Selber Wölfe vs Bietigheim Steelers

  • Am 24. November treffen die Wölfe in der heimischen NETZSCH-Arena auf die Bietigheimer Steelers.

    Damit treffen der Zwölfte der Heimtabelle auf den 13ten der Auswärtstabelle:
    Die Wölfe die nach dem D-Cup in ihr gutes Spiel zurückgefunden haben und die Steelers die mit 5 Siegen im Gepäck anreisen.

    Auf Seiten der Steelers wird ohne Killins und Preibisch aufgelaufen, die Wölfe ohne Panov (zurück nach Mannheim) dafür mit dem neuen Nikita Krimskiy.

    Ich freue mich auf eine faire, torreiche Partie!

  • Am 24. November treffen die Wölfe in der heimischen NETZSCH-Arena auf die Bietigheimer Steelers.

    Damit treffen der Zwölfte der Heimtabelle auf den 13ten der Auswärtstabelle:
    Die Wölfe die nach dem D-Cup in ihr gutes Spiel zurückgefunden haben und die Steelers die mit 5 Siegen im Gepäck anreisen.

    Auf Seiten der Steelers wird ohne Killins und Preibisch aufgelaufen, die Wölfe ohne Panov (zurück nach Mannheim) dafür mit dem neuen Nikita Krimskiy.

    Ich freue mich auf eine faire, torreiche Partie!

    Lukas Vantuch fehlt uns auch noch ;)


  • Am 24. November treffen die Wölfe in der heimischen NETZSCH-Arena auf die Bietigheimer Steelers.

    Damit treffen der Zwölfte der Heimtabelle auf den 13ten der Auswärtstabelle:
    Die Wölfe die nach dem D-Cup in ihr gutes Spiel zurückgefunden haben und die Steelers die mit 5 Siegen im Gepäck anreisen.

    Auf Seiten der Steelers wird ohne Killins und Preibisch aufgelaufen, die Wölfe ohne Panov (zurück nach Mannheim) dafür mit dem neuen Nikita Krimskiy.

    Ich freue mich auf eine faire, torreiche Partie!

    Die Wölfe haben mehr Auswärtssiege als Heimsiege. 12. oder 13. kommt mir komisch vor. Wo findet man die "offiziellen Tabellen" dazu?


    Jetzt hat's meine Frage an den Post von Pragmatissimo angehängt. Scheiß Technik! 😁

    Edited once, last by Guitarrero: Ein Beitrag von Guitarrero mit diesem Beitrag zusammengefügt. (November 22, 2023 at 6:57 PM).

  • Am 24. November treffen die Wölfe in der heimischen NETZSCH-Arena auf die Bietigheimer Steelers.

    Damit treffen der Zwölfte der Heimtabelle auf den 13ten der Auswärtstabelle:
    Die Wölfe die nach dem D-Cup in ihr gutes Spiel zurückgefunden haben und die Steelers die mit 5 Siegen im Gepäck anreisen.

    Auf Seiten der Steelers wird ohne Killins und Preibisch aufgelaufen, die Wölfe ohne Panov (zurück nach Mannheim) dafür mit dem neuen Nikita Krimskiy.

    Ich freue mich auf eine faire, torreiche Partie!

    Die Wölfe haben mehr Auswärtssiege als Heimsiege. 12. oder 13. kommt mir komisch vor. Wo findet man die "offiziellen Tabellen" dazu?


    Jetzt hat's meine Frage an den Post von Pragmatissimo angehängt. Scheiß Technik! 😁

    Stimmt auf jeden Fall lt Tabellen in der DEL2 App.

    Selb Zuhause 11 Punkte (Platz 12), dahinter Dresden und der EVL

    Bietigheim Auswärts 10 Punkte (Platz 13), dahinter SBR

  • Am 24. November treffen die Wölfe in der heimischen NETZSCH-Arena auf die Bietigheimer Steelers.

    Damit treffen der Zwölfte der Heimtabelle auf den 13ten der Auswärtstabelle:
    Die Wölfe die nach dem D-Cup in ihr gutes Spiel zurückgefunden haben und die Steelers die mit 5 Siegen im Gepäck anreisen.

    Auf Seiten der Steelers wird ohne Killins und Preibisch aufgelaufen, die Wölfe ohne Panov (zurück nach Mannheim) dafür mit dem neuen Nikita Krimskiy.

    Ich freue mich auf eine faire, torreiche Partie!

    Die Wölfe haben mehr Auswärtssiege als Heimsiege. 12. oder 13. kommt mir komisch vor. Wo findet man die "offiziellen Tabellen" dazu?


    Jetzt hat's meine Frage an den Post von Pragmatissimo angehängt. Scheiß Technik! 😁

    Zb in der DEL 2 App. Tabelle - Reiter heim und auswärts.

  • Wichtiges Heimspiel heute. Wichtig wird sein, die brandgefährliche Offensive um Doremus nicht zur Geltung kommen zu lassen.

    Mit dem Zug zum Tor aus den letzten beiden Spielen erwarte ich mir bei der schwächsten Defensive um den wohl schwächsten Starting Goalie der Liga schon das eine oder andere Tor.

    Mein Tipp: 6:3 vor 2300 Zuschauern

  • Bei gleicher Einstellung und Bereitschaft, wie am vergangenen Wochenende sehe ich es durchaus positiv, dass wir in beiden Partien punkten können.

    Heute gibts außerdem einen Rabatt auf Tagestickets, somit könnte sich vielleicht der ein oder andere Zuschauer mehr in die Halle bewegen, was sich das Team auch verdient hat.

    Bietigheim hat sich seit unserem Spiel im Ellental extrem stabilisiert und ist gerade offensiv mit ordentlich Power unterwegs. Ich sehe uns aber in der Defensive deutlich stabiler und ich denke, dass das auch den Unterschied machen wird.

    SELB 5

    BIETIGHEIM 3

    vor 2420 Zuschauern.

  • Ich halte mal dagegen und glaube nicht, dass es ein beidseitig Torreiches Spiel wird....

    Das 6Punkte WE tut verdammt gut, vorallem mit Blick auf die Tabelle. Man umgeht auch etwas den Druck in den nächsten drei Spielen (Bietigheim, Dresden, Rosenheim).... Kommt man gut durch die drei Spiele, festigt man einen Top10 Platz, aber selbst wenn man die Spiele versiebt, hätte man - aufgrund des letzten Wochenendes - weiterhin guten Kontakt zu Platz 10, wäre halt nur nicht mehr davor, sondern knapp dahinter. Wichtig ist, dass die Art und Weise unserer Spiele weiterhin passt und man von der Art und Weise an das letzte Wochenende anknüpft - dann kommen in dieser Phase auch die Punkte.
    Der Druck den Anschluss zu halten, liegt definitiv jedesmal bei den gegnerischen Vereinen...

    Mal schauen wie nahe man an den 5.000 Zuschauern in dieser Woche kratzen kann.

    Edited once, last by ForzaVER (November 24, 2023 at 1:25 PM).