Gerüchte Dresdner Eislöwen 24/25

  • Im U-Bereich wird man auch noch Spieler holen, ob es Wäser wird muss man abwarten. Das Durchschnittsalter soll von 24 auf 27 angehoben werden. Das wir da einen Ü30 Kader haben werden, wird wohl nicht passieren. Wäser wäre aber ein guter Rausch Ersatz, den wir auch dringend brauchen!

    zu Rausch:

    Ich so: spinnt denn der Roos, wir haben massive defensive Probleme und der holt nach Elten, noch nen Föli?

    Ich heute so: er hat Recht gehabt. Bekommt er davon für irgendjemand Blumen? Nein, nur die Fehler werden angekreidet.

    Ich sehe ein, das er in dem Fall richtig lag. Leben eines Managers. Sachen, die richtig laufen interessieren keinen, aber wehe du machst einen Fehler.

  • So schauen wir auf die Kaderliste

    Wir haben 11/11 Ü23

    wir haben derzeit 2/4 AL

    wir haben 3/2 U21

    wir haben 2 von 4 U24

    Wir haben 5 Defender 12 Stürmer und einen Torhüter

    D.h. es müssen noch 2 Türhüter kommen (meines Wissens müssen 3 Lizenziert werden) und Minimum 2 Defender kommen.

    Suvanto bleibt nur wenn er Deutscher wird, dann hätten wir dort 12/11 aber noch 3 AL offen. Selbes mit Karlsson.

    Wenn keine Verträge aufgelöst werden, kommen noch 2 Defender, 2 Torhüter und 1-2 AL für den Sturm. Da ist nicht mehr soviel Potenzial sich massiv zu verbessen.

    Im Tor kann ich mir nach der neuen Föliregelung vorstellen, das Schwendi bleibt und man sich ein ambitionierten DEL-Nachwuchstorhüter holt, ala WSW. Die verlieren meines Erachtens am meisten von der Regelung, da Berlins seine Föli nun nach WSW, DD, Kassel usw senden kann, dort wo sie diese besten Einsatzchancen haben.

    Sollten Karlson und Suvanto als Deutsche wiederkommen, wird es für Drews und Mrazek schwer im Kader zu bleiben, aber da habe ich mich schon letztes Jahr geirrt.

    Die größte Baustelle Tor und Defensive sind noch offen. Kommen die Gerüchte mit Seigo/Hammond und Karlsson/Granz, wären wir meiner Meinung nach in der Defensive ganz gut aufgestellt.

    Da der Kooperationsvertrag mit Erfurt aufgelöst wurde, gibt es auch für unsere U23 neue Optionen mit Halle, Leipzig oder gar Hannover (Direktverbindung per Zug)

    Bin gespannt, was noch kommt.

  • Im Tor kann ich mir nach der neuen Föliregelung vorstellen, das Schwendi bleibt und man sich ein ambitionierten DEL-Nachwuchstorhüter holt, ala WSW. Die verlieren meines Erachtens am meisten von der Regelung, da Berlins seine Föli nun nach WSW, DD, Kassel usw senden kann, dort wo sie diese besten Einsatzchancen haben.

    Und das heißt, dass es keine vertragliche Regelung zwischen beiden Clubs gibt? Interessant. Kümmere dich nicht um uns. :pfeif:

  • Und das heißt, dass es keine vertragliche Regelung zwischen beiden Clubs gibt? Interessant. Kümmere dich nicht um uns. :pfeif:

    Dann frag ich mich, warum du hier liest, wenn man sich nur um sich selbst kümmern sollte.


    Suvanto bleibt nur wenn er Deutscher wird

    Da habe ich was anderes gehört. Es hieß ganz klar Suvi bleibt.

    Edited once, last by Pumme21: Ein Beitrag von Pumme21 mit diesem Beitrag zusammengefügt. (April 29, 2024 at 12:33 PM).

  • Im Tor kann ich mir nach der neuen Föliregelung vorstellen, das Schwendi bleibt und man sich ein ambitionierten DEL-Nachwuchstorhüter holt, ala WSW. Die verlieren meines Erachtens am meisten von der Regelung, da Berlins seine Föli nun nach WSW, DD, Kassel usw senden kann, dort wo sie diese besten Einsatzchancen haben.

    Was will denn ein talentierter Spieler aus Berlin bei den Nunus?🤷‍♂️ Außerdem passen doch junge Spieler überhaupt nicht in eure Greisencombo.

