Tölzer Löwen - Blue Devils Weiden (3:4)

  • Heimauftakt für die Tölzer Löwen in die Oberliga-Saison 2023/24. Zu Gast sind die Blue Devils aus Weiden.

    Bully ist um 18 Uhr.

    Die eingeteilten Unparteiischen:

    SR1: Andreas Flad

    SR2: Tijana Haack

    LP 1: Soeren Kriebel

    LP 2: Leonie Ernst

    In der Vorbereitung erzielten die Löwen folgende Ergebnisse:

    Bad Tölz - Halle 1:3

    Bad Nauheim - Bad Tölz 12:3

    Füssen - Bad Tölz 1:9

    Bad Tölz - Füssen 2:3 n.V.

    Riessersee – Bad Tölz 4:2

    Bad Tölz - Riessersee 3:2 n.V.

    Im ersten Saisonspiel gastiert die Mannschaft von Trainer Ryan Foster in Höchstadt (zum Spiel-Thread)

    In der Vorbereitung erzielten die Blue Devils Weiden folgende Ergebnisse:

    BDW - Leipzig 5:2

    BDW - Lausitzer Füchse 1:8

    Bad Nauheim - BDW 3:6

    Lausitzer Füchse - BDW 4:0

    Rosenheim - BDW 0:1

    Halle - BDW 5:6

    BDW - Deggendorf 7:0

    Die besten Scorer der Blue Devils in diesen Spielen:

    1. David Elsner 8 P (4T/4V)

    2. Luca Gläser 7 P (4T/3V)

    3. Vladislav Filin 5P (3T/2V)

    3. Tyler Ward 5P (2T/3V)

    3. Kurt Davis 5P (1T/4V)

    3. Tomas Rubes 5P (1T/4V)

    Am ersten Spieltag der neuen Saison empfangen die Blue Devils am Freitagabend den EC Peiting (zum Spiel-Thread)

    Wer ist jeweils neu im Team?

    Bei den Tölzer Löwen gab es im Sommer neun Abgänge, darunter die komplette 1. Reihe bestehend aus Ludwig Nirschl (Freiburg), Nick Huard (Zell am See) und Tyler Ward (Weiden). Zudem verließen Erik Gollenbeck (Hamm), Oliver Ott (Memmingen), Sören Sturm (Crimmitschau), Dillon Eichstadt (Erfurt), Philipp Lehr (Miesbach) und Timo Sticha (Linz) die Löwen.

    Neu dabei sind Athanassos Fissekis (Peißenberg), Reto Schüpping (Erfurt), Oliver Noack, Steven Deeg (beide Selb), Yannic Bauer (Deggendorf), Florian Krumpe, Marc Schmidpeter, Manuel Edfelder (alle Rosenheim), Maximilian Spöttel (Hamburg) sowie die beiden Kontingentspieler Zac Hermann (USA, Manchester) und Topi Piipponen (Regensburg).

    Zudem gehören einige Jugendspieler zum erweiterten Kader.

    Frage an die Tölzer User: Spielt Jakob Oberhöller als Italiener und somit mit einer Konti-Lizenz?

    Bei den Blue Devils gab es ebenfalls einige Neuzugänge im Team: Im Tor besetzt Janik Engler die dritte Kaderposition und wird vornehmlich beim Kooperationspartner ERSC Amberg in der Bayernliga zum Einsatz kommen. In der Verteidigung kamen Maximilian Kolb (Dresden) und Fabian Ribnitzky (Kassel) hinzu. Im Sturm kann Trainer Sebastian Buchwieser auf das Können von Martin Hlozek (Selb), Davin Maus (Landshut U20), Daniel Bruch (Landshut), Vladislav Filin (Dresden), Tyler Ward (Bad Tölz), Vincent Schlenker (Kassel) und David Elsner (Frankfurt) bauen.

    Sie ersetzen die Abgänge von Philipp Siller (Amberg), Ralf Herbst (Karriereende), Mirko Schreyer (Pegnitz), Edgars „Eddy“ Homjakovs (Memmingen), Martin Heinisch (Höchstadt), Moritz Schug (Halle), Elia Ostwald (Erding), Lauris Bajaruns (HK Mogo) und Chad Bassen (ohne Verein).

    Förderlizenzen:

    Die Blue Devils arbeiten mit den Nürnberg Ice Tigers zusammen und können derzeit auf Verteidiger Max Merkl zurückgreifen.

    Vorschau Blue Devils:

    https://www.bluedevilsweiden.de/start-in-die-o…nnt-lichterloh/

    Vorschau Tölzer Löwen:

    https://www.merkur.de/sport/eishocke…n-92551680.html

    Livestream:

    SpradeTV

    Tickets:

    Löwen Ticketing

    Edited 3 times, last by Sese (October 1, 2023 at 10:29 AM).

  • Danke für den ausführlichen Bericht :thumbsup:

    Kurz und knapp in dem Spiel ist normalerweise nichts zu holen für uns. Aber genau darin kann man eine Chance sehen.

    Oberhöller ist auf der Tölzer Website mit deutsch/Italien geführt wobei er der Kapitän der DNL1 Mannschaft ist und somit dort gebraucht wird. Er Trainiert aber wie einige ander bei der ersten mit und wird eingesetzt wenn es sich zeitlich nicht mit der DNL überschneidet (Spielen am Sonntag gegen die Düsseldorf)

    Auf eine schöne und verletzungsfreie Saison.

  • Wird ne interessante erste Auswärtspartie - bin gespannt mit welcher Einstellung die Blue Devils dieses Mal auftreten, nachdem die Peitinger ihnen durchaus gezeigt haben, dass man schon bereit sein muss :) hoffe auf einen 5:3 Auswärtssieg :)

  • Wichtig ist für mich heute, einfach bis zum Umfallen kämpfen. Natürlich sollte man von der Strafbank auch wegbleiben. Auch wenn noch einige Spieler verletzungsbedingt fehlen, könnte es trotzdem ne enge Kiste werden. Ein Sieg oder ein Punkt wäre eine Sensation für mich. Dennoch werden sich die Weidener vermutlich durchsetzen und am Ende mit 5:3 leider gewinnen.

    Mehr als 1000 Zuschauer werden nicht kommen :wacko:, da ja noch das letzte Wiesnwochenende ist :beer: :beer: ;)

    Doch nächsten Freitag wird die Hütte bestimmt voll sein. Geht ja gegen die Bergaffen 8o

  • Sese October 1, 2023 at 8:48 PM

    Changed the title of the thread from “Tölzer Löwen - Blue Devils Weiden (:)” to “Tölzer Löwen - Blue Devils Weiden (3:4)”.