Beim Unterzahlspiel ist es ähnlich Dresden 4. und Rosenheim 14. :(

    Fazit: Für Rosenheim wäre es gut, wenn immer 5-5 Spieler auf dem Eis wären. ;)

  • Ich denke das Wort- „Angstgegner“ ist nicht angebracht. Dafür waren die bisherigen Spiele viel zu knapp. 1-2 Fehler mehr oder weniger entscheiden da ein Spiel. Da wird morgen mit Sicherheit keiner mit schlotternden Knien aufs Eis gehen.

  • Für einen Sieg der Eislöwen sprechen die bisherigen Ergebnisse (im Kopf der Starbulls), der neue Trainer und die neuen Spieler, dagegen spricht leider Team Strips, der eigene Druck und die aufsteigenden Formkurve von Rosenheim - ist ne 50/50 Geschichte


    Ich hoffe ihr habt ein spannendes Spiel mit OT ;)

    und wir hoffen auf einen Eisbärensieg, damit dann zwei Vereine näher an Freiburg rankommen können 👍🤪

    Edited once, last by O12: Ein Beitrag von O12 mit diesem Beitrag zusammengefügt. (January 19, 2024 at 10:21 AM).

  • Kein Auftrag für Rosenheim! 2:1 führung kam aus dem nichts. dresden klar besser. allein der auftritt von turnbull, auch ohne die tore tut jeder mannschaft gut! hilft nur hoffen und das 2 neuzugänge kommen ;)