Freiburg - Weißwasser

  • Das erste Aufeinandertreffen ging zu Hause verloren, die Wölfe gewannen mit 1:3 in Weißwasser. Heute nun im Breisgau. Wird ein spannendes Spiel und wir brauchen die Punkte. Deshalb Daumen drücken, aber es wird nicht einfach, zumal zu den Langzeitverletzten nun noch Zerter - Gossage und Anders ausfallen. Seis drum, es nützt nichts.

    Ich wünsche mir ein faires, gutes Spiel mit dem hoffentlich besseren Ende für uns. :)

  • Kurz vor der Pause bricht Maxi Adams Schläger bei einem Schussversuch. Im darauffolgenden Konter sieht es beim Kameraschwenk so aus, als ob man Adam von der Bank aus einen Schläger reichen will. Der landet dann auf dem Eis.

    Zählt das als Schlägerwurf?

    Gepfiffen wurde es übrigens nicht.

  • Bei den Strafen gegen uns gehe ich grösstenteils mit. Bei einigen nicht gepfiffenen Szenen gegen uns nicht.

    Freiburg eine unangenehm zu spielende Truppe.

    3:3 🤦🏻‍♂️

    Das es dann offensichtlich so aussieht ist klar. Meine generell, bei jedem Kontakt fallen sie um wie ein sterbender Schwan.

    Und 4 Tore in einem Auswärtsspiel. Ich werd verrückt.

    tschau Iceman!

  • Unser Coach ebenfalls gerade mit der Auswertung des Drittels in die Kamera.

    Wenn es nicht so traurig wäre würde ich darüber feiern.

    Edit:

    Reway und Immo natürlich stark und dazu gut ausgespielte PPs. Allerdings wäre es schön, wenn man die Spieler das Spiel entscheiden lassen könnte.

    Schade auch, dass von Freiburger Sprade.TV Seite die Szene mit Mäkitalo nicht nochmal gezeigt wurde.

  • Abgesehen davon, dass Kolppanen gestern nicht seinen besten Tag hatte, war die einseitige Pfeiferei der Schiris gestern m.E. der Hauptgrund, warum das Spiel im zweiten Drittel zugunsten der Freiburger kippte. Eigentlich sollten die Spieler das Spiel entscheiden. Das hab ich gestern nicht gesehen.

  • Hauptgrund war das extrem schlechte Penalty-Killing der Füchse - 4 Gegentore in nur 7 Unterzahlsituationen ist einfach schwaches Penaltykilling. Wenn man dort nicht so gut aufgestellt ist, muss man daran arbeiten und dumme Strafen wie "6Mann auf dem Eis" oder "unsportliches Verhalten" vermeiden. Glück hatte Weisswasser, dass das Foul an Reway mit Verletzungsfolge ungeahndet blieb.

    FALSCH: "Eishockey ist das Ketchup auf den Pommes des Lebens"
    RICHTIG: „Eishockey ist die Sportart ohne Aufstieg, wie Pommes ohne Ketchup“

  • Immer sind die Schiris schuld.... Nö, ist nicht richtig. Es ist ja nicht so, dass die Lausitzer Füchse keinerlei Torchancen hatten und diese nicht rein gemacht haben. Penaltykilling unserer Gäste hat nicht stattgefunden. 4 Auswärtstore gemacht, das hat auch schon mal für nen Sieg gereicht. Aber ich vergaß ja, der Schiri hat ja doof gepfiffen und für das grottenschlechte Unterzahlspiel gesorgt. Reway verletzt. Vermutlich hat er sich vor lauter Schauspielerei selber gegen die Bande gehauen. Sorry liebe Lausitzer aber gestern war der Schiri wirklich nicht an allem Schuld. Ganz vielleicht und nur eventuell lag es einfach an den Füchsen selbst, die 6 Gegentore zugelassen haben (das Empty Net-Tor zähle ich jetzt mal nicht, weil das eben passieren kann.)

  • Immer sind die Schiris schuld.... Nö, ist nicht richtig. Es ist ja nicht so, dass die Lausitzer Füchse keinerlei Torchancen hatten und diese nicht rein gemacht haben. Penaltykilling unserer Gäste hat nicht stattgefunden. 4 Auswärtstore gemacht, das hat auch schon mal für nen Sieg gereicht. Aber ich vergaß ja, der Schiri hat ja doof gepfiffen und für das grottenschlechte Unterzahlspiel gesorgt. Reway verletzt. Vermutlich hat er sich vor lauter Schauspielerei selber gegen die Bande gehauen. Sorry liebe Lausitzer aber gestern war der Schiri wirklich nicht an allem Schuld. Ganz vielleicht und nur eventuell lag es einfach an den Füchsen selbst, die 6 Gegentore zugelassen haben (das Empty Net-Tor zähle ich jetzt mal nicht, weil das eben passieren kann.)

    Vielleicht hatte auch der Ex-Trainer aus Weisswasser seinen Anteil.