DEL2 - 46. Spieltag: EV Landshut - EV Regensburg

  • So, am 12.2 steht das Derby an.

    Es sind nur noch, wenn ich mich nicht verzählt habe, 31 Sitzplätze frei. + die 5 die einer im Forum angeboten hat :pfeif:

    Mal schauen ob wir wieder ausverkauft melden dürfen, sicher kommt es ein wenig auf die Leistung der nächsten Spiele an.

    Die Vorfreude steigt jedoch schon sichtlich.

    Da hat mir dier Spielplan auf der DEL 2 Seite einen Streich gespielt: Als letztes Spiel der Vorrunde könnte es zusätzlich um die Platzierung gehen, die man am Ende der Vorrunde inne haben wird. :popcorn:

    EV Landshut seit 8.April 1948

    über 70 Jahre Tradition

    36 Jahre höchste deutsche Spielklasse(n)

    ´70 und ´83 Deutscher Meister

    Edited 2 times, last by tomabaan (January 27, 2023 at 6:12 PM).

  • So, am 12.2 steht das Derby an.

    Es sind nur noch, wenn ich mich nicht verzählt habe, 31 Sitzplätze frei. + die 5 die einer im Forum angeboten hat :pfeif:

    Mal schauen ob wir wieder ausverkauft melden dürfen, sicher kommt es ein wenig auf die Leistung der nächsten Spiele an.

    Die Vorfreude steigt jedoch schon sichtlich.

    Als letztes Spiel der Vorrunde könnte es zusätzlich um die Platzierung gehen, die man am Ende der Vorrunde inne haben wird. :popcorn:

    Die 36 noch freien Plätze werden sicher weggehen, egal wie eure Leistung in den nächsten Spielen auch sein wird.....

    *Ich bin so klug, K - L - U - K*

  • Guten Tag

    Kurz zur info lt Instagram

    „……evlandshut i Ticketinfo für das Derby gegen

    Regensburg

    Ihr seid im Derbyfieber!

    Bereits jetzt sind für das Derby gegen die Eisbären Regensburg nur noch knapp 900 Tickets im Verkauf.

    Es gibt schon jetzt keine Sitzplatztickets mehr zu kaufen. Also sichert euch noch schnell euer Stehplatzticket wenn ihr am 12.02. live im Stadion dabei sein möchtet!…“

    Lg aus la

  • 3 von 4 Spielen dieser beiden Mannschaften ausverkauft. Stark.

    ... allein deshalb könnten sich die Landshuter heute am späten Nachmittag mal den Allerwertesten aufreißen und in Weißwasser gewinnen. Würde neben den Landshutern selbst, heute auch den Eisbären helfen. Schließlich wollen wir auch nächste Saison unbedingt diese geilen Derbys Eisbären gegen Landshut sehen. :D  :prost:

  • 3 von 4 Spielen dieser beiden Mannschaften ausverkauft. Stark.

    ... allein deshalb könnten sich die Landshuter heute am späten Nachmittag mal den Allerwertesten aufreißen und in Weißwasser gewinnen. Würde neben den Landshutern selbst, heute auch den Eisbären helfen. Schließlich wollen wir auch nächste Saison unbedingt diese geilen Derbys Eisbären gegen Landshut sehen. :D  :prost:

    Ich komm auf 4 von 4 ;)

  • Ich komm auf 4 von 4 ;)

    Das kann eigentlich nicht sein, denn ich war am 18.11. nicht in der DA, kann demnach dann unmöglich ausverkauft gewesen sein, "mein Platz" war dann doch frei 8) ;(

    Hast natürlich recht. 4 von 4 Spielen ausverkauft. Also Landshuter strengt Euch heute in Weißwasser an, am nächsten Sonntag könnt ihr dann a bisserl schwächeln 8) :S

    Allen heute einen guten Spieltag.

  • Das letzte Drittel war LA deutlich besser. Immerhin hat man 40 Minuten gut dagegengehalten und mit einer Strafzeit letztendlich die Niederlage eingeläutet.

    Mich wundert es sowieso warum LA auf Platz 7 herumdümpelt. Die Truppe gehört m.M.n. zu den Top 4 der Liga.

  • So jetzt steht es 6:3.

    Die Eisbären waren sicherlich nicht schlecht im Spiel. Alles in allem setzt sich dann wohl einfach die unbestritten hohe Qualität des Landshuter Kaders. Da Muss man sich eigentlich fragen wieso der EVL dort steht, wo er steht? Bei den beiden Spiele in Landshut hat der Gastgeber gezeigt, dass dieser (teure) Kader schon höchsten Ansprüchen (außer vielleicht Kassel) genügt. Wenn das finanziell hoffentlich gut geht, dann Respekt und alles gute

    Meiner Meinung sind die Eisbären absolut verdient in der Liga und bietet jeder Mannschaft gut die Stirn, wenn aber so ne Mannschaft wie Landshut so einen guten Tag erwischt ist es eben so.

    Glückwunsch nach Landshut, die 3 Punkte bleiben verdient dort! Von Eisbären Seite war das Defensiv einfach zu wenig!

  • Landshut steht da wo Landshut steht, weil dieser Kader eben bei weitem nicht jeden Tag performed.

