DEL 23/24

  • jo July 14, 2023 at 9:07 AM

    Added the Label 2023/24
  • jo July 14, 2023 at 9:07 AM

    Changed the title of the thread from “DEL 23/ 24” to “DEL 23/24”.
  • Sind schon interessante Personalien dabei.

    Ein Team, auf welches ich besonders gespannt bin ist Berlin. Im Angriff und in der Abwehr wirklich stark besetzt und sicherlich voller Tatendrang nach der Vorjahresrunde. Auf dem Papier gewiss Top 4, aber im Tor mit Hildebrand dann mindestens mit einem Fragezeichen zu versehen. Hätten sie dort ein Kaliber wie Haukeland oder Strahlmeier verpflichtet, so wären sie in meinen Augen eine Mannschaft, die man als Titelaspirant benennen "müsste".

    Die künftig höheren Einnahmen aus den verlängerten Partnerschaften mit der Telekom und Penny wirken sich erst in der Spielrunde 24/25 aus...oder schon dieses Jahr? Weiß man das?

  • Ja, bei Berlin bin ich auch gespannt. Hildebrand scheint mir auch der Schwachpunkt im Team zu sein. Am meisten freue ich mich auf die Herausforderer wie Köln, Düsseldorf, Straubing und Frankfurt, die sich alle sehr gut verstärkt haben. Ob Ingolstadt erneut so gut abschneidet? Wolfsburg wie immer die große Unbekannte, aber auch sinnvoll verstärkt. Diese Teams scheinen mir langsam Nürnberg, Schwenningen, Iserlohn und Bremerhaven abzuhängen. Ganz zu schweigen von einem möglichen DEL 2- Aufsteiger in den nächsten Jahren. Die Kluft ist groß!

    Wobei ich Bremerhaven immer eine starke Saison zutraue, weil nahezu unverändert und mit z.B. Kälble sehr interessant verstärkt.

    Das Überteam ist für mich dieses Jahr Mannheim, dass es zu schlagen gilt. Wird Söderholm München weiter oben halten können?

    Meistens gibt es immer ein Team, welches man so gar nicht auf dem Zettel hat und dann überrascht ( Iserlohn oder Augsburg?). Und eins, dass die Erwartungen so gar nicht erfüllt. Ich freue mich auf den Start!

  • Sind schon interessante Personalien dabei.

    Ein Team, auf welches ich besonders gespannt bin ist Berlin. Im Angriff und in der Abwehr wirklich stark besetzt und sicherlich voller Tatendrang nach der Vorjahresrunde. Auf dem Papier gewiss Top 4, aber im Tor mit Hildebrand dann mindestens mit einem Fragezeichen zu versehen. Hätten sie dort ein Kaliber wie Haukeland oder Strahlmeier verpflichtet, so wären sie in meinen Augen eine Mannschaft, die man als Titelaspirant benennen "müsste".

    Die künftig höheren Einnahmen aus den verlängerten Partnerschaften mit der Telekom und Penny wirken sich erst in der Spielrunde 24/25 aus...oder schon dieses Jahr? Weiß man das?

    Ich weiß nicht warum immer alle Hildebrand als "Schwachstelle" sehen. Ich glaube Jake wird euch sehr positiv überraschen. Er hat uns viele Pkt gesichert und stark gespielt, mit einer starken Defensive vor sich traue ich ihm noch besser Leistungen zu.

  • Ich weiß nicht warum immer alle Hildebrand als "Schwachstelle" sehen. Ich glaube Jake wird euch sehr positiv überraschen. Er hat uns viele Pkt gesichert und stark gespielt, mit einer starken Defensive vor sich traue ich ihm noch besser Leistungen zu.

    Ich hab schon ein paar Spiele vom Jake, sowohl in der DEL2, wie auch in der DEL gesehen.

    Und ja...er spielt verdientermaßen in der DEL, aber die beiden genannten oder Niederberger, die beiden Mannheimer...die zählen einfach zu den Topgoalies der Liga und die Topclubs haben auch in der Kiste höchstes DEL-Niveau. Da darf man schon neugierig sein, ob das in Berlin so auch der Fall sein wird. Meiner Meinung nach muss der Nachweis, trotz teils wirklich toller Leistungen, von Hildebrand noch erbracht werden.

  • Ich hab schon ein paar Spiele vom Jake, sowohl in der DEL2, wie auch in der DEL gesehen.

    Und ja...er spielt verdientermaßen in der DEL, aber die beiden genannten oder Niederberger, die beiden Mannheimer...die zählen einfach zu den Topgoalies der Liga und die Topclubs haben auch in der Kiste höchstes DEL-Niveau. Da darf man schon neugierig sein, ob das in Berlin so auch der Fall sein wird. Meiner Meinung nach muss der Nachweis, trotz teils wirklich toller Leistungen, von Hildebrand noch erbracht werden.

