ECDC Memmingen Indians 2022/2023

  • Die Trauer hält sich in Grenzen ;)

    bzw. die ist überhaupt nicht vorhanden.

    Was für eine geniale Saison war das von der Mannschaft :thumbup:

    Das hat wirklich viel Freude gebracht und Spaß gemacht so etwas wieder zu erleben.

    Danke für diese tolle Saison :thumbsup:

  • Respektabel, was der ECDC gezeigt hat. Glückwunsch zur tollen Saison, auch wenns am Schluss knapp nicht gereicht hat :thumbup:

    Und jetzt dran bleiben: dass hätte schon Potenzial mit dem Dreieck Ravensburg-Kaufbeuren-Memmingen. Zwölfmal Bude voll an allen Standorten.

  • Das wird für uns ja eine extrem kurze Sommerpause, kennen wir gar nicht so.

    Mal sehen was wir nächste Saison aufs Eis bringen. Klar ist, dass die Erwartungshaltung riesengroß sein wird.

    Die Konkurrenz schläft nicht, das haben die Mitteilungen der letzten Tage von den anderen Vereinen ja schon gezeigt.

    Jetzt warten wir mal die Meldung zu den Abgängen ab, dann kann man erahnen was es für die sportliche Leitung zu tun gibt.

    Was man bisher so vernommen hat werden wir wohl einige Spieler nicht mehr für uns spielen sehen. Die Liste ist nicht kurz, vor allem der bevorstehende Trainerwechsel wird spannend werden.

    Vermeintliche Abgänge: Hofmann, Lukes, Deske, Stange, Ahlroth, Jiranek, Vollmer, Huhn plus einige weitere Wackelkandidaten.

  • Die wichtigste Frage, die zu beantworten ist, wird sein, ob man kommende Saison bei der Aufstiegskonkurrenz mitmachen will/kann oder ob nur eine möglichst gute OL-Saison gespielt werden soll.

    Dann erst die Trainerfrage und Kaderzusammenstellung, da diese von der Zielvorstellung stark abhängt.

  • Die wichtigste Frage, die zu beantworten ist, wird sein, ob man kommende Saison bei der Aufstiegskonkurrenz mitmachen will/kann oder ob nur eine möglichst gute OL-Saison gespielt werden soDann erst die Trainerfrage und Kaderzusammenstellung, da diese von der Zielvorstellung stark abhängt.

    Naturlich will man wieder mitmischen, ob es letztlich klappt? Unsere sportliche Leitung hat zuletzt vieles richtig gemacht, eine Garantie das es so weitergeht gibt es aber halt leider nicht.

  • Aber will man auch den Aufstieg, jetzt zwar nicht mit Gewalt ( lobenswert) bzw. wirklich um den Aufstieg mitspielen oder nur mitmischen = gute OL Saison und die Aufstiegskandidaten ärgern, wie doch immer so schön formuliert wird?

    Wir sind jetzt seit 13 Stunden in der Sommerpause und brauchen noch ein paar Minuten, um die neuen Ziele zu definieren :thumbsup:

    Ich denke, die Entwicklung des Vereins muss vorangetrieben werden, also auch das Drumherum. Da gibt es einige Baustellen.

    Eine Mannschaft, die vorne mitspielen und in den Playoffs weit kommen kann, wird schon der Anspruch sein.

    Die klare Marschoute AUFSTIEG wird hier sicherlich nicht ausgegeben. Jedem ist bewusst, dass es wieder 7 bis 8 heiße Kandidaten um diesen einen Aufsteiger geben wird.

  • Vermeintliche Abgänge: Hofmann, Lukes, Deske, Stange, Ahlroth, Jiranek, Vollmer, Huhn plus einige weitere Wackelkandidaten.

    Dazu Kasten und Svedlund. Linus will es wohl höherklassig in Deutschland versuchen.

    Als Neuzugänge hab ich gehört: Voit aus Kaufbeuren und Meisinger aus Bayreuth.

  • Wird interessant werden, ich denke wenn Sergej geht wird es nächste Saison eher eine überbrückungs Saison. Wenn er bleibt wird der Kader punktuell Verstärkt.

    Denke auch Svendlund und Ahlroth werden in die Del2 gehen, Donat würde es gut tun noch ein Jahr bei uns zu bleiben.

    Kasten wird hoffentlich noch bleiben. Jiranek, Bergen, Stange können gerne bleiben.

    Im sturm hoffen ich das Jaro bleibt, der Studiert doch eh noch oder? Pohl kann noch 1 Jahr dran hängen. Topol für sein erstes Jahr in Deutschland auch gut gespielt und mit Deutschem Pass sowieso verlängern. Nirschl, Lukes, Abstreiter kann man behalten.

    Egal was rauskommt ich bin mir sicher das unsere Führung das beste draus macht!

    Hab eben Elite Prospect geschaut da steht Jaro vertrag 22/23

  • Bei Linus hätte ich persönlich ,echt <3 Schmerz hoffe nur wir können 50% vom Team behalten Wassi wäre auch sehr wichtig aber da stehen die Zeichen auf Abschied da werden nächste Saison wohl kleinere Brötchen gebacken werden sofern es ūberhaupt eine gibt .

  • Kann einer der Mods hier mal einschreiten ?

    Müssen sich Memminger Fans dieses gebashe von auswärtigen Fans bieten lassen die nur da sind um zu stänkern?

    Vielen Dank. Ach ja, wir haben gestern sehr viele „Hey“ rufe in der Donau Arena gehört. Passt natürlich nicht zu deinem Eishockeysachverstand, denn die gibt ausschließlich in Peiting.

    Und ja, 4x gegen Peiting werden wir nächste Saison sicherlich auch wieder gewinnen, Schiris hin oder her.

    Das Gebaren mancher auswärtiger Fans hier im Memminger Vereinsthread ist maximal Bayernliga tauglich.

    Lass ihn doch. Er ist ja seit dem Winter in der Sommerpause und ihm ist langweilig und hat niemanden zum spielen. :prost:

  • Lass ihn doch. Er ist ja seit dem Winter in der Sommerpause und ihm ist langweilig und hat niemanden zum spielen. :prost:

    Wir haben gerade noch nichtmal 24h Sommerpause und es geht schon los von auswärtigen Fans hier. Nur des Neides wegen des Memminger Erfolges.

    Es wäre mal angebracht das Mods hier Beiträge nicht nur monoton löschen, sondern dem Usern hier aufzeigen und beschrieben was man hier haben möchte und was nicht.

    Das sich hier langjährige User wie Leo so aufführen geht gar nicht. Dafür das das Niveau so tief liegt, liegt in euerer Verantwortlichkeit.