Memmingen Indians - Blue Devils Weiden

  • 3. Duell in der laufenden Saison zwischen den Indians und den Blue Devils

    Spiel #1 ging mit 6:1 an die Devils, Spiel #2 sicherten sich die Indians in der Verlängerung (6:5).

    Bei den Blue Devils fehlen die Verteidiger Müller und Schmidbauer, bei den Indians Pohl.

    Vorbericht Indians

    https://memmingen-indians.de/indians-beim-t…-spitzenreiter/

    Vorbericht Blue Devils

    https://www.bluedevilsweiden.de/nach-spiele-ma…hnter-rhythmus/

  • Ich hoffe auf ein 5:0 für die Indians.

    Dann wird es mal wieder ruhiger um die Weidener. Das wird mir langsam unheimlich. Wird Zeit dass die endlich mal wieder Normalform erreichen

  • Beide Mannschaften gestern mit einem Sieg ins Wochenende gestartet. Mal sehen, wer morgen die Nase vorn hat.

    Über vermeintliche Favoritenrollen haben wir uns in diesem Forum die letzten Jahre schon häufiger auseinandergesetzt und häufig enge, spannende und hochklassige Oberligaspiele gesehen.

    Weiden spielt bislang eine grandiose Saison und bringt die vorhandenen PS im Kader konstant aufs Eis. Selbst der Verfolger aus Rosenheim braucht fast schon ein Fernglas um die blauen Teufel noch zu sehen. Auswärts bisher tadellos und alle Punkte geholt. In Zahlen: 16 Spiele, 16 Siege, 48 Punkte!!!

    Die Indians zuletzt mit drei Siegen im Folge. Das gelang in dieser Saison bisher noch nie. Am Hühnerberg zudem immer in der Lage, auch besser besetzten Gegnern Paroli zu bieten.

    Am 2. Spieltag gewannen die Blue Devils mehr als deutlich und verdient mit 6:1 in Memmingen. Die Indians waren jedoch mit 6:5 n.V. in Weiden als Sieger vom Eis gegangen.

  • Obwohl wir momentan gut drauf sind, glaube ich nicht, dass sich die Devils ein zweites Mal von den Indians düpieren lassen.

    Die einzige Chance, die ich sehe, ist, dass jede Serie irgendwann zu Ende gehen muss!

    Warum also nicht morgen?

    Aber ich tippe ein knappes 4:5 für die Weidener...

    Wenn es dann anders kommt, dann ist es natürlich auch recht :prost:

  • in den beiden Spielen bisher gegen Memmingen hatte Weiden ein Torverhältnis von 11 zu 7 und ein Torschussverhältinis von 90 zu 46.

    Die Niederlage nach Overtime am 20.12 darf man aus Weidner Sicht getrost als unglücklich bezeichnen, dazu kam noch ein etwas schwächerer Tag von Wölfl im Tor.

    mittlerweile sehe ich Memmingen aber deutlich gestärkt, was natürlich auch mit der Rückkehr der Verletzten einher geht.

    ein sehr schweres Auswärtsspiel. Bin gespannt ob Wölfl so stark hält, wie er es auch meistens macht.

    Weiden dürfte bis auf die Langzeit Verletzten Schmidbauer und Müller, sowie den erkrankten Voit, vollzählig sein .

    Wird ein sehr enges Spiel denke Ich, mit dem ersten Punktverlust auswärts.

    Tipp 3 zu 4 n.V.

    Edited once, last by blauer deifl (January 15, 2023 at 11:03 AM).

  • Man sollte das Spiel heute nicht zu hoch hängen. Ist halt n Vorrundenspiel wie jedes andere auch. Weiden hat über 40 Punkte Vorsprung vor dem Vorjahresfinalisten. Sollte es ne Niederlage geben, dann hat man halt mal verloren, ja ui;).

  • Heute sind also die Blue Devils aus Weiden zu Gast..

    Der Topfavorit mit durchweg extrem viel Qualität in den eigenen Reihen👍🏼

    Die Indians in 2023 noch ungeschlagen und die Devils haben die komplette Saison bisher nur 2 Spiele verloren..

    Sind auf jeden Fall sehr gute Vorzeichen auf einen tollen Eishockeyabend am Hühnerberg👌🏼

    Ich hoffe auf eine stattliche Kulisse und einen knappen Sieg nach regulärer Spielzeit für die Gefro Indianer :thumbsup:

    Irgendwann muss so eine lange Serie nach 16 Spielen einfach ein Ende finden und wir sollten uns langsam wieder zur gewohnten Hühnerberg Festung arbeiten..

    Den Gästen eine gute Anreise und allen anderen ein schönes Spiel, egal ob am Bildschirm oder Live im Stadion :thumbsup:

    Niemand siegt am Hühnerberg!

  • Dann wirds mal Zeit das sich was ändert , das geht doch nicht. :P

    Auf ein Schönes Spiel Heute Abend :)

    Sprade ist Gebucht :thumbup:

  • Ich würde jetzt die Indians nicht stärker reden wollen als sie sind. Die Siege in 2023 waren ausschließlich gegen Kellerkinder (Lindau, Klostersee) und mit Tölz einer Mannschaft die zur Zeit neben sich steht. Sicher: Diese 9 Punkte muss man sich auch erst erspielen. Aber zu einer „Spitzenmannschaft“ ist noch ein weiter Weg. Ich hoffe, dass heute ein gut besuchter Hühnerberg die Indians ordentlich unterstützt und zu einem Sieg nach 60 Minuten brüllt.

  • Macht doch Siller endlich aus der Verteidigung weg. Der ist ja Mittlerweile allgemein an der Grenze in der Liga. Aber in der Verteidigung garnix selbst gegen Klostersee überfordert

  • Ich hab grade zum ersten Mal überhaupt bei ner SpradeTV Übertragung den Ton ausgestellt. Ich finde des Geschwafel von zwei Kommentatoren wirklich nur schwer erträglich (nach meiner subjektiven Wahrnehmung). Da ist mir sogar der „Schreihals“ in Höchstadt noch tausend mal lieber…