EHF Passau - Blue Devils Weiden

  • Weiter gehts morgen, in einer englischen Woche, mit dem Spiel Passau gegen Weiden. Beginn an Allerheiligen ist um 17:30 Uhr, wenn der Tabellen-8. gegen den Tabellenführer spielt.

    Karten gibts online (Hier), an der Abendkasse oder optional kann man das Spiel wie gewohnt über Sprade verfolgen: Sprade-TV

    Passau:

    Die Black Hawks aus der Dreiflüsse-Stadt sind sehr gut gestartet, in die noch junge OL-Süd Saison, womit man nicht unbedingt rechnen konnte. (Man muss nur die diesjährige Saisonprognosse ansehen.) Mit 13 Punkten aus 10 Spielen belegt man einen guten 8. Platz. Vor allem der starke Saison-Beginn mit vier Siegen, darunter ein Overtime-Sieg gegen Rosenheim, lies aufhorchen, auch wenn danach nur noch ein Sieg folgte. Die junge Mannschaft von Neutrainer Peter Bares, liegt auch bei den erzielten Toren und Gegentoren im guten Mittelfeld. Also läuft bisher alles schon gut für die Passauer, möchte man meinen.

    Beim Spielerpersonal fallen gerade die beiden jungen Neuzugänge, Brett Schäfer und der Konti Jakub Cizek auf, die beide schon 8 Tore erzielen konnten. Auch sonst ist die Passauer Mannschaft vor allem mit jungen Spieler gespickt, Ausnahme macht hier der EX-Weidner Daniel Willascheck der mittlerweile schon 42 ist und den Altersschnitt erheblich erhöht. ;)

    Letzte Woche konnte noch Benedikt Jiranek aus Memmingen verpflichtet werden.

    Leider gibt es eher weniger User aus Passau im Forum, deswegen wird meine Frage nach dem Personal (wer fehlt? wer kommt zurück?) wahrscheinlich nicht beantwortet werden.

    Weiden:

    Unsere Devils sind weiterhin ungeschlagen und mit einer weißen Weste unterwegs, am Sonntag gelang ein zweitstelliger Sieg (10:2) gegen die Riverkings aus Landsberg. Also alles Paletti bei den Mannen um Trainer Sebastian Buchwieser. :thumbup:

    Morgen wird, mit der Ausnahme zwei kleiner Änderungen, die selbe Mannschaft wie gestern zur Verfügung stehen. Moritz Schug wird mit nach Passau fahren und es wird kurzfristig entschieden ob er spielen kann, Jaro Hübl erhält eine Pause und dafür fährt Timo Bätge mit, auch das er seine 10 Spiele voll bekommt. Chad Bassen und Nardo Nagtzaam fallen weiterhin aus.

    Zum Spiel:

    Unsere Weidner sind Favorit und der elfte Sieg in Passau ist natürlich deutlich angepeilt. Aber ein Selbstläufer wird auch diese Partie wieder nicht, gerade daheim ist Passau natürlich nicht zu unterschätzen, man muss nur die Partie gegen Rosenheim ansehen.

    Ich hoffe dennoch auf eine schöne und spannende Partie. :prost:

    Vorbericht:

    Blue Devils:

    https://www.bluedevilsweiden.de/englische-woche-in-passau/

    Ich tippe nicht und hoffe natürlich auf den elften vollen Dreier für unsere Devils in Passau. :prost: :thumbsup:

  • Also bezüglich Personal in Passau ist mir nur bekannt dass eben der angesprochene Ex-Blue Devil Willaschek längerfristig ausfällt wegen einer schweren Verletzung. Deswegen ja auch die Nachverpflichtung Jiraneks.

    Ich tippe Mal auf einen 6:2 Auswärtserfolg unserer Devils

  • Eine Frage zu Bätge: muss er auf dem

    Eis stehen damit es zu den zehn Spielen zählt, oder reicht da der Name auf dem Spielbericht?

    Egal wie, mit dem Torhüterduo Hübl - Wölfl wird’s eng da auf zehn Spiele zu kommen.

  • Eine Frage zu Bätge: muss er auf dem

    Eis stehen damit es zu den zehn Spielen zählt, oder reicht da der Name auf dem Spielbericht?

    Egal wie, mit dem Torhüterduo Hübl - Wölfl wird’s eng da auf zehn Spiele zu kommen.

    Der Spielbogen reicht und bei jedem Spiel wo Amberg nicht zeitgleich spielt, soll er wenn's möglich ist mitfahren.

    Wurde im Podcast mit Rumrich am Anfang der Saison so gesagt.

  • Der Spielbogen reicht und bei jedem Spiel wo Amberg nicht zeitgleich spielt, soll er wenn's möglich ist mitfahren.

    Wurde im Podcast mit Rumrich am Anfang der Saison so gesagt.

    Könnten theoretisch drei Goalies auf den Spielbericht? Dann müsste ja einer als Feldspieler drin stehen.

  • Könnten theoretisch drei Goalies auf den Spielbericht? Dann müsste ja einer als Feldspieler drin stehen.

    Also drei Goalies gehen. Wobei der dritte Torhüter ein "Not-Torhüter" ist, ob das dann auch als Einsatz zählt, da überfragst du mich.

    Ein Goalie (oder auch ein Feldspieler) dürfen dagegen nicht tauschen. Ein Goalie ist die ganze Saison ein Goalie und ein Feldspieler ebenso, meinte das irgendwo mal gelesen zu haben.

    Wobei Rumrich eben bei den Podcast meinte, das dann immer von uns ein Goalie "frei" bekommt.

  • Na ja, man kann auch als Tabellenführer nicht jeden Gegner mit 10 Toren wegballern. Klar ist das heute nicht die beste Leistung, aber Passau macht das auch nicht schlecht. Die sind aggressiv, läuferisch auch ziemlich gut. Da wird’s halt auch schnell mal schwer.