Heilbronn vs Memmingen

  • maqqomokka March 12, 2024 at 10:48 PM

    Set the Label from 1. Spieltag to Playoff-Viertelfinale
  • Hallo nach Heilbronn. Dann freuen wir uns einfach mal auf eine spannende Viertelfinalserie gegen euch.

    Heimvorteil bei den Falken, dazu zwei Spiele weniger in den Knochen. Denke das könnte man am Freitag merken.

    Dieses Süd-Duell verspricht durchwegs Spiele vor immer 3000 plus X Zuschauern und auch gutem Support in den jeweiligen Gästenblöcken.

    Die vier Partien in der Hauptrunde waren auch durchwegs interessant. Jede Mannschaft konnte dabei 6 Punkte erspielen und zweimal ging es gar in die Overtime.

  • Gemessen an den direkten bisherigen Begegnungen ein Duell auf Augenhöhe. In der Vorbereitung ein knapper 2-3 Sieg von Heilbronn in Memmingen. In der Hauptrunde gab es in Memmingen einen knappen 7-6 und einen 3-2 n. V. Sieg für Memmingen. Die Spiele in Heilbronn endeten 5-2 (gleichzeitig das vom Ergebnis deutlichste Spiel) und 4-3 n.V. für Heilbronn.

    Bezieht man die gesamte Saison mit ein, sollte Heilbronn hier als kleiner Favorit in die Serie starten. Für die Falken wird vor allem das 1. Spiel am Freitag richtungsweisend werden, hier stellt sich die Frage, ob 1 Woche Pause (Heilbronn) oder der gewohnte Spielrhytmus (Memmingen) von Vorteil ist.

    Entfernungstechnisch hätte es zudem beide Teams schlimmer treffen können. Fantechnisch sollte man hier von beiden Seiten also reges Interesse an Auswärtsfahrten erwarten können.

    Serientipp: 4-2 für Heilbronn

  • Ist doch für beide Teams gut gelaufen...Entfernung nicht zu weit...schöne Hallen...tolle Fanlager...das steht einer interessanten Serie nichts im Weg...freuen mich darauf!:prost:

    Falken mit Heimvorteil...deshalb leichter Favorit. MM aber zuletzt mental und physisch sehr stark, Underdog Rolle passt!

    Strafbank wird entscheidender Faktor sein...:popcorn:

  • Ich befürchte leider, dass die beiden letzten Spiele zu viel Kraft gekostet haben, mental und körperlich.

    Ich sehe Heilbronn auch als Favouriten und gehe davon aus, dass sie die Serie ziehen. Und wenn dem so ist, ist doch alles halb so wild.
    Ich denke das Erreichen des Viertelfinales ist doch schon super und wir haben dadurch jetzt nochmal 2 sichere (vielleicht sogar noch ein 3.) Heimspiele, die uns hohe und wichtige Einnahmen bescheren.
    Ich bin auch froh dass es Heilbronn und nicht Tilburg geworden ist, da es näher ist und daher mit mehr Auswärts-Fans zu rechnen ist.

    Ich denke auch, dass beide Heimspiele, mit entsprechender Anzahl an Fans aus Heilbronn, ausverkauft sein werden.

    Daher freuen wir uns einfach auf die Serie und abermals eine tolle Kulisse und super Stimmung.

    Und sollten wir ausscheiden, ist doch alles halb so schlimm 😉

  • Ich befürchte leider, dass die beiden letzten Spiele zu viel Kraft gekostet haben, mental und körperlich.

    Das sie Kraft gekostet hat, ist auser Frage. Das sind zum größten teils Profis und regenerieren ziemlich schnell. Mental glaube ich eher weniger, das kommt später. Jetzt überwiegt die Freude übers weiterkommen und setzt neue Kräfte frei. Ich denke es könnte genauso eine enge Serie werden wie gegen Halle und wenn nicht auch nicht schlimm. Die Zuschauer stehen hinter der Mannschaft, fast 10000 bei drei Spielen und es werden bei den kommenden Spielen bestimmt nicht weniger werden.

  • Ich sehe Heilbronn auch als Favouriten und gehe davon aus, dass sie die Serie ziehen. Und wenn dem so ist, ist doch alles halb so wild.
    Ich denke das Erreichen des Viertelfinales ist doch schon super und wir haben dadurch jetzt nochmal 2 sichere (vielleicht sogar noch ein 3.) Heimspiele, die uns hohe und wichtige Einnahmen bescheren.
    Ich bin auch froh dass es Heilbronn und nicht Tilburg geworden ist, da es näher ist und daher mit mehr Auswärts-Fans zu rechnen ist.

    Ich denke auch, dass beide Heimspiele, mit entsprechender Anzahl an Fans aus Heilbronn, ausverkauft sein werden.

    Daher freuen wir uns einfach auf die Serie und abermals eine tolle Kulisse und super Stimmung.

    Und sollten wir ausscheiden, ist doch alles halb so schlimm 😉

    Dem gibts nicht hinzu zu fügen👍🏻👍🏻👍🏻

  • Best-of-seven, das dürfte eine Premiere für unseren Verein sein, hatten wir glaub noch nie.

    Nach den Eindrücken aus der Vorrunde könnte es durchaus über die volle Distanz gehen. Bei uns wird viel davon abhängen wie viel Kraft die Spiele gegen Halle gekostet haben. Wir mussten jedes Spiel mit 120% agieren um uns durchzusetzen, während die Falken jetzt eine Woche frei hatten. Vielleicht fehlt ihnen morgen etwas der Rhythmus und wir können gleich überraschen.

  • Best-of-seven, das dürfte eine Premiere für unseren Verein sein, hatten wir glaub noch nie.

    Nach den Eindrücken aus der Vorrunde könnte es durchaus über die volle Distanz gehen. Bei uns wird viel davon abhängen wie viel Kraft die Spiele gegen Halle gekostet haben. Wir mussten jedes Spiel mit 120% agieren um uns durchzusetzen, während die Falken jetzt eine Woche frei hatten. Vielleicht fehlt ihnen morgen etwas der Rhythmus und wir können gleich überraschen.

    Doch, tatsächlich einmal...

    Saison 17/18 spielten die Indians gegen die River Rats Geretsried eine best of seven Serie. Endstand 4:0 durch vier Kantersiege.

    Das dürfte nun gegen die Falken eher nicht der Fall sein und es riecht auch hier nach engen Spielen und einer Serie, die nicht noch vier Spielen entschieden wird.

  • VF erreicht - den Halle Fluch beendet!:thumbsup:

    Alles was jetzt kommt ist Zugabe für die Mannschaft und die Fans...:respekt:

    Wenn wir alles abrufen, dann bleibt der Hühnerberg "die Festung!":hammer:

    Deshalb wird Spiel 1 sehr wichtig sein, womöglich ein Gamechanger...gewinnen wir das Spiel in Heilbronn, dann sind wir der kleine Mann im Falken Schädel!!!:pfeif:

    Der stiftet Unruhe und könnte die Psyche etwas triggern!:rofl:

    ...und - die dicken Eier sind momentan am Hühnerberg zu Hause8o!!!

  • In der Anfangsphase gab es aber genügend Möglichkeiten für die Indians gegen nervöse Falken. Da hat der Berger überragend gehalten, auf der anderen Seite der Eisenhut eben nicht. Und als die Falken sich gefangen haben waren sie besser und haben ihre Möglichkeiten konsequent genutzt. Aber erst ein Drittel gespielt.