Höchstadt Alligators 22/23

Derzeit kommt es unter Umständen zu dem Fall, dass man bei jedem Seitenaufruf die Cookie-Einwilligung bestätigen muss. In diesem Fall einfach den Cache bzw. die Cookies des Browsers leeren, dann muss man die Einwilligung nur noch einmal akzeptieren.
  • Gummigieger

    Changed the title of the thread from “Höchstadt Alligators” to “Höchstadt Alligators 22/23”.
  • Sollten die Selber Wölfe die DEL 2 halten würde ich mir eine feste Verpflichtung von Justin Spiewok, vorübergehend als BackUp, für die Zukunft wünschen. Der Junge hat mir echt gut gefallen. ;)

    Dirksen und Schnierstein werden ja auch nicht jünger.

  • Wie stellt ihr euch den Kader für die nächste Saison vor?

    Auf welchen Positionen seht ihr Handlungsbedarf?

    Was wären für euch potenzielle Neuzugänge bzw. Abgänge?

  • Denke Shatsky bekommt keinen neuen Vertrag. Zwar ein super Eishockeyspieler, jedoch zu unkonstant in seinen Leistungen. Oder man gibt ihm eine Gnadenfrist, lässt ihn die Vorbereitung mitmachen. Weitere Wackelkandidaten wären für mich Czejka, Dolezal, Babinsky.

  • Bei Shatsky bin ich bei dir, bei Czejka und Dolezal weis ich nicht wahrscheinlich relativ günstig Czeika arbeitet beim Sponsor , Dolezal noch jung müssten sich zwar beide mal wieder Leitungsmäßig etwas steigern was unter Nemo durchaus möglich wäre und wohnen beide hier, halt Reihe 4 Verteidiger , oder Reihe 3. weil wir (noch) keine 4. Reihe Verteidiger haben ;)

    Bei Babinsky bin ich anderer Meinung, hat wenn es darauf ankommt die richtige Härte und ist der einzige bei uns der Mal einen checkt.

    Was wir bräuchten wäre noch ein guter Verteidiger mit Blueliner Qualität (dann hätten wir 4. Reihen) und einen Knipser ala Kosturek :thumbsup:

    Nur glaub ich halt das genau das die ganze OLS braucht und sucht :/

    Ansonsten bin ich wieder mit dem gesamten Team und der Saison hoch zufrieden, klasse Job gemacht:thumbup:

  • Niklas Jentsch und unter anderem Liam Blackburn wurden gerade beim DSC als Abgänge bekanntgegeben. Jentsch zurückholen und ein Blackburn (viel Tempo und Torgefahr) als möglicher Shatsky-Ersatz (Sollte er denn gehen) würde sich sicherlich sehen lassen können.

  • ... und ein Blackburn (viel Tempo und Torgefahr) als möglicher Shatsky-Ersatz (Sollte er denn gehen) würde sich sicherlich sehen lassen können.

    Nix für ungut, Blackburn hat sich im letzten Saisondrittel enorm gesteigert, wurde davor oft kritisiert. Er hat an vielem gearbeitet und ist echt ein brauchbarer Stürmer geworden. Tempo hat er aber ganz bestimmt nicht.

    "Wer ist der größere Tor? Der Tor oder der Tor, der ihm folgt?" - Obi-Wan Kenobi

  • Benni Dirksen hat verlängert! :thumbsup:

    Somit hat man schon mal einen soliden Goalie im Tor.

    Neuzugänge wurden gestern angekündigt.

    Aber anscheinend bleibt der Kern wieder, was mich natürlich super freut. :thumbsup:

    Wer kommt denn in Frage als Neuzugang? ;)

  • Einen Dirksen brauche jetzt nicht unbedingt. Er wird älter, ist sowieso schon ein Klotz Beton was die Beweglichkeit angeht und immer für einen Patzer gut. Hätte mich eher auf der TW-Position umgeschaut.

  • Neben Babo verlassen den HEC auch Rieger, Seidel, Kryvorutsky und Dolezal.


    Um Seidel finde ich es schade, hat immer 120 % gegeben.

    Kryvorutsky war die letzten Tage im Raum Füssen unterwegs. :pfeif: Kann mir vorstellen das es ihn in diese Richtung zieht.

  • Um Seidel ist es wirklich schade. Bin gespannt wo er aufschlagen wird.


    Beim Thema Neuzugänge bin ich gespannt.

    Könnte mir durchaus vorstellen, dass ein Ribarik oder ein Jentsch wieder zum HEC kommen.

  • Neben Babo verlassen den HEC auch Rieger, Seidel, Kryvorutsky und Dolezal.


    Um Seidel finde ich es schade, hat immer 120 % gegeben.

    Kryvorutsky war die letzten Tage im Raum Füssen unterwegs. :pfeif: Kann mir vorstellen das es ihn in diese Richtung zieht.

    Auch wenn er Füssen bestimmt vertärken wprde schätz eher das Kryvorutsky in Kaufbeuren aufschlägt.

  • Mit den Abgängen kann ich allesamt gut leben, mit einer Ausnahme. Ich finde es sehr schade, das Babo die Schlittschuhe an den Nagel hängt. Er ist doch einer der Gesichter des HEC und, obwohl beim EHC Nürnberg groß geworden, einer der wenigen noch vorhandenen Identifikationsfiguren des HEC. Spielerisch wird vor allem seine Physis fehlen, sei es dem Puck im gegnerischen Drittel zu halten oder auch mal ein Ausrufenzeichen (sprich: Check, Aufräumen vor dem Tor) zu setzen. Da der Verteidigermarkt mehr oder weniger leer gefegt ist, wird es schwierig sein ihn (bezahlbar) zu ersetzen. Trotzdem alles gute Babo und danke für die geilen Jahre mit dir!

    Ansonsten fände ich es gut, wenn Spiewok (oder einer mit seiner Qualität) als zweiter Torwart käme, da er definitiv Dirksen entlasten könnte. Schön wäre auch, wenn der Kader nächstes Jahr etwas größer wäre, so dass Nemo auch mal Alternativen hat bei der Aufstellung und Verletzungsausfälle besser kompensiert werden können.