Bayernliga Saison 19/20 Saisonprognose und Diskussionen

  • Denke auch, dass Landsberg und Miesbach ganz vorne sein werden. Klostersee wird mit ihrem Kader dieses Jahr vermutlich auch einen gewichtigere Rolle spielen. Interessant wird, wie die Überraschungsmannschaften der letzten Saison Bad Kissingen, Schweinfurt und Königsbrunn dieses Jahr klar kommen.

  • Miesebach ist schon seit Juli auf dem Eis zum Training, ist schon ein Vorteil die sind eingespielter;)

    Bei LL muß man schaun wie die Abstimmung der Spieler passt.

    Wenn die Scheunen-Jungs:* in den tritt kommen, ist ein vorderer Platz bestimmt möglich.

    Für die Königsbrunner hoff Ich das es Mannschafts-mäßig hinhaut:thumbsup:


    Für die andern, warte Ich mal mit Vorher-Sagen bis die ersten 5-6 Spiele abgespult sind:prost:

  • Sehr schwer zu Tippen,probiere es trotzdem mal.


    1.Miesbach

    2.Landsberg

    3.Klostersee

    4.Erding

    5.Löwen Waldkraiburg

    6..orfen

    7.Peißenberg

    8.Passau

    9.Geretsried

    10.Königsbrunn

    11.Bad Kissingen

    12.Pfaffenhofen

    13.Schweinfurt

    14.Schongau

  • Anzeige
  • Wurde auch Zeit. Sie haben doch alle verarscht. Gott sei Dank hatten wir noch das Heimspiel getauscht. So ist uns kein Finanzieller Schaden entstanden.

    Totaler Blödsinn, jeder Eishockey Standort wo verschwindet ist schei e! Wie und Was sie alles gemacht haben ist ein anderes Thema, aber jeder Standort wo verschwindet stellt neue Probleme für die Ligenstruktur dar.

    Nur wer verlieren kann, wird auch gewinnen!


    Yes wee - kend :suspekt:


    Der Vorteil der KLugheit besteht darin, daß man sich Dumm stellen kann.
    Das Gegenteil ist schon schwieriger!

  • Was dieser Verein sich die letzten Jahre geleistet hat geht auf keine Kuhhaut!

    Erst mit 8! Kontis in die Bayernliga aufgestiegen und dann mit Lügen bewusst einen Keil in die bisher so gut funktionierende Bayernliga treiben.

    Der Zeitpunkt des Ausscheidens ist schlecht, aber leid tut es mir nur für die 50Fans und den Nachwuchs!

  • Das weiß keiner so genau. Nach der Saison wurde vom Verein der Mietvertrag von der Halle gekündigt. Es wurde zwar noch angefangen die Bande einzubauen, dann wurden die Schlösser vom Vermieter ausgewechselt......

    Kein Mietvertrag..... keine Halle.....

    Muss man nicht verstehen, alles nachzulesen auf gefühlten 100 Seiten imBayernhockeyforum.

  • Was mich wundert ist, warum haben die im Sommer die alte Bande aus Krefeld gekauft?

    War da noch nicht klar, dass Eissport leider keine Zukunft hat?

    Die Bande hat wohl ein Sponsor des Vereins gekauft. Der Verein hat im Frühjahr den Vertrag mit dem Hallenbetreiber gekündigt, weil man wohl einerseits der Meinung war zu viel Miete zu zahlen und andererseits nicht einsehen wollte auch im Sommer für Nebenkosten aufkommen zu müssen. Nach der Kündigung wurde aber fleißig die Halle benutzt, z.B. zum Einbau der neuen Bande und der Eigentümer war darüber wohl verständlicherweise nicht wirklich erfreut, vor allem da auch die Eigentumsrechte an der dann eingebauten neuen Bande nicht wirklich geklärt waren. Der Eigentümer hat darauf hin die Schlösser ausgetauscht und bestimmten Personen Hausverbot erteilt. Parallel wurde über die Stadtwerke eine Insolvenzverfahren gegen den Eigentümer eingeleitet (offene Rechnungen für Strom bei denen der Eigentümer sagt auf Grund noch ausstehender Mieten von vor der Kündigung und der Verein natürlich das Gegenteil behauptet) und der Verein wollte einen neuen Käufer präsentieren (ein Schelm wer Böses dabei denkt). Dass dies alles nicht hilfreich für eine Lösung war kann sich jeder denken und ob die Vorgehensweise mit der Kündigung so wirklich intelligent war darf sich ebenfalls jeder fragen.


    Am Ende dann halt das übliche Alphatiergehabe.

  • Dobry den.
    Ich habe mir heute mal die aktuelle Scorerliste der Bayernliga angesehen. Da könnte man glatt meinen, es ist eine Statistik z.b. der dritten Liga Tschechiens.
    Die ersten zehn sind Tschechen (oder Slowaken) bzw. tschechischstämmige Spieler.

  • Miesbach, Waldkraiburg, Passau, Klostersee sind sicher in der Aufstiegsrunde. Dazu mit großer Wahrscheinlichkeit Landsberg. Dazu noch Erding oder Königsbrunn. Peißenberg eher noch mit geringen Chancen.


    Sonthofen und Höchstadt von oben aber durchaus schlagbar.


    ich denke das wird eine richtig spannende Runde in der jeder jeden schlagen kann und am Ende die Playoffform entscheiden wird wer aufsteigen wird oder drinnen bleiben wird.

  • Anzeige