Weißwasser - Kassel

  • Wie ist das Spiel?

    Ergebnis ist ja bislang jetzt nicht so der Hit... :facepalm: :pfeif:

    Stand jetzt ist Kassel mit 4:1 gut bedient.

    Kassel hat im 2. Drittel bisschen härte rein gebracht, WSW hat gegengehalten und die Huskys overpaced.

    WSW gut drauf,lässt nichts zu. Kassel im ersten Drittel zwar spielbestimmend trotz frühen Rückständ. Aber wenig gefährlich.

    Aktuell übt sich Kassel in Frustbewältigung. Geht aber in die Buxe

    Edited 2 times, last by 3liter (September 3, 2023 at 5:29 PM).

  • Kassel absolut unterirdisch. Heute ist es ne absolute Vollkatastrophe. WSW will es einfach mehr. Die Füchse mit nem guten Start,ab Minute 6 nahm Kassel das Heft dann in die Hand.Im zweiten Abschnitt war dann alles weg bei Kassel,außer dumme Fouls und Frustration.

    Ich frage mich,wann Subr endlich mal mit der Truppe an den Start geht,die es am 15.09 gegen Kaufbeuren richten soll.

    Heute ohne Keck,Faber,Müller und MacMillan.

  • Kassel absolut unterirdisch. Heute ist es ne absolute Vollkatastrophe. WSW will es einfach mehr. Die Füchse mit nem guten Start,ab Minute 6 nahm Kassel das Heft dann in die Hand.Im zweiten Abschnitt war dann alles weg bei Kassel,außer dumme Fouls und Frustration.

    Ich frage mich,wann Subr endlich mal mit der Truppe an den Start geht,die es am 15.09 gegen Kaufbeuren richten soll.

    Heute ohne Keck,Faber,Müller und MacMillan.

    Die Aufstellungen zu den Spielen überfordern mich völlig. Kapier die Idee dahinter auch nicht.

  • Alter Schwede, da ist aber Frust dahinter. Kassel spielt ja sonst hart aber in meinen Augen meistens fair. Aber dass heute ist schon grösstenteils sinnlos. Keussen macht mehr Meter auf den Weg zu den Schieris wie auf dem Eis. :D

    Was die Füchse machen, sieht aber wirklich gut aus.

  • Ich frage mich ernsthaft was man heute testen will! Wie ziehe ich möglichst viele dumme und vor allem sinnlose Strafen ? Echt nicht Husky-like! Statt draufzuhauen sollten die Huskies das ganze lieber spielerisch lösen und ihre Klasse ausnutzen davon ist bisher leider nicht viel zu sehen. Schade da fehlt es mir als Huskyfan echt an Verständnis. Da muss man vor den Füchsen echt den Hut ziehen - ihr spielt euer Spiel einfach runter und liegt völlig zu recht auch in dieser Höhe vorn.

  • Kann dir sagen, falls alles so klappt, dann sind das die Reihen für das 1. Saisonspiel.

    Ich wollte es schon schreiben: heute ist das erste mal, von dem ich glaube, dass wir die Reihen so oder so ähnlich in der Saison sehen werden.

    Anders mit Mäkitalo war letztes Jahr schon ein gut funktionierendes Paar gen neben Garlent. Jetzt hält Järvelainen, der entgegen allen Bayreuther Behauptungen sehr wohl ein kreativer Spieler ist und neben Toren auch mit hervorragenden Vorlagen glänzt.

    Kiefersauer, Valentin, Breitkreutz hatten in Polen schon Reihenchemie gezeigt.

    Und Scheidl hat mit Coughler und Hördler Leute, die Platz machen, auflegen können und trotzdem selbst gefährlich sind.

    DMF mit Valasek +x ist absoluter Luxus. Damit haben wir 4 Scoringfähige Reihen.

    Die PP Formationen stehen auch schon länger, und beide können treffen und das PP aufziehen. Zumindest sind wir auch nicht mehr von einer Formation abhängig.

  • Die Füchse bissig und verdient vorne.

    Mir fehlt bei Kassel der Zug zum Puck. Sowohl bei der Puckeroberung als auch beim Passen oder beim Freilaufen ist Kassel lethargisch. Das Unterzahl zu passiv.

    Was mir bisher in den Testspielen von Kassel auffällt ist, dass auch in diesem Jahr die AL nicht oft aufs Scoreboard kommen.

  • Ich frage mich ernsthaft was man heute testen will! Wie ziehe ich möglichst viele dumme und vor allem sinnlose Strafen ? Echt nicht Husky-like! Statt draufzuhauen sollten die Huskies das ganze lieber spielerisch lösen und ihre Klasse ausnutzen davon ist bisher leider nicht viel zu sehen. Schade da fehlt es mir als Huskyfan echt an Verständnis. Da muss man vor den Füchsen echt den Hut ziehen - ihr spielt euer Spiel einfach runter und liegt völlig zu recht auch in dieser Höhe vorn.

    Sehe es genauso !

    Das Auftreten ist wirklich beschämend.

    Finde auch das mal so eine klatsche ( ich hoffe es fällt noch höher aus ) gut tut.

    Man kann ja gerne Spiele , auch Vorbereitungsspiele verlieren, aber so ist das mehr als peinlich.

    Ich hoffe das es Intern eine Reaktion gibt.

  • Ich frage mich ernsthaft was man heute testen will! Wie ziehe ich möglichst viele dumme und vor allem sinnlose Strafen ? Echt nicht Husky-like! Statt draufzuhauen sollten die Huskies das ganze lieber spielerisch lösen und ihre Klasse ausnutzen davon ist bisher leider nicht viel zu sehen. Schade da fehlt es mir als Huskyfan echt an Verständnis. Da muss man vor den Füchsen echt den Hut ziehen - ihr spielt euer Spiel einfach runter und liegt völlig zu recht auch in dieser Höhe vorn.

    Das Problem ist halt die in Teilen nicht vorhanden spielerische Klasse. Preto, Detsch, Tschwanow ? Da haben die Füchse doch einiges mehr zu bieten. ( wie ziemlich viele andere DEL2 Vereine auch)

    Immerhin ein schon Tor geschossen.

  • Das Problem ist halt die in Teilen nicht vorhanden spielerische Klasse. Preto, Detsch, Tschwanow ? Da haben die Füchse doch einiges mehr zu bieten. ( wie ziemlich viele andere DEL2 Vereine auch)

    Immerhin ein schon Tor geschossen.

    Das Problem sind vor allem noch schwächere Kontis als letztes Jahr und zu viele Ü-Spieler, die zu wenig reißen. Dazu keine Reihenstruktur. Detsch-Spitzner-Preto sind zwar gute Buddies, aber niemand von ihnen kann Bullies, und 3Ü mit der 4. Reihe zu besetzen, ist einfach Unsinn.