ESV Kaufbeuren - Ravensburg TowerStars

  • BAMBI is back!

    Die Vorrunde neigt sich dem Ende, allerdings ist Ravensburg erst bei zehn Spielen, der ESVK schon bei zwölf.

    Bei den Langzeitverletzten beim ESVK Kozial und Burghardt gesellt sich nun leider auch Top-Scorer John Lammers dazu.

    Dafür wurde nun schnell der 35jährige Mikko "Bambi" Lehtonen aus Finnland reaktiviert. Er hat letztes Jahr schon kurz beim ESVK ausgeholfen, konnte in zwölf Spielen starke 20 Scorerpunkte markieren und weckte damit auch den durchhängenden Blomqvist aus seiner Lehtargie. Frage, ob er am Freitag schon ins Geschehen eingreift und mit welchem Fitnesszustand kommt der 194 cm-Lulatsch ins Allgäu?

    Wäre super, weil letztes Jahr hatte Lehtonen seinen Einstand beim ESVK auch gegen Ravensburg - und zwar mit einer Vorlage und einem Tor.

    Zu dem ja fast das Spitzenspiel des Spieltages, Erster gegen Fünfter. Sitzplätze sind schon ziemlich ausverkauft.

    Meine Vorfreude auf das Spiel steigt stündlich!

  • Ich freue mich unglaublich. Würde ich nicht sowieso kein Heimspiel verpassen, allein wegen Mikko wäre der Stadionbesuch Pflicht. Sehen hoffentlich sehr viele so.

    Eigentlich logisch, dass er den Platz von Lammers in der ersten Reihe einnimmt. Eine Alternative könnte eventuell noch eine Reihe mit Jere Laaksonen sein.

  • Beispiellose Effektivität trifft auf hirnlose Disziplinlosigkeit. War es jahrelang so dass meistens RV (Bilanz 10:2) höher in der Tabelle platziert war ist es diesmal, offensichtlich zu recht anders. Stehst du oben gelingen auch solche "Gülletore" wie das erste. Das Foul von Lehtonen an Czarnik davor außen vor.

    Von der Strafbank gewinnt man nichts, was ein selten dämliches Foul von N.Latta am Bully. Mehr kann er nicht. Bezeichnend eine Szene ziemlich am Anfang. Herr am linken Flügel durch, Hadraschek in der Mitte zugestellt, wie meistens wird nicht der Schuss auf die Schoner gesucht um mit einem eventuellen Abpraller den Mitspieler ein zu setzen, man geht in die Rundung und die Aktion läuft sich tot. Wird wohl ein hartes Wochenende mit bitteren Wahrheiten...

  • Beim ersten Tor: Gestochere im Torraum und wohl vom Schlittschuh eines Ravensburgers und/oder Kaufbeurer Spielers ins Tor gegangen. Schlittschuhe in Bewegung, aber keine Kickbewegung und auf dem Eis auf Tor entschieden.

    Blödes Tor, aber auch kein Grund es nicht zu geben.

  • Das Foul von Lehtonen an Czarnik davor außen vor.

    Das war sehr hart. Ein Foul war es meiner Meinung nach nicht. Jedenfalls wäre das Tor ohne diese Aktion niemals gefallen.

    Lehtonen ist ja alles andere als ein unfairer Spieler. Ein Eishockeyspieler. Aber einer, der eigentlich nicht in diese Liga gehört. Mal sehen wie lang er das durchhält.

  • Das war sehr hart. Ein Foul war es meiner Meinung nach nicht. Jedenfalls wäre das Tor ohne diese Aktion niemals gefallen.

    Lehtonen ist ja alles andere als ein unfairer Spieler. Ein Eishockeyspieler. Aber einer, der eigentlich nicht in diese Liga gehört. Mal sehen wie lang er das durchhält.

    Wenn man die anderen gegebenen Strafen anschaut, war es auf alle Fälle ein Foul. Für mich fast ärgerlicher als das Tor das daraus resultiert.

    Konnte man an Czarnik den Rest des Drittels auch gut erkennen. Der war nur noch angepis…

  • Wer mir unglaublich gefällt ist Schmidt. Wie eigentlich immer. Auch Orendorz, eines der besten Spiele von ihm bis jetzt. Das ist der Unterschied zum letzten Jahr. Echtler entwickelt sich richtig diese Saison.

    Das letzte Drittel dürfte noch sehr spannend werden, so wie RV jetzt aufgedreht hat.