Überprüfung kleine Strafe wegen Spielverzögerung

  • Gestern im Spiel Towerstars gegen Bad Nauheim.

    Nauheimer Spieler schießt in Unterzahl die Scheibe aus dem eigenen Drittel über das Plexiglas (wo genau hab ich nicht gesehen).

    Strafe wird ausgesprochen, Spieler geht auf die Strafbank. Nach Videobeweis wird die Strafe zurückgenommen, weil der Puck wohl im Bereich der Spielerbank das Spielfeld verlassen hat.

    Frage: Können kleine Strafen per Videobeweis geprüft werden ?

    Dachte das geht nur bei großen Strafen

  • Es gab diese Saison eine Regeländerung. Habe es auf die Schnelle nur für die DEL gefunden, sollte aber für die DEL2 analog gelten:

    Quote

    Regel 18.5 Spielverzögerung

    Die Schiedsrichter haben ab der Saison 2023/24 in der DEL die Möglichkeit, eine ausgesprochene Strafe wegen Spielverzögerung nach Verstoß gegen Regel 63.2.III (Herausschießen des Pucks über das Schutzglas aus der Verteidigungszone) per Videobeweis zu überprüfen und die Strafe im Anschluss zu bestätigen oder gegebenenfalls zu annullieren.

    https://www.hockeyweb.de/del/eishockey-…023-2024-109144