  • ZweiPi

    damit du entspannt durch den Sommer kommst:

    TW

    Schwendner, Verlängerung: Aus den Birken, Neu: U24Spieler

    V

    Abgang: Hessler. Neu: Hammond und evtl Al , Verlängerung: Suvanto und Karlsson, beide deutscher Pass vorausgesetzt

    S

    Neu: evtl Al, Verlängerung: Rundquist

    d.h start mit 3 Al - entweder 3 Stürmer oder 2 Stürner , 1 Verteidiger // die noch offenen Spieler: alles Abgänge (Walther Karriereende)
    Mitch Wahl: Genesung der Verletzung ??


    Sollten Karlsson und Suvanto als Deutsche wiederkommen, wird es für Drews und Mrazek schwer im Kader zu bleiben, aber da habe ich mich schon letztes Jahr geirrt

    …und dieses Jahr schon wieder 😎


  • Das aus den Birken bleibt hab ich jetzt auch schon zweimal (unabhängig voneinander) gehört, ich kann mir aber dann beim besten Willen nicht vorstellen das ein Schwendener auch bleibt. Warum sollte er sich hinten anstellen?

    Zu dem genannten Rest… Hessler als Abgang und ein Rundqvist der bleibt, wären für mich absolut unverständliche Entscheidungen, zumindest vorausgesetzt das Hessler bleiben will/wollte.

  • Zu dem genannten Rest… Hessler als Abgang und ein Rundqvist der bleibt, wären für mich absolut unverständliche Entscheidungen, zumindest vorausgesetzt das Hessler bleiben will/wollte.

    Wieso ist Rundqvist eine Fehlentscheidung? Man weiß bei ihm was er kann und er ist in den PD/PO definitiv ein Unterschiedsspieler! Bully und Kreativität zeichnen ihn aus und stellst du ihn einen echten Sniper daneben, ist er goldwert. Zu dem wir mit ihm stand jetzt 2/4 AL belegt hätten, wenn Suvi und Karlsson deutsche werden.

  • Ich habe auch so meine Zweifel an aus den Birken.

    Klar war es geil, nochmal nen kurzen Stunt zu geben. Ich habe aber Sorge vor einer ganzen Saison. Wie Brockman will er eigentlich zu seiner Familie und bleibt nur wegen dem Gelde hier, aber von dem hat er doch schon genug. Sollte er zumindest bei seiner Karriere. Kann mich gern eines besseren belehren.

    Im Tor steht die wichtigste Person. Das hat man besonders bei Weiden/Hannover gesehen mit Wölfl, Hübl, Kuhn standen da Granaten im Tor. Die haben ihre Teams drin gehalten.

    Zu Rundqvist: in Punkte pro Spiel steht er vielen Kontis in nichts nach. Lammers, Pageau, Jarveläinen, Scheidl, McMillan, Alfaro stehen alle hinter ihm. Klar stehen auch 60 Leute vor ihm in Punkte/Spiel. Die musst aber auch erstmal bezahlen.

  • Ich sehe eine Rundqvist Verlängerung eher skeptisch. Wir wollen uns weiter entwickeln, den nächsten Schritt gehen, Angriff auf die DEL wurde gesagt und da brauchen wir andere Ausländer. Scheidl, McMillan, Alfaro sind auch nicht die Überfliegen die viele eher kritisch sehen und sie nicht haben wollen.

    Ich hätte dort lieber neue Impulse, erst recht weil schon Porsberger bleibt.

    Ein Allan McPherson aus Hannover fände ich interessant auch wenn er schon 33 Jahre ist.

  • Hi,

    beim Stammtisch hieß es, man plant mit 2starken Torhütern. Mein Tipp, auch wenn hier manche mit dem Kopf schütteln: A.d.B. und Schwendener

    Wenn ich mal optimistisch sein darf wird noch ausgemistet, denn mir fehlt noch die Qualität die man beim Stammtisch groß angekündigt hat. Eine 1.Reihe, die sich auf dem Papier auch sehen lassen kann. Bisher sehe ich da nur Sykora-Wahl?

    Es fehlt im Sturm MINDESTENS ein Knipser, den wir mit euren zweitklassigen Schweden NICHT am Start haben. Das ist einer der Gründe, warum bspw. Regensburg Meister geworden ist. Die Top-Reihe macht eben doch den Unterschied und eben die Tore.

    Zudem fehlt die 1.Reihe-Verteidigung.

  • Wieso ist Rundqvist eine Fehlentscheidung? Man weiß bei ihm was er kann und er ist in den PD/PO definitiv ein Unterschiedsspieler! Bully und Kreativität zeichnen ihn aus und stellst du ihn einen echten Sniper daneben, ist er goldwert. Zu dem wir mit ihm stand jetzt 2/4 AL belegt hätten, wenn Suvi und Karlsson deutsche werden.

