Bayreuth vs Dresden

  • Der Vorbericht diesmal wieder von meinem Forumskollegen riouxfan aus dem Bayreuther Forum


    Status vor dem Wochenende: Mit 44 Zählern liegen die Sachsen aktuell auf Platz 4 und stellen nach zuletzt schwächeren Jahren eines der Topteams des bisherigen Saisonverlaufs. Herausragend ist dabei ihre Heimbilanz mit der besten Punktausbeute/Spiel (2,36). Gute (20,5 % Powerplay) bis sehr gute Bilanzen (88,6 % Unterzahl) hat man dabei auch in den specialteams. Auffällig ist das Dresden besonders im letzten Drittel oft nochmal richtig zulegen kann, was ein Torverhältnis von 35-17 deutlich belegt (bei den Tigers ist das fast umgedreht).



    Gegner-Kaderinfos:Trainer Andreas Brockmann hat seit seinem Amtsantritt im Vorjahr inzwischen den Kader radikal umgekrempelt und „seine Handschrift“ wird immer deutlicher und scheint auch dort (genauso wie zuvor mehrere Jahre in Kaufbeuren) gut zu funktionieren.

    Torwart Janick Schwendener spielt bisher eine klasse Saison, so dass seine Stellvertreter Kristian Hufsky wenig und Jordan Vieregge noch gar keinen Einsatz hatten.

    Überragende Einzelspieler im Feld gibt’s mehrere im Kader. Der Schwede Simon Karlsson ordnet zusammen mit seinem Landsmann David Suvanto die Abwehr, wobei Simon auch nach Vorne eine „outstanding performance als torgefährlichster Offensivverteidiger der Liga bietet.

    „Franchise Player“ Jordan Knackstedt ist der andere klare „Anführer“ und Topscorer des Teams. Unterstützung bekommt er von den Stürmern Tomas Andres, Johan Porsberger oder auch Timo Walther.

    Auch die zahlreichen jungen Talente aus der nun schon jahrelang hochwertigen Nachwuchsarbeit bringen schon guten „Input“ in die gesamte Mannschaft und haben ebenso ihren Anteil an den bisher so starken Vorstellungen.



    Ex-Tiger im Kader: Bei so vielen Ex-Tigers gleichzeitig kann man fast von einer kleinen Bayreuther Filiale in „Elbflorenz“ sprechen [Blocked Image: http://www.tigersfans-bayreuth.de/web/wcf/images/smilies/wink.png] Die beiden Verteidiger Simon Karlsson und Nicklas Mannes (jeweils 3 Spielzeiten) sowie Stürmer Yannick Drews (1 Saison) haben alle eine größere Vergangenheit im gelb-schwarzen Dress der Tigers. Daneben spielten die Stürmer Timo Walther 9 Spiele und Vladislav Filin 14 Spiele als Förderlizenzspieler der Nürnberg Icetigers für Bayreuth.



    DEL2 Pflichtspiel-Bilanz gegeneinander: Zusammen war man vor dieser Spielzeit 5 Jahre in der DEL2, wo es inklusive diesjährigem Hinspiel (7-2 Heimsieg für Dresden) insgesamt 21 Partien gab. Die Eislöwen feierten dabei insgesamt 14 Siege mit 42 Punkte und 83 Tore – Bayreuth gelangen 7 Siege mit 21 Punkte und 61 Tore.



    Vorjahresplatzierung: Platz 13 der Hauptrunde – Play-downs wurden nicht ausgespielt.



    Tip: 3-2 n.P. Die Sachsen sind zu Hause eine Macht, da diesmal aber am Roten Main gespielt wird, ist Bayreuth nicht chancenlos. Zu wie vielen Punkten das reicht, dürfte stark an der Aufstellung hängen. Um nicht in die Play-down-Ränge abzurutschen müssten die Tigers mindestens doppelt punkten.



    Gesamtbilanz der 45 Jahre organisiertes Eishockey in BT gegen Dresden:8 Freundschaftsspiele – 7 S + 1 Nplus 37 Punktspiele 10 S – 27 N Gesamttorbilanz: 141 - 193

  • DEL2 | Statistik | Teamvergleich


    Bayreuth gerade nicht im Punktemodus. Die Bilanz aus den letzten Spielen ist nicht gut. Gerade im letzten Drittel kassiert man gerne. Hervorragend ist Bayreuth in der Disziplin. Die wenigsten 2 Minuten Strafen pro Team. Herausragend sind auch Jarveläinen und Hohmann, dann folgt Pither und es fällt schnell ab. Bayreuth ist damit in der Regel aufs Topduo angewiesen.

    Dresden hat in den letzten 6 Spielen immer Punkte geholt, trotz 2er Niederlagen. Trotzdem ist Bayreuth ein schwerer Brocken. Jeder Punkt muss erarbeitet werden, ist aber durchaus drin.


    Am besten gleich 3 :*

  • Beim Dresdner Lauf und dem Gegenteil der Tigers wäre für mich jeder Punkt in der aktuellen Lage sein Gewinn.


    Ich tippe auf ein deutliches 1:5

  • Zum Check von Uplegger: Sowas will ich nicht sehen, weder von noch an den Eislöwen. Überprüft werden muss nur eine 5 Min Strafe. Ist der Schieri der Meinung 2 reichen, kann er gar nicht zum Videobeweis gehen, sonst kannst gleich nen Videoref abstellen.

    Edited once, last by ZweiPi ().

  • Zum Check von Uplegger: Sowas will ich nicht sehen, weder von noch an den Eislöwen. Überprüft werden muss nur eine 5 Min Strafe. Ist der Schieri der Meinung 2 reichen, kann er gar nicht zum Videobeweis gehen, sonst kannst gleich nen Videoref abstellen.

    Der Check kam eigentlich von Filin.

  • Zum Check von Uplegger: Sowas will ich nicht sehen, weder von noch an den Eislöwen. Überprüft werden muss nur eine 5 Min Strafe. Ist der Schieri der Meinung 2 reichen, kann er gar nicht zum Videobeweis gehen, sonst kannst gleich nen Videoref abstellen.

    Überprüft wird, wenn eine große Strafe möglich ist.

    Das können die Schiris untereinander besprechen.

    Da man ja Strafe angezeigt hat, hätte man sich die

    Szene ruhig anschauen können

    War halt ein komplett unnötiger Check in einer sehr

    fairen Partie

    Tickets für die Heimspiele der Bayreuth Tigers