Stuttgart Rebels 2023/24

  • Eishockeyfan 2017

    Changed the title of the thread from “Stuttgart Rebels” to “Stuttgart Rebels 2023/24”.
  • Guten Morgen,

    eigentlich eine schöne und erfreuliche Nachricht. Da stehen auch Möglichkeiten mit den nahem Steelers durchaus im Raume. Würde mich freuen für die Waldau.

    Was mir ein wenig Sorge bereitet ist der finanzielle Aspekt....das zieht sich leider wie ein roter Faden durch die Stuttgarter Eishockeygeschichte, mit einer Insolvenz/Einstellung des Betriebes nach der Anderen. Da kommen Erinnerungen hoch, an die damalige Hacker-Pschorr-Liga ;)

    Was aus den ersten Veröffentlichungen herauslesbar ist, dass man sich hier bereits sorgsame Gedanken dazu macht und die entsprechenden Strukturen schaffen möchte.

    Noch ist da ja nichts in trockenen Tüchern, sondern es klärt sich ja erst in den kommenden Wochen. Ich denke die jetzigen Verantwortlichen werden da schon das richtige Händchen beweisen. ......dann lohnt sich ja wieder der Gang zur Waldau hoch :thumbsup: :thumbsup:

  • Ist noch ein bißchen früh für nen eigenen Thread in der Oberliga.

    Es würde mich aber riesig freuen, wenn Stuttgart wieder mal Oberliga spielen würde.

    Vor allem die Spiele dann gegen Heilbronn :thumbsup:.

    Drück die Daumen, dass es was wird. Damit aus der bayrischen Oberliga eine richtige Oberliga wird!

  • Guten Morgen,

    eigentlich eine schöne und erfreuliche Nachricht. Da stehen auch Möglichkeiten mit den nahem Steelers durchaus im Raume. Würde mich freuen für die Waldau.

    Was mir ein wenig Sorge bereitet ist der finanzielle Aspekt....das zieht sich leider wie ein roter Faden durch die Stuttgarter Eishockeygeschichte, mit einer Insolvenz/Einstellung des Betriebes nach der Anderen. Da kommen Erinnerungen hoch, an die damalige Hacker-Pschorr-Liga ;)

    Da sieht man einmal, wie nachhaltig ein Verein durch finanzielle Kapriolen sein Image schädigen kann. Der von dir erwähnte rote Faden der Insolvenzen endet laut Wikipedia tatsächlich im Jahre 2006, das ist nun 17 Jahre her...


    Ich muss gestehen, bei Stuttgart und Eishockey denke ich auch immer gleich an finanzielle Schwierigkeiten. Aber so langsam haben sie sich eine zweite Chance verdient, denke ich. :prost:

  • Guten Morgen,

    barczi: Ist das doch schon so lange Zeit her? Das müssten noch der Name der "Wizards" gewesen sein.....gruseliges Logo, was die da damals hatten ^^ ...meiner Meinung nach..egal lange her. Das Problem ist halt, dass man sich halt jahrelang davon nicht erholt hatte...zumindest gefühlt.

    Ich persönlich würde mir ja eh die Mustangs zurück wünschen, was dann schon wieder eine ganz andere Identifikation mit der Stadt wäre. Wie es zur Namensgebung Rebels kam, ist mir nicht bekannt, wird aber mit Sicherheit seine Gründe gehabt haben.


    Natürlich hat man sich die Chance verdient, keine Frage und mich würde es auch wirklich freuen. Aber man muss sich das auch erarbeiten, im Sinne einer durchdachten und verantwortungsvollen Struktur mit Beständigkeit. Da kann durchaus was wachsen und wenn man sich dann genügend Zeit lässt, bzw der Sache auch die entsprechende Zeit gibt, dann könnte man durchaus auch mal ein anderes Kapitel schreiben.


    Sollte es tatsächlich wie gewünscht mit der Oberliga klappen, dann wird das erste Jahr eh schwer genug, aber machbar. Einen soliden strukturierten Unterbau schaffen und darauf aufbauen...schaun wir mal :prost:

  • Die alles entscheidende Frage neben Sponsoren/Geld ist wie viele Kooperationen sie eingehen können...zum eine wichtig für den Nachwuchs vor Allem aber weil die spät dran sind sich nach gutem Spielermaterial umzuschauen...


    Nach unten sollte man versuchen mit Pforzheim und Esslingen zu koop...nach oben am besten mit Bibi...

  • Die alles entscheidende Frage neben Sponsoren/Geld ist wie viele Kooperationen sie eingehen können...zum eine wichtig für den Nachwuchs vor Allem aber weil die spät dran sind sich nach gutem Spielermaterial umzuschauen...


    Nach unten sollte man versuchen mit Pforzheim und Esslingen zu koop...nach oben am besten mit Bibi...

    Fürchte letzteres könnte kooperationstechnisch bereits vom Markt sein.

  • .........ich bin verwirrt. In der Ausgabe der SN vom 15.06.2023 steht, dass man in den kommenden Tagen einen neuen Trainer vorstellen möchte?

    Man hat doch den Vertrag mit Vostarek doch erst vor kurzem verlängert mit Zielvorgabe des Aufstieges. Wie kam es nun zum Sinneswandel und der Suche nach einem neuen Trainer?


    Weiss da Jemand mehr?