    Nimm doch endlich mal die Rundqvist-Fanbrille ab. Wir wollen - nein - wir müssen uns verbessern. Das geht am besten auf den AL Positionen. Regensburg ist das beste Beispiel was 3 TOP-AL bewirken können. Zumal 2Pi ja bereits aufgezeigt hat, dass wir bei den Ü23 nahezu voll sind. Daher: Rundqvist sollte bzw. muss getauscht werden. Der hat die letzten 3 Jahre nicht funktioniert, egal wen man mit in seine Reihe gestellt hat.

  • Nimm doch endlich mal die Rundqvist-Fanbrille ab. Wir wollen - nein - wir müssen uns verbessern. Das geht am besten auf den AL Positionen. Regensburg ist das beste Beispiel was 3 TOP-AL bewirken können. Zumal 2Pi ja bereits aufgezeigt hat, dass wir bei den Ü23 nahezu voll sind. Daher: Rundqvist sollte bzw. muss getauscht werden. Der hat die letzten 3 Jahre nicht funktioniert, egal wen man mit in seine Reihe gestellt hat.

    Der funktioniert sehr wohl… mach mal die Augen auf. Nur weil er kein Scorer ist, heißt es nicht dass er ein schlechter AL ist. Eishockey ist mehr als nur Tore schießen. Rundqvist hat eine 1a Stocktechnik, Auge für die Mitspieler und setzt diese perfekt in Szene und arbeitet richtig gut nach hinten. Er hat die letzten Saisons immer dritte Reihe gespielt, die ist bekanntlich nicht dazu da Tore zu machen. Und eine Mannschaft formt sich nicht durch 3AL sondern durch eine geschlossene Mannschaft, die Regensburg hatte.
    Da Sundblad ein defensives Spiel spielen will, passt Rundqvsit also perfekt ins Bild.
    Bevor du also von Fanbrille sprichst, solltest du erstmal Eishockey als Gesamtbild betrachten 😎 zu mal dann immer noch 2 „Top AL“ kommen können.

  • Ich habe auch so meine Zweifel an aus den Birken.

    Klar war es geil, nochmal nen kurzen Stunt zu geben. Ich habe aber Sorge vor einer ganzen Saison. Wie Brockman will er eigentlich zu seiner Familie und bleibt nur wegen dem Gelde hier, aber von dem hat er doch schon genug. Sollte er zumindest bei seiner Karriere. Kann mich gern eines besseren belehren.

    Im Tor steht die wichtigste Person. Das hat man besonders bei Weiden/Hannover gesehen mit Wölfl, Hübl, Kuhn standen da Granaten im Tor. Die haben ihre Teams drin gehalten.

    Zu Rundqvist: in Punkte pro Spiel steht er vielen Kontis in nichts nach. Lammers, Pageau, Jarveläinen, Scheidl, McMillan, Alfaro stehen alle hinter ihm. Klar stehen auch 60 Leute vor ihm in Punkte/Spiel. Die musst aber auch erstmal bezahlen.

    Wenn AdB verlängern "sollte", dann will er spielen und nicht zur Familie, die ja zudem nicht aus der Welt ist. Des Geldes wegen spielt er sicher nicht weiter, denn auch wenn manche "Experten" utopische Summen kolportiert haben, ist AdB für seine Klasse recht erschwinglich. Wenn Schwendi das Duell annimmt, hat man zwei starke Goalies, wird aber aufgrund der Ü-Regelung selten beide auf dem Bogen sehen. Mir wären zwei U26-Goalies daher lieber, aber man wird sehen.

    Warum du zwecks AdB den Vergleich mit Oberliga-Goalies bringst, erschließt sich mir nicht ganz. Wir haben Wölfl, Hübl und Co. jahrelang in der DEL2 erlebt. Schwendener hat uns zwei Jahre lang in der DEL2 diverse Spiele gewonnen, zuletzt war es dann AdB in der gleichen Rolle. Meine Sorge, AdB könnte drüber sein, hat sich schnell gelegt. Er kann es noch.

    Was Rundqvist angeht, so könnte ich eine Verlängerung verstehen, wenn man einen klaren Plan mit ihm hat. Sprich, die richtigen Nebenleute. Er hatte nie eine eigene Reihe, war oft ein Springer, überwiegend Reihe 3. Da fehlen ihm halt dann 3-4 Minuten Eiszeit für mehr Ertrag. Ich würde dennoch einen Sniper a la Cameron bevorzugen.


