ESVK- Crimmitschau

  • Guten Morgen,

    Eigentlich ist das Spiel wie gemacht für eine Niederlage der Piraten. So ist man als Aufbaugegner von schwächelnden Teams bekannt. ( Siehe diese Saison gegen Heilbronn )


    Aber Kaufbeuren ist derzeit soweit von ihrem Niveau entfernt das ich auf ein 3:5 hoffe :prost:

  • Guten Morgen,

    Eigentlich ist das Spiel wie gemacht für eine Niederlage der Piraten. So ist man als Aufbaugegner von schwächelnden Teams bekannt. ( Siehe diese Saison gegen Heilbronn )


    Aber Kaufbeuren ist derzeit soweit von ihrem Niveau entfernt das ich auf ein 3:5 hoffe :prost:

    Sehe ich nicht so ! Gegen Heilbronn hat man ohne Walsh sowie Schlenker gespielt, zudem hatten die Piraten Ewanyk noch nicht verpflichtet.
    Man hat also im Vergleich zum HN Spiel eine komplette Sturmreihe mehr.
    Ich kann mich in 17 Jahren Crimmitschau auch nicht an drei Reihen erinneren, die eigentlich alle gleich stark sind, unsere dritte Reihe läuft nicht mehr unter dem Credo "Gegner vom eigenen Tor weghalten".
    Wir stehen hinten solide, selbst der Ausfall von Summers am Sonntag gegen Bad Nauheim, ist nicht sonderlich aufgefallen. Heyer hat für mich ein starkes Spiel gemacht, dafür das er erst 19 Jahre ist.
    Bitzer hat nen Sprung nach vorne gemacht, macht in so mancher Druchphase, in der das Spiel auf der Kippe steht, gute Saves.
    Und wenn ich mir dann noch die PK von Sonntag anschaue, bei der RIcher immernoch davon spricht, man müsse gewisse Sachen verbessen.
    Logge ich mich heute nicht mit einem mulmigen Gefühl bei SpradeTV ein.

  • Kaufbeuren ist so eine Art Angstgegner der Piraten, allerdings galt das gleiche auch für Bad Nauheim.

    Ich bin gespannt und positiv gestimmt für heute Abend.

    Allerdings habe ich bei Kaufbeuren so ein bisschen den "Schalke Effekt". Man denkt, irgendwann muss es doch mal wieder klappen mit einem 3er.

    Am Freitag dürft ihr dies gern tun liebe Kaufbeurer.


    Wenn unsere Eispiraten eine über 60 Minuten konzentrierte Leistung abliefern können und eventuell Irgend wann mal das Powerplay noch in den Griff bekommen, dann hoffe ich heute auf einen Bruch des Fluches und tippe auf ein 5:2 für unsere Piraten.

  • Wenn unsere Eispiraten eine über 60 Minuten konzentrierte Leistung abliefern können und eventuell Irgend wann mal das Powerplay noch in den Griff bekommen, dann hoffe ich heute auf einen Bruch des Fluches und tippe auf ein 5:2 für unsere Piraten.

    ? 5:2 ist immer noch mein liebstes Ergebnis. Denke gerne an Olympia 2002 in Salt Lake City zurück, mit absolut souveränen Ahornblättern ??. ?

  • Nach der Schelte Eures Trainers in der PK bin ich mir nicht so sicher, ob gut oder schlecht für uns.

    Selbstbewusst sollten wir sein nach 3 Siegen, wenn nicht jetzt wann dann. Birgt aber auch die Gefahr einer leichten Überheblichkeit.

    Ich lass mich wie immer überraschen, gewohnt ist man bei den Eispiraten durchaus alles.

    Punkte in KF wären einfach mal wieder an der Zeit.

  • Ich hätte im letzten Drittel gern noch ein paar Strafen gegen uns:thumbsup:

    Ansonsten großes Lob an eure Kommentatoren, finde es super Ihnen zuzuhören. Für mich die besten bisher, die ich in der aktuellen Saison gehört habe.


    Und dann wollte ich mal noch kurz fragen, ob es noch jemandem auffällt, wie komisch die Pucks an den Banden hängen bleiben und wie oft die einfach an der Bande zum stocken kommen, wenn sie parallel dazu rutschen.

    Kommt mir irgendwie so vor als hätten beide Teams heute unter einer nicht ganz so gute Eisqualität zu leiden, kann aber auch eine Art Einbildung sein:schulterzuck:

  • Aufbaugegner ??‍♂️