SpradeTV - Feedback und Hilfe

  • Auch für mich hier in Österreich ist Sprade einfach Gold wert. Somit kann ich mir auch hier die Spiele der Eispiraten anschauen und ganz ehrlich, es wird jedes Jahr besser. Natürlich kommt Einiges an Geld zusammen, wenn man sich alle Spiele anschauen will, aber jedes Spiel ist ja nicht mein Ziel. Muss ja auch noch die Black Wings Linz ein bissel mit meiner Anwesenheit beglücken :D . Und ganz ehrlich, ich hab keinen Bock, das ganze Spiel nur den Liveticker anzustarren, das machen meine Nerven nicht mit. Bin heilfroh, das es die bewegten Bilder gibt und das auch die Qualität zunimmt. Wenn ich da an die Anfangszeiten in Crimmitschau denke, da hast kaum was erkannt, wenn der Player im Vollbildmodus war, da haben wir doch jetzt einen gewaltigen Sprung gemacht. Seid froh, das es den Service gibt, wems zu teuer ist, der muss es ja nicht nutzen ;)

    Der ETC Crimmitschau ist eine Religion und einer Religion wird man nicht untreu.

  • Ich finde 5,50 Euro für ein Spiel sogar sehr günstig, aber ich bin auch noch in Zeiten aufgewachsen, da war stundenlang auf den Videotext starren die einzige Möglichkeit, sich über ein Auswärtsspiel zu informieren, bei dem man nicht war. Live-Ticker war schon Luxus, aber das wir nun quasi jedes Spiel live zuhause ansehen können, grenzt aus damaliger Sicht an ein Wunder. Ist halt alles relativ :)

  • Videotext konnten wir uns damals nicht leisten und der Deutsche-Sportinformationsdienst per Telefon hatte keine Eishockeyergebnisse parat - somit war die einzige Lösung in der früh sehr zeitig aufstehen und die Allgäuer aufgeschlagen.... THOSE WERE THE DAYS! :D

  • Ich muss sagen, dass ich den Stream aus Bietigheim heute leider relativ dürftig fand. Keine Wiederholungen, nicht mal beim Videobeweis. Da gibt es Teams die das deutlich besser (teilweise mit Vorberichterstattungen, Wiederholungen aus diversen Einstellungen) hinbekommen. Die Kommentatoren fande ich aber in Ordnung.

  • Ist es in Garmisch nicht möglich die Bildqualität zu verbessern? Die war auf jeden Fall im letzten Jahr wesentlich besser. Wenn ich mir die Highlights aus Rosenheim anschaue, ist das eine top Qualität. Hat sich in Garmisch da an der Technik was geändert, denn es war schon definitiv besser. Kann das jemand sachlich beantworten?

  • Die Bildqualität hängt in erster Linie an der Beleuchtung und da wird eben gerne gespart. Bei uns ist die Beleuchtung für HD Übertragungen vorhanden, aber die ist ständig aus. Entsprechend schlecht ist die Qualität der Sprade Bilder.

  • Wo es hier gerade um Bildqualität geht, will ich mich kurz zu der überragenden Qualität des Heilbronner Streams melden. Ich war gestern extrem überrascht, wie gut die Ihr Bild dort hinbekommen. Das war selbst mit der Übertragung auf meinen "uralten" Plasma-TV noch gestochen scharf. Ganz großes :thumbup: für die wirklich super Bildqualität liebe Heilbronner. Das Moderatorenteam war ebenfalls in Ordnung, auch wenn Sie Alex Heinrich kurzerhand zu Alexandra Heinrich gemacht haben.. Aber das kennen wir ja mit Manuel(a) Klinge schon ... Gestern waren halt Beide in unserer Starting Six - da kann man wegen der geballten Frauenpower schon mal eingeschüchtert werden :hammer:


    Nochmal! Top Bildquali aus Heilbronn ... :respekt:


  • @Eishockeyfan07
    Du hast doch schon letzte Woche genau die selben Fragen gestellt. @Gapperer hat auf jede der Fragen bereits geantwortet.


    Wenn ich das Heilbronner Video mit unserem vergleiche fallen sofort zwei Dinge auf:


    1. Beim Standbild gibt es fast wenig Abweichungen. In der Bewegung ist das Bild eindeutig schärfer.
    -> Spricht, wie Gapperer schon sagt, für eine bessere Kamera.


    2. Der Abstand zur Eisfläche ist deutlich größer als in Heilbronn.
    -> Verschlechtert die Bildqualität.


    Was mir in Heilbronn noch aufgefallen ist:
    Die Wiederholungen wirken nicht so scharf wie das "Live-Bild". Liegt das an der Sow-Motion oder an kleineren Bildausschnitt?

  • ich hätte gern die Antwort, ob sich was geändert hat zur letzten Saison, denn es war in Garmisch schon mal sehr gut und hat sich klar verschlechtert. Am Licht kann es nicht liegen, denn das ist das gleiche und in Garmisch sehr sehr gut.

  • Anzeige
  • ich hätte gern die Antwort, ob sich was geändert hat zur letzten Saison, denn es war in Garmisch schon mal sehr gut und hat sich klar verschlechtert. Am Licht kann es nicht liegen, denn das ist das gleiche und in Garmisch sehr sehr gut.

    Auch hier nochmal: Technisch hat sich nichts verändert!!! Die anderen Vereine haben teilweise ihre Technik als auch die Übertragungsqualität (schelleres internet = bessere bildqualität) verbessert. Auch hier ist das Garmischer Team dran. Erste Angebote sind bereits eingeholt...

  • Bietigheim sollte sich mal was überlegen. So rückständige Übertragungen kenn ich sonst nur von unserem eigenen Stadion (ESVK).
    Keinerlei Zusammenfassung während der Pausen, keine Wiederholungen nach Toren, einspielen anderer Kameras (wenigstens übertor) etc.
    Wenn ich mir dagegen Dresden oder Rosenheim anschaue...

  • Ab kommenden Sonntag sollte sich da aber Kaufbeuren auch mit einreihen, was Übertorkamera, Wiederholungen und Zusammenfassungen betreffen ;) ... und übrigens, wenn del-2.org schon die Spieler ihre Namen aufsagen lässt, so kann man imo mal als Kommentator vor dem Spiel mal kurz reinhören. Monteith, Sarault, Vajs oder gar Osterloh sollte man dann schon erwarten, dass die richtig ausgesprochen werden und Fabio Wagner hat schon lang kein Spiel mehr für den ESVK absolviert und stand auch heute nicht in der Aufstellung.

  • Anzeige