Weißwasser - Ravensburg

  • Der Meister gastiert im Fuchsbau. Wie haben unsere Jungs die Niederlage am Freitag trotz gutem Spiel weggesteckt? Wird ein schweres Spiel, aber ich traue unseren Mannen einen Sieg durchaus zu.

    Auf geht's Füchse, 3:1 für Blau - Gelb. :)

  • Beide Teams mit dem nicht gewünschten Start in die neue Saison.

    Gegen den Meister zu bestehen ist immer eine besondere Herausforderung. Schaffen wir es -anders als Freitag- die Rebounds zu verwerten, dann gewinnen wir knapp 3:2.

    Auf geht's Füchse...

  • Sharipov bisher einfach klasse, gefällt mir noch etwas besser als Langmann und der war für uns Gold wert!

    Sharipov heute mit seinem ersten Shutout......das freut mich für ihn und spiegelt seine Leistung.....obwohl Nikita Quapp auch ein sehr guter Goalie ist, und sich noch etwas weiterentwickelt! Auch er hatte heute saustarke Aktionen......tolles Spiel mit dem nötigen Scheibenglück :thumbsup: :prost: heute für uns!

  • Das wird nen knackiges 5:3 für unsere Farben. Ravensburg legt mit 3 Tor vor und dann kommt die Blau-Gelbe Dampfwalze ins Rollen und macht die Türmchen dem Erdboden gleich, hatten wir ja schon mal.😎

    Da kam leider nicht viel ins Rollen und wenn doch war Sharipov da.

    Starkes Spiel von ihm.

  • Weißwasser hätte im ersten Drittel die Chancen zum Anschluss machen können, da hat Sharipov das Ergebnis gehalten.

    Ab dem 2. Drittel eine durchaus solide, aufgeräumte und mannschaftlich geschlossene Leistung der Towerstars.

    Würde doch eher dazu tendieren, dass die 3 Punkte durchaus verdient waren.

  • Ich bin unentschlossen über den Sieg der Towerstars. Zu aller erst, die Füchse hätten noch 5 Stunden spielen können und kein Tor geschossen... Das erste Tor war ein schönes Powerplay Tor, allerdings fand ich die Strafe wirklich kleinlich. Hatte mir davor noch die Eisbären gegen Düsseldorf angeschaut, da reagiert der Schiedsrichter nichtmal auf solche Aktionen.

    Die anderen beiden Tore, brauch man glaube nicht drüber reden... Vorzeitige Weihnachtsgeschenke. Ansonsten stand Ravensburg zwar sehr solide hinten, aber nach vorn kam halt auch nicht wirklich was. Aber wer nicht trifft, kann halt nicht gewinnen und somit war es halt doch irgendwie verdient. 😂😂

    Achso...habe ich mich heute schon über unseren Kommentator aufgeregt? Nein? Dann jetzt. So ein Trot...Spezialist. Wie kann man nur so eine Fehlbesetzung haben. Ich sage nicht ich kann es besser, aber der ist ne Wurst. Heute ist mir auch besonders aufgefallen, dass von diesem Knallkörper zum Beispiel fast keine Zusatzinfos über den Gegner kommen wie es z. B. Die Selber Kommentatoren so gut gemacht habe. Stattdessen dieses unsägliche hypen des Gegners... Er hat glaube so seine Standardphrasen, die er je nach Gegner bzw Spielstand reinfeuert.

  • Verdient für Sharipov.

    ich meine, das Spiel hätte in den entscheidenden Momenten kippen können, die Chancen waren da.

    In Summe aber doch ein reiferer Eindruck der Türme. Sharipov war ein Garant heute, ganz klar.

    Euer Sprade Team hat das aber ganz gut zusammengefasst.

    PS: Wikinger85

    Ich habe den ersten Teil geschrieben bevor ich dein Post gelesen habe.

    Aber es war (versucht neutral zu bleiben) richtig :schulterzuck:

  • Es war oftmals auch der letzte Pass zu ungenau. Sonst hätte man noch mehr Chancen gehabt, aber glaube auch die hätte Sharipov zunichte gemacht.