    Hi,

    beim Stammtisch hieß es, man plant mit 2starken Torhütern. Mein Tipp, auch wenn hier manche mit dem Kopf schütteln: A.d.B. und Schwendener

    Wenn ich mal optimistisch sein darf wird noch ausgemistet, denn mir fehlt noch die Qualität die man beim Stammtisch groß angekündigt hat. Eine 1.Reihe, die sich auf dem Papier auch sehen lassen kann. Bisher sehe ich da nur Sykora-Wahl?

    Andres und Turnbull sind nun auch keine Gurken, wenn es um die erste Reihe geht.

  • Kuhn, Hübl und Wölfl sind exzellente Torhüter für ein Oberliga Spitzenteam und das haben alle drei im Finale gezeigt mit richtig starken Saves. Ich wollte damit aufzeigen, das der Torwart extrem wichtig ist. Ich habe bei allen dreien quasi nur Tore gesehen wo die Defensive geschlafen hat, ausgespielt wurde oder er unglücklich reinging. Sie hatten einen großen Anteil das die Teams so weit kamen. Und sowas brauchen wir.

    Meine ehrliche Meinung zu adB ist: solide aber er hat schon ein paar haltbare reingelassen. Er war halt ne ganze Ecke besser in Form wie Schwendi. Ansonsten ist da nur viel Name dabei.

    Wir haben zum Schluss Selb knapp geschlagen. Das war Platz 12, nicht Kassel oder Regensburg. Das sollte nicht die Referenz sein, wenn wir wieder hoch in der Tabelle wollen.

  • Ist das mit den 3 AL zum Anfang der Saison fix? Wär schon irgendwie sehr dünne wenn man mit den Ansprüchen nur 3 von 4 erst einmal plant und holen will.

  • Kuhn, Hübl und Wölfl sind exzellente Torhüter für ein Oberliga Spitzenteam und das haben alle drei im Finale gezeigt mit richtig starken Saves. Ich wollte damit aufzeigen, das der Torwart extrem wichtig ist. Ich habe bei allen dreien quasi nur Tore gesehen wo die Defensive geschlafen hat, ausgespielt wurde oder er unglücklich reinging. Sie hatten einen großen Anteil das die Teams so weit kamen. Und sowas brauchen wir.

    Meine ehrliche Meinung zu adB ist: solide aber er hat schon ein paar haltbare reingelassen. Er war halt ne ganze Ecke besser in Form wie Schwendi. Ansonsten ist da nur viel Name dabei.

    Wir haben zum Schluss Selb knapp geschlagen. Das war Platz 12, nicht Kassel oder Regensburg. Das sollte nicht die Referenz sein, wenn wir wieder hoch in der Tabelle wollen.

    Kuhn ja, die anderen sind für DEL2-Niveau allenfalls solide. Das ein Goalie im Eishockey wichtig ist, dürfte keine Erkenntnis aus 2024 sein. Nochmal: Schwendener war Goalie des Jahres und zwei Jahre absolut top. AdB war mehr als solide, vor allem nach einem Jahr ohne Praxis und in der Drucksituation. Sundblad, Roos und Co. arbeiten wahrscheinlich lange genug im Eishockey, um das besser einschätzen zu können als wir.

    Playdowns sind nicht vergleichbar. Die Drucksituation ist mit nichts zu vergleichen und man hat Selb letztlich spielerisch klar geschlagen. Einzig die Effizienz war das Problem und das war die gesamte Saison so. Wir haben spielerisch die meisten Teams im Sack, aber keine ausreichende Qualität im Abschluss gehabt. Letztlich fehlten vier Siege für die Top 6. Mir fallen genügend Spiele ein, die wir mangels Abschlusseffizienz hergeschenkt haben und nicht aufgrund der Goalies. Aber auch die haben uns Punkte gekostet. Schwendi hatte die absolute Seuche, keine Frage.

    AdB hat also dank seines Namens, statt seines herausragenden Stellungsspiels 4 Shutouts in 18 Spielen geholt. Spannende These. Er hat am Anfang etwas gebraucht und hatte ein mieses Spiel beim Triple. Ansonsten mehr als solide und das aus der Kalten. Das er kein Hexer ist, ist nichts neues. Das war er auch in der DEL nie. McCollum, Maxwell und Co. haben auch haltbare kassiert. Nobody's perfect. Aber du darfst gerne deinen Wunschgoalie nennen, der verfügbar und bezahlbar ist sowie auch hier spielen will.

