Tölzer Löwen - EV Landshut

  • So dann heute das letzte Testspiel für uns. Hult kehrt wieder ins Team zurück laut Vorbericht. Bin gespannt wie sich die Jungs beim letzten Test präsentieren. Ob wieder gefühlt nur auf Sparflamme unterwegs oder mal aufs Gas treten. Motivation genug dürfte bei Pfleger und Blacky heute sowieso da sein.

    Tölz ist schwierig einzuschätzen. Kleiner Kader aber Gaudet holt meistens viel aus kleinen Kadern raus. Besse sticht bisher in der Vorbereitung bei Tölz raus. Auf den muss man aufpassen.

    Bin gespannt und tippe auf einen knappen Auswärtssieg für den EVL.

  • Für uns wäre es mal wichtig das möglichst alle dabei sind und die Reihen sich finden können. Wenn der EVL ernst macht werden uns die Schwachstellen aufgezeigt, was vielleicht genau richtig wäre zum jetzigen Zeitpunkt. Tippe auf ein 3:6 für den EVL.

  • 0 -6 nach zwei Dritteln. Kann sich schon sehen lassen was der EVL da bietet. Tölz mit guten 10 Minuten, ansonsten bis dato chancenlos.

    Beppi Eberhardt ist glaub ich immer noch schwindlig :)

    Wer im Glashaus sitzt sollte keine Nägel in die Wand hauen.

  • Ist zwar nur Vorbereitung. Aber für Tölz wirds wenn da nichtmehr nachgerüstet werden sollte ganz schwierig die Saison.

    Bei uns hab ich immernoch so den Eindruck das wir noch nicht alles geben, aber Tölz nicht wirklich ne Chance hat.

  • Am Ende dann ein ungefährdeter 8:0 Sieg in Tölz. Letztere teilweise schon sehr überfordert. Da hat Tölz noch viel Arbeit vor sich bis zum Saisonstart nächste Woche.

    Wir in sehr guter Frühform. Auch wenn ich teilweise den Eindruck hatte das wir immernoch mit angezogener Handbremse spielten. Umso erstaunlicher.

    Macht Bock auf mehr und auf die neue Saison. :thumbsup:

  • Muss auch mal erwähnt werden: Gute Kommentatoren, top vorbereitet, informativ und unaufgeregt. Gefällt mir sehr.

    Ben Zamek: „Da sind Funktionäre am Werk, die die eigene Person mehr in den Vordergrund schieben als die Interessen unserer Sportart und ihrer Fans. Deutsche Zuschauer wollen einfach Auf- und Abstieg.“

  • Ich habe ja mit einer Niederlage gerechnet aber das war schon eher eine Demütigung. Der EVL ist dieses Saison nicht unsere Hausnummer aber so abschlachten darf man sich auch nicht lassen. Ich erwarte am Sonntag schon ein Zeichen der Mannschaft. Wie man hört wäre noch Geld da aber aktuell ist keine Deutsche Scorer auf dem Markt und womöglich wird sich auf der AL auch noch was tun.

  • War schon etwas down, nach dem Spiel. So viele haarsträubende Fehler in einem Spiel sieht man nicht alle Tage. Gestern hat mich etwas beruhigt und hoffe das Spiel war der Weckruf für all die, welche noch denken wir spielen um die Playoffs, das wird extrem schwer und ich hoffe wir bleiben immer in Sichtweite und am Ende wäre es schon gut die Pre-Playoffs erstmal zu schaffen, aber die Playdowns und der Abstieg ist eine reale Möglichkeit, insbesondere wenn man so spielt wie am Freitag. Man denkt man hat sich gefangen und dann wieder so ein Pass oder Stellungsfehler und der Gegner sagt danke.

    OK Vorbereitung und Landshut, da kann schon mal was schief gehen, kein Beinbruch. Aber ich befürchte, dass wir solche Spiele die Saison öfters mal sehen werden, nicht in der Höhe aber wo wir einfach immer wieder hinterlaufen und am Ende klar verlieren.

    Am Freitag gehts bei 0 los und Kassel muß sich auch noch finden, drück den Jungs die Daumen, versucht soviele Punkte mitzunehmen wies geht.

    Die Bank ist kurz und die Saison wird lang!