    Bis zum 0:2 war es so eigentlich in Ordnung, danach wollte man es mit der Brechstange versuchen um schnell das 1:2 machen. Und nach dem 0:3 war es noch schlimmer.

    Dann hat man so richtig den Spielfaden verloren und wollten mit dem Kopf durch die Wand, anstatt strukturierter zu agieren.

    Aber nun gut, ist jetzt so. Freitag geht's weiter.

  • Unsere Füchse nicht unbedingt 3 Tore schlechter. Sie waren sehr aktiv und engagiert, Ravensburg in der Offensive jedoch zwingende und letztendlich gefährlicher. Das frühe Tor brachte den starken Gästen gleich zusätzliche Sicherheit.

    Mindestens ein Dusel- (eigen) Tor, der bärenstarke Sharipov, ein schwaches Überzahlspiel (Aufbau im eigenen Drittel über Blumenschein, der auf Mäkitalo, dann an der blauen Linie rechts oder links ablegen= zu durchsichtig) und die ein oder andere Ungenauigkeit (verspringender Puck an der Blauen Angriffslinie bzw. ungenauer Rückpass) in der Druckphase, schon stehen wir mit leeren Händen da.

    Glückwunsch an den Meister und eine gute Heimreise.

    Edited once, last by LFX-Thomson (September 18, 2023 at 8:10 AM).

  • Unsere Füchse nicht unbedingt 3 Tore schlechter. Sie waren sehr aktiv und engagiert, Ravensburg in der Offensive jedoch zwingende und letztendlich gefährlicher. Das frühe Tor brachte den starken Gästen gleich zusätzliche Sicherheit.

    Mindestens ein Dusel- (eigen) Tor, der bärenstarke Sharipov, ein schwaches Unterzahlspiel (Aufbau im eigenen Drittel über Blumenschein, der auf Mäkitalo, dann an der blauen Linie rechts oder links ablegen= zu durchsichtig) und die ein oder andere Ungenauigkeit (verspringender Puck an der Blauen Angriffslinie bzw. ungenauer Rückpass) in der Druckphase, schon stehen wir mit leeren Händen da.

    Glückwunsch an den Meister und eine gute Heimreise.

    Du meinst bestimmt Überzahl, ansonsten sehr gut zusammengefasst. Mehr war heute nicht drin.

  • Mindestens ein Dusel- (eigen) Tor, der bärenstarke Sharipov, ein schwaches Unterzahlspiel (Aufbau im eigenen Drittel über Blumenschein, der auf Mäkitalo, dann an der blauen Linie rechts oder links ablegen= zu durchsichtig) und die ein oder andere Ungenauigkeit (verspringender Puck an der Blauen Angriffslinie bzw. ungenauer Rückpass) in der Druckphase, schon stehen wir mit leeren Händen da.

    Das Problem war doch nicht der PP-Aufbau über Blumenschein/Mäkitalo. Das hat doch fast immer gut funktioniert, damit kommen wir eigentlich immer relativ sicher und zuverlässig ins gegnerische Drittel rein. Problem waren die zu schlechten Pässe, die daraufhin gefolgt sind. Wenn man die ankommende Scheibe erstmal verarbeiten muss, dann steht einem der Gegner halt auch schneller auf dem Fuß.

  • Das Problem war doch nicht der PP-Aufbau über Blumenschein/Mäkitalo. Das hat doch fast immer gut funktioniert, damit kommen wir eigentlich immer relativ sicher und zuverlässig ins gegnerische Drittel rein. Problem waren die zu schlechten Pässe, die daraufhin gefolgt sind. Wenn man die ankommende Scheibe erstmal verarbeiten muss, dann steht einem der Gegner halt auch schneller auf dem Fuß.

    Hatte ich auch so geschrieben durchsichtiges Überzahlspiel mit Ungenauigkeiten.

    Naja, haben ja noch 50 Spiele und die Chance auf 150 Punkte. 60 % davon und wir sind happy.