Kaufbeuren gegen Crimmitschau

  • Dann versuche ich heute mal mein Glück.


    Gegen Kaufbeuren sahen wir auswärts meistens nicht so gut aus!


    Der Ausfall von Timmins und die Lücke von Daniel Weiß muss man heute irgendwie kompensieren können.


    Hinten kompakt stehen und vorne konsequent die Chancen nutzen, das ist heute unbedingt notwendig


    3:4 Und die Serie reißt heute mit Niederlagen in KF

  • Super erstes Drittel unserer Piraten, ein bisschen merkt man Kaufbeuren das gestrige Spiel noch etwas an. Ich hoffe ja aus unserer Sicht, dass das so bleibt :pfeif: Wäre der Versuch vom Bullen reingegangen, hätten wir definitiv einen neuen Eintrag im Kuriositätenthread gehabt :)

  • Jetzt 3:2 für den ESVK. Das wäre eine dicke Überraschung gegen die bockstarken Crimmilsdorfer!

    Gernot Tripcke(2001):
    Für mich ist das vor allem eine sportpolitische Frage. Ich glaube, dass Auf- und Abstieg zur deutschen Sporttradition gehören.

  • Ja, wer hätte das gedacht...

    5:4 Heimsieg, 6 Punkte innerhalb 24 Stunden. Super ESVK!!!

    Gernot Tripcke(2001):
    Für mich ist das vor allem eine sportpolitische Frage. Ich glaube, dass Auf- und Abstieg zur deutschen Sporttradition gehören.

  • Jetzt 3:2 für den ESVK. Das wäre eine dicke Überraschung gegen die bockstarken Crimmilsdorfer!

    Bockstark ? Naja wir haben vielleicht auch ein wenig Pech gehabt, aber dumme Fehler bringen den ESVK hier auf die Siegerstraße.
    Zudem noch Pohl mit dem sinnlosen Stockschlag vier Minuten vor Ende, sorry aber das war dumm.
    Seine Reihe, in den letzten Spielen schwach. Da kommt nix bei raus, nur ein wenig zaubern und das war es dann.

  • Naja was soll man sagen


    Ohne Timmins wird es halt auch nicht leichter ! Sehr limitiert vorne bei uns


    Rudert und Demmler werten dir die Reihe halt nicht auf ! Bemüht und kämpfen aber Pohl oft allein auf sich gestellt


    Scalzo gehört für mich nach hinten

  • Es geht eben nicht in KF. Statt 0:2 hätte es auch 0:4 stehen können aber Meier hat euch super im Spiel gehalten.

    Der Doppelschlag war natürlich dämlich, da hat es knacks gemacht bei den Jokern. Dann waren sie im Spiel. Wie gesagt, die Eispiraten hätten den Sack schon vorher zu machen können, wenn nicht sogar müssen. Ich glaube die Spieler dürfen sich auf eine Ansprache von Richer "freuen".