Selber Wölfe - Lausitzer Füchse

  • Kein Wolf möchte vor dem wichtigen Spiel den Thread eröffnen, dann probiere ich mich Mal...

    Porzellan-Stadt gg. Glasmacher-Stadt, welches Fanlager vor dem Scherbenhaufen steht und welche den (3-Punkte-) Pokal in die Höhe strecken, sehen wir in reichlich 24 h.

    Die Wölfe liegen uns nicht so richtig. In den bisherigen Spielen waren die Füchse besser, die Wölfe krallten sich dennoch mehr Punkte. Die Wölfe zuletzt weniger erfolgreich, die Füchse in besserer Form haben allerdings unnötig Punkte liegen lassen. Weißwasser mit nahezu voller Kapelle und guter Stimmung; die Gastgeber mit Neuzugängen. Konnten diese nicht voll integriert werden bzw. gibt's lange Gesichter in der Kabine, da nicht alle spielen können, kippt die Stimmung und wir nehmen die Punkte mit.

    Andererseits hat Waßmiller möglicherweise in den letzten (vermeintlich schwächeren) Spielen geblufft und lediglich die Trainingsschwerpunkte anders gesetzt, um sein Team auf den Daisonendspurt einzustellen und legt morgen (mit den Verstärkungen) die Karten offen.

    Egal wie wird es eine enge Kiste.

    Wölfe: 2

    Füchse: 3

    Ich wünsche uns allen ein faires Spiel (vor, mittendrin und danach) sowie, dass die Schiris das Spiel mit ruhiger, ausgeglichener Hand führen.

    Sportliche Grüße

  • Bis auf das letzte Spiel haben wir in den letzten Wochen sehr wenig Gegentore bekommen, besonders wenn man noch die ENG berücksichtigt.

    Das Problem war, dass wir noch weniger Tore geschossen haben.

    Wenn wir durch die neuen Spieler mehr Zug zum Tor bekommen, dann kann der Knoten endlich platzen.

    Ich habe heute ein gutes Gefühl und denke, dass wir 3 Punkte holen.

  • Die Wölfe liegen uns nicht so richtig. In den bisherigen Spielen waren die Füchse besser, die Wölfe krallten sich dennoch mehr Punkte.

    Das halte ich für ein Gerücht - am 6.1. war das schon ein sehr ungefährdeter Sieg in Weißwasser :)

    Für heute wünsche ich mir ein ähnliches, selbstbewusstes Auftreten - dann bleiben die 3 Punkte auch daheim. Gefahr sehe ich in der Brisanz des Spiels aus Selber Sicht - die Spieler wissen ja auch, dass eine Niederlage wohl gleichbedeutend mit Playdowns ist. Hoffentlich hemmt das nicht

  • Ganz schweres, ekelhaftes Spiel. Da werden einige Emotionen reinkommen - und ich hoffe, wir müssen heute nicht die Hoffnung auf Platz 10 begraben. 2 oder 3Punkte, ist mir egal, hauptsache irgendwie das Ding wuppen.
    Heute ist man zumindest Personell wieder soweit aufgestellt, dass man auch über 2Reihen mal wieder für Torgefahr sorgen könnte - hoffe das klappt.
    Zusätzlich die ExtraMotivation sich beweisen zu wollen von Kolupaylo und Kalns.

  • Der gegenwärtigen Realität entsprechend:

    Deindustrialisierte Grenzstadt mit schwerwiegenden demographischen, sozialen und finanziellen Problemen gg. deindustrialisierte Grenzstadt mit schwerwiegenden demographischen, sozialen und finanziellen Problemen.

    Naja nachdem Selb als einer der Standorte in der Region,mit den innovativsten Firmen gilt, würde ich das so nicht unterschreiben!

  • Erstes Heimspiel, das ich diese Saison verpasse ;(

    Sollten wir aber 3 Punkte holen kann ich drüber hinweg sehen. Bin mal auf die geformten Reihen gespannt und inwieweit die Abstimmung schon klappt.

    Knapper 3:2 Sieg für uns!

  • Liebe Wölfe, nachdem Ihr ja fairerweise am Sonntag die Punkte bei uns in Regensburg lasst (danke dafür!), spielt Ihr heute gegen Weißwasser über 65 Minuten feinstes sandpaper hockey und holt Euch im Penaltyschießen völlig verdient den Zusatzpunkt. Deal?