    Um in der Tabelle wieder hochzuklettern braucht man in erster Linie konstante Leistungsträger und vier Reihen mit ähnlicher Qualität. Wenn dir mit Schwendener, Suvanto, Karlsson und Co. aber diverse bislang verlässliche Topakteure eine Grottensaison geben, wirds halt etwas schwierig. Deswegen haben sie aber nicht plötzlich verlernt, Eishockey zu spielen. Ich traue allen genannten zu, wieder ihr Toplevel zu erreichen. Für mich ist übrigens Kassel mit deren Etat nie und nimmer unsere Referenz. Auch nicht Krefeld und Ravensburg. Zumindest noch nicht.

  • Kuhn ja, die anderen sind für DEL2-Niveau allenfalls solide. Das ein Goalie im Eishockey wichtig ist, dürfte keine Erkenntnis aus 2024 sein. Nochmal: Schwendener war Goalie des Jahres und zwei Jahre absolut top. AdB war mehr als solide, vor allem nach einem Jahr ohne Praxis und in der Drucksituation. Sundblad, Roos und Co. arbeiten wahrscheinlich lange genug im Eishockey, um das besser einschätzen zu können als wir.

    Playdowns sind nicht vergleichbar. Die Drucksituation ist mit nichts zu vergleichen und man hat Selb letztlich spielerisch klar geschlagen. Einzig die Effizienz war das Problem und das war die gesamte Saison so. Wir haben spielerisch die meisten Teams im Sack, aber keine ausreichende Qualität im Abschluss gehabt. Letztlich fehlten vier Siege für die Top 6. Mir fallen genügend Spiele ein, die wir mangels Abschlusseffizienz hergeschenkt haben und nicht aufgrund der Goalies. Aber auch die haben uns Punkte gekostet. Schwendi hatte die absolute Seuche, keine Frage.

    AdB hat also dank seines Namens, statt seines herausragenden Stellungsspiels 4 Shutouts in 18 Spielen geholt. Spannende These. Er hat am Anfang etwas gebraucht und hatte ein mieses Spiel beim Triple. Ansonsten mehr als solide und das aus der Kalten. Das er kein Hexer ist, ist nichts neues. Das war er auch in der DEL nie. McCollum, Maxwell und Co. haben auch haltbare kassiert. Nobody's perfect. Aber du darfst gerne deinen Wunschgoalie nennen, der verfügbar und bezahlbar ist sowie auch hier spielen will.

    Um in der Tabelle wieder hochzuklettern braucht man in erster Linie konstante Leistungsträger und vier Reihen mit ähnlicher Qualität. Wenn dir mit Schwendener, Suvanto, Karlsson und Co. aber diverse bislang verlässliche Topakteure eine Grottensaison geben, wirds halt etwas schwierig. Deswegen haben sie aber nicht plötzlich verlernt, Eishockey zu spielen. Ich traue allen genannten zu, wieder ihr Toplevel zu erreichen. Für mich ist übrigens Kassel mit deren Etat nie und nimmer unsere Referenz. Auch nicht Krefeld und Ravensburg. Zumindest noch nicht.

    War Schwendi der beste? Ja war er, geb ich zu. Ich war ein großer Fan nach anfänglicher Skepsis.

    Wird er dadurch billiger? Nein

    Wird adB billiger als Schwendi sein? Ich vermute nicht.

    D.h. wir haben zwei Torhüter mit Spitzenpotenzial und vermutlich Spitzengehalt, deren Leistung meiner Meinung nach aber nicht gesichert ist.


    In meinen Augen fehlt dann ganz schön viel Geld.

    Ich persönlich hätte es mit einem jungem DEL Backup und wenn das nicht funktioniert mit Schwendi dann einer AL statt adB probiert.

    So geben wir zwar viel Geld aus auf der Torhüter Position, aber es fehlt dann Geld im Kader.

    Ich habe halt derzeit Zweifel mit einer Doppellösung. Bringt keiner Leistung, haben wir zwei zuviel, bringt einer Leistung haben wir einen zuviel.

    Bringen beide Leistung ist trotzdem einer zuviel. Dann hätte auch einer gereicht.

    Nur wenn beide Spitzenleistung bringen und einer verletzt ist, dann rentiert sich das.

    Die Saison wird zeigen ob wir damit im Tor solide besetzt sind.

  • Wollte mal nachfragen wie wahrscheinlich ist die Einbürgerung der beiden Verteidiger?

    Da die bisher bestimmt auch nicht schlecht verdient haben ist die nächste Frage ob der Etat dann noch für zwei starke Ausländer reicht bzw. für 2 Topverdiener im Tor??