Landshut - Bad Nauheim

  • Galten die Niederbayern beim Gastspiel in Mittelhessen im Allgemeinen als Favorit und man nahm den OT-Punkt als Erfolg wahr, hat sich der EC diese Rolle im Verlauf der Saison erobert. Und wurde dem heute gerecht, 6. Auswärtssieg. Irre.

  • Mit was für einer Kaltschnäuzigkeit wir das runtergespielt haben und es war vor allem auch genau auch in dieser Höhe hochverdient. Wenn man bedenkt, dass da heute Seifert, Pauli und Mick Köhler gefehlt haben, die ja nun auch nicht gerade zum schlechtesten gehören, was die Liga zu bieten hat, wird einem fast Angst und Bange.


    Und das, obwohl Keck sich heute geschont hat. :evil:


    Mein :respekt: an Harry Lange und sein Team :thumbsup:

    Dieser Beitrag ist aus recycelten Buchstaben ehemaliger Mails und Forenartikel aus ESBG-, Löwen- und Huskiesforum zusammengesetzt und daher zu 100 % digital nur schwer abbaubar. Bei riesigen Nebenwirkungen essen Sie die Forumsbeilage und tragen Sie Ihren Admin zum Apotheker.


    In Germany we say "Goes not, gives it not" :hammer:

  • Der ganze Auftritt war einfach nur klasse und stark.

    Im Gegenzug muss man aber auch sagen das Landshut auch nach dem 1:3 sich ergeben hat.

    Für die Namen in der Mannschaft enttäuschend .

    VfL Bad Nauheim - EC Bad Nauheim :):):)

  • Glückwunsch nach Nauheim zum hochverdienten Sieg, auch wenn es nicht allzu schwer war.

    Erbärmlich was da von Landshuter Seite aus auf dem Eis geboten wurde.

    Wer im Glashaus sitzt sollte keine Nägel in die Wand hauen.

  • Glückwunsch nach Nauheim zum hochverdienten Sieg, auch wenn es nicht allzu schwer war.

    Erbärmlich was da von Landshuter Seite aus auf dem Eis geboten wurde.

    Danke-aber manchmal liegt es auch am Gegner, der dich einfach nicht besser aussehen lässt! Man spielt immer nur so gut, wie es der Gegner erlaubt! :prost:

    Dieser Beitrag ist aus recycelten Buchstaben ehemaliger Mails und Forenartikel aus ESBG-, Löwen- und Huskiesforum zusammengesetzt und daher zu 100 % digital nur schwer abbaubar. Bei riesigen Nebenwirkungen essen Sie die Forumsbeilage und tragen Sie Ihren Admin zum Apotheker.


    In Germany we say "Goes not, gives it not" :hammer:

  • Danke-aber manchmal liegt es auch am Gegner, der dich einfach nicht besser aussehen lässt! Man spielt immer nur so gut, wie es der Gegner erlaubt! :prost:

    Manchmal, richtig.

    Wer im Glashaus sitzt sollte keine Nägel in die Wand hauen.

  • Glückwunsch nach Nauheim zum hochverdienten Sieg, auch wenn es nicht allzu schwer war.

    Erbärmlich was da von Landshuter Seite aus auf dem Eis geboten wurde.

    Manchmal liegt es auch an der Zusammenstellung. Ihr wolltet Großes und habt viel bekommen, nur passt es nicht.
    Bab Nauheim hingegen hat Leute eingekauft die zueinender passen. Ergebnis sieht man und das hat nichts mit Euren Auswärtsspielen zu tun. Da kann kein Pleger oder Hult was richten, da geht es um das Team.


    Gesendet von meinem SM-A217F mit Tapatalk

  • Manchmal liegt es auch an der Zusammenstellung. Ihr wolltet Großes und habt viel bekommen, nur passt es nicht.
    Bab Nauheim hingegen hat Leute eingekauft die zueinender passen. Ergebnis sieht man und das hat nichts mit Euren Auswärtsspielen zu tun. Da kann kein Pleger oder Hult was richten, da geht es um das Team.


    Gesendet von meinem SM-A217F mit Tapatalk

    Namen machen eben keine Mannschaft.


    So meine 3€ gehen dann ins Phrasenschwein 😎

    VfL Bad Nauheim - EC Bad Nauheim :):):)

  • Manchmal liegt es auch an der Zusammenstellung. Ihr wolltet Großes und habt viel bekommen, nur passt es nicht.
    Bab Nauheim hingegen hat Leute eingekauft die zueinender passen. Ergebnis sieht man und das hat nichts mit Euren Auswärtsspielen zu tun. Da kann kein Pleger oder Hult was richten, da geht es um das Team.


    Gesendet von meinem SM-A217F mit Tapatalk

    :thumbsup: sehr gute Analyse - was hilft es, wenn man mehr Geld zur Verfügung hat und keinen im sportlichen Bereich hast, dieses auch sinnvoll einzusetzen. Da muss man in LA noch üben.

  • Manchmal liegt es auch an der Zusammenstellung. Ihr wolltet Großes und habt viel bekommen, nur passt es nicht.
    Bab Nauheim hingegen hat Leute eingekauft die zueinender passen. Ergebnis sieht man und das hat nichts mit Euren Auswärtsspielen zu tun. Da kann kein Pleger oder Hult was richten, da geht es um das Team.


    Gesendet von meinem SM-A217F mit Tapatalk

    Guten Tag


    Sorry … das stimmt so nicht, man hat es ja schon gezeigt …. Nur muss da was passiert sein , seit einem bestimmten Tag X


    Aber sei wie es ist …Glückwunsch zum Sieg , völlig verdient , einer sog startruppe die Grenzen in allen Belangen aufgezeigt und sie auch noch lächerlich gemacht 👍👍 erinnert mich irgendwie an Frankfurt letztes Jahr und ihren desaströs saisonbeginn und dann flog der Trainer 😉 wenn ich mich recht erinnere


    Das beste aus Landshuter Sicht 😉 die Fledermaus

    Die hat Alles gegeben … gerne wieder 😉😉

    Der Eishockey_Liebhaber (also ich :)) hat einen "Facepalm"-Stalker aus KF :thumbsup: :thumbsup: wir sind jetzt bei ca. 30 Facepalms, bei 200 gibts neue Lampe mit lila Licht werter @... also auf gehts :thumbsup:

  • Glückwunsch zum verdienten Sieg über einen lustlosen Haufen, der es fertigbringt, beim erst zweiten Heimspiel die Halle in ein andächtiges Schweigen zu versetzen und am Ende noch völlig zu Recht ausgebuht wird.


    Einigen möchte ich den Kampf nicht absprechen, namentlich sind mir Mühbauer, Dotzler, Holzmann und Hult positiv aufgefallen, aber im Großen und Ganzen war das ein katastrophaler Auftritt ohne Konzept, Motivation und größeren Plan. So ist eben Eishockey, gell Herr Carlsson?

  • Kamen halt auch ein paar Sachen zusammen. Wir das Glück, dass T. Schmidt mit dem geilen Hechtsprung nicht nur ne Landshuter Großchance unterbindet, sondern unser 2:1 einleitet. Den schon fast gefallenen Ausgleich von Hult unterbindet noch K. Schmidt (da sah man gut, wie die Sicht von Fans und Hauptkamera täuschen können, dachte der sei drin gewesen). Dazu haben Pollastrone/Hickmott/Wörle sich mal auch offensiv belohnt für die Arbeit.


    An nem anderen Abend (in nem Heimpiel ;) ) verliert man so ein Spiel auch mal knapp.