    Natürlich sind die von dir angesprochenen Goalies noch etwas stärker als Jake, aber ich finde trotzdem, dass Jake zu den Top Goalies der DEL gehört.

    Er wird auch in Berlin stark abliefern, keine Angst. Ich hätte ihn gerne weiter bei uns gesehen.

  • Interessant was die EHN von heute schreibt. Rd. 500.000€ soll der neue Telekomkontrakt in die Clubkassen spülen. Müsste ja jährlich gelten und würde mitunter auch erklären, wieso doch einige sehr interessante Spieler in die DEL wechseln von nicht ganz schlechten Vereinen.

    Also kann ich weiterhin von Ennis in Straubing träumen :thumbsup: ...(gut...wäre dann wohl ein Top5 Transfer in der DEL Geschichte..- vielleicht ein wenig hochgegriffen :D 8) ).

    edit: Schon hat es sich erledigt: Kader lt. Dunham komplett.

  • Angeblich rd. 300.000€ pro Mannschaft nach Abzug der mit der Telekomübertragung anfallenden Kosten.

    Edit: der neue Kontrakt zusätzliche ca. 500.000€.. D.h. roundabout 800.000€ je Team.

    Das ist eine fast 200% Erhöhung der Fernsehgelder. Für die Clubs eine tolle Sache, dass vielleicht auch die Transfers dieses Jahr erklärt.

    Ist die Frage wann das an den Verbraucher weitergegeben wird?

  • Angeblich rd. 300.000€ pro Mannschaft nach Abzug der mit der Telekomübertragung anfallenden Kosten.

    Edit: der neue Kontrakt zusätzliche ca. 500.000€.. D.h. roundabout 800.000€ je Team.

    Das ist heftig. Wenn man jetzt mal bedenkt, dass die Top Teams der DEL2 etatmäßig bei 3 Mio. liegen (Kassel und Krefeld mal außen vor), dann sind 800.000 krass.

  • Sind doch bereits gestiegen für Neukunden. Was die Zukunft bringt muss man sehen. Aus meiner Sicht alles sehr moderat.

    Der Anstieg der TV-Gelder für die DEL-Clubs ist nach deinen Angaben alles andere als moderat.

    Ob dafür der Anstieg bei den Neukunden ausreichen wird?

    Mehr bezahlende Kunden wäre natürlich auch eine Möglichkeit, aber trotz WM-Silber sehe ich da die Steigerungsmöglichkeiten nicht so hoch an.

    (Ich lasse mich gerne eines Besseren belehren)

  • Der Anstieg der TV-Gelder für die DEL-Clubs ist nach deinen Angaben alles andere als moderat.

    Ob dafür der Anstieg bei den Neukunden ausreichen wird?

    Mehr bezahlende Kunden wäre natürlich auch eine Möglichkeit, aber trotz WM-Silber sehe ich da die Steigerungsmöglichkeiten nicht so hoch an.

    (Ich lasse mich gerne eines Besseren belehren)

    Ich spreche von den Kosten für Magenta. Das sind doch Peanuts wenn man das Angebot betrachtet und Magenta wird das vermutlich noch querverrechnen in irgendeiner Form. Ich gehe nicht davon aus, dass die Sparte als klassisches Profit-Center betrachtet wird.

    Ich freu mich einfach über das Plus für die Clubs und hoffe man sieht das auch auf dem Eis. Wie nachhaltig das so sein wird muss man sehen. Magenta ist nicht der kleinste Laden, was ich hier als Vorteil erachte.

    Btw. Bei den Zahlen handelt es sich natürlich nur um die Angaben der EHN bzw. die alten Werte gabs in verschiedenen Quellen nachzulesen. Wenn's so stimmt, dann umso besser fürs dt. Eishockey.

  • Ich spreche von den Kosten für Magenta. Das sind doch Peanuts wenn man das Angebot betrachtet und Magenta wird das vermutlich noch querverrechnen in irgendeiner Form. Ich gehe nicht davon aus, dass die Sparte als klassisches Profit-Center betrachtet wird.

    Ich freu mich einfach über das Plus für die Clubs und hoffe man sieht das auch auf dem Eis. Wie nachhaltig das so sein wird muss man sehen. Magenta ist nicht der kleinste Laden, was ich hier als Vorteil erachte.

    Natürlich nicht, dennoch muss man auch da in ge-

    wissem Maß schauen, ob man das nicht zumindest

    anteilig auch in den Beiträgen der Kunden wider-

    spiegelt