    Grauenhaftes Defensivverhalten, massig unnötige Strafen und billige Gegentore sorgen völlig zu Recht fürs Mittelfeld der Tabelle.

  • Entscheidend heute der Beginn des 3.Drittels beim Stand von 3:3.

    Erst vergibt Trivino für die Eisbären allein vorm Tor, dann nimmt sich Osterberg die Strafe durch ein Revanchefoul. Völlig unnötig.

    Sekunden vor Schluss der Strafe gelingt ausgerechnet Cameron der 4:3-Führungstreffer durch einen verwerteten Rückpraller von der Bande. Später dann die Entscheidung durch den den Doppelschlag von Cameron, sehr sehenswert sein Abfälscher, und den hervorragend abgeschlossenen Konter von McLellan.

    Die Eisbären haben 40 Minuten lang stark dagegen gehalten, spielerisch und körperlich. Leider haben sie es versäumt die Führungstreffer von jeweils Schmid zum 2:1 und 3:2 länger zu halten oder gar auszubauen, um die Landshuter noch mehr in Verlegenheit zu bringen. Die postwendenden Ausgleichstreffer haben wiederum Landshut in die Karten gespielt.

    Nachdem einige Fans hier ihrem Landshuter Team wenig zutrauen oder unsicher sind aufgrund der schwankenden Leistungen, so sehe ich als Eisbär schon ein starkes Landshuter Team. Sie spielen zumeist sehr gradlinig Richtung Tor, sind aggressiv an der Bande und haben starke Schützen an der Blauen. Sicherlich verfällt Reihe 1 manchmal ins (Zu)-Schön-Spielen, aber die Qualitäten von McLellan, Pageau und Pfleger sind enorm, Kornelli war heute auch stark, Doremus zeigt Abschlussstärke und Cameron geht immer dahin, wo´s weh tut oder er jemanden wehtut, heute glänzt er gar mit zwei Toren, stand zweimal goldrichtig. Dazu noch alle anderen bis hinter in die Reihe 4, für mich top besetzt, mit einer guten Mischung aus Jung und Alt sowie vielen erfahrenen Leuten.

    Schwachpunkte seh ich eher im Tor, da ist dann schon mal der ein oder andere Haltbare dabei, eine gewisse (Leistungs)Lähmung seh ich auch, wenn der Gegner mal 1, 2 Tore schießt und vor allem seh ich schon ein Disziplinproblem. Heute der Bandencheck und die 5min von Cameron. Auch vorher fiel er schon auf und hätte für 2min vom Eis müssen als er Weber nach dessen Foul angegangen ist. Des weiteren hat der Schiri heute 3, 4 Szenen nicht geahndet, evtl. einmal evtl. sogar einen Penalty für die Eisbären geben können. Auch die spielentscheidende Ragelei mit Osterberg ging eigentlich von einem Landshuter aus, nicht geahndet, das doofe Revanchefoul schon. usw. Will sagen, der körperliche Einsatz der Landshuter ist manchmal sehr an der Grenze, kann bei kleinlichen Schiris evtl. auch mal schlecht laufen.

    Ansonsten seh ich die Landshuter schon unter den Top4-Teams nach Kassel.

  • Dann schau dir mal mehrere spiele vom evl an dann würdest du deine meinung ändern.

    Das gestern war für mich einer der besseren Spiele wenn man die ersten 6 Spieltage weg lässt.

  • Die Tabelle lügt nicht. Der Trend geht nach oben, allerdings fehlt es an Konstanz um wirklich vorne gut mitzuspielen.

    Guten Tag

    Naja …. Aus den letzten 20 Spielen bist du nach Kassel mit Dresden die zweitbeste DEL2 Mannschaft … den besseren Platz hat man vor Weihnachten verloren, als man sich ne Auszeit von gut 20 Spielen gegönnt hat …

    Und in der Liga richtig konstant performen ist schwierig … außer Kassel … aber die ziehen das halt gnadenlos durch

  • Guten Tag

    Naja …. Aus den letzten 20 Spielen bist du nach Kassel mit Dresden die zweitbeste DEL2 Mannschaft … den besseren Platz hat man vor Weihnachten verloren, als man sich ne Auszeit von gut 20 Spielen gegönnt hat …

    Und in der Liga richtig konstant performen ist schwierig … außer Kassel … aber die ziehen das halt gnadenlos durch

    Man hatte um die Weihnachtszeit den Eindruck, da läuft überhaupt nichts mehr.

  • Guten Tag

    Naja …. Aus den letzten 20 Spielen bist du nach Kassel mit Dresden die zweitbeste DEL2 Mannschaft … den besseren Platz hat man vor Weihnachten verloren, als man sich ne Auszeit von gut 20 Spielen gegönnt hat …

    Und in der Liga richtig konstant performen ist schwierig … außer Kassel … aber die ziehen das halt gnadenlos durch

    Ja, klar. Die Nov/Dez Phase killt das arg.

    Letzten:

    10Sp/P7

    15Sp/P2

    20Sp/P3

    25Sp/P4

    Gewagt von mir mit dem Trend aber ins Tabellenbild passt man voll rein. An guten Tagen kannst Du gegen alle gewinnen oder auch mal Kassel an den Rand einer Niederlage bringen, an schwächeren Tagen kann man gegen jedes Team verlieren.