Dinslaken Kobras 20/21

  • Mach ich auch mal nen Thema auf!


    Tor:

    Lucas Eckhardt

    Ken Passmann


    Defense:

    Moritz Hofschen

    Jerome baum

    Petr Macaj

    Oskar Walzuch

    Niklas Clusen

    Alexander Richter


    Forward:

    Sven Schiefner

    Phillip Heffler

    Maurice Musga

    Stefan Dreyer

    Dominick Spazier

    Dennis Appelhans

    Henrik Müller

    Martin Benes

    Martin Brabec

    Kristof Kelsch

  • e.spieler

    Changed the title of the thread from “Dinslaken Kobras” to “Dinslaken Kobras 20/21”.
  • Kelschi und Müller sollen wohl evtl. als Verteidiger spielen so wie es Kelsch schon letzte saison schon paar mal gemacht hat!


    aber ich gehe im Moment mal nach der Aufteilung auf der HP und da stehen sie erstmal auf Sturm!

    Henno Müller zum mindest wird fest als Verteidiger eingeplant. Enger Freund von mir ??‍♂️

  • Alexander Richter verstärkt die Kobra Defensive


    Er ist 25 Jahre alt, in Düsseldorf geboren und seine bisherige Eishockey – Vita lässt auf einen bodenständigen Stay – at – Home – Verteidiger schließen.

    Seit 2014, mit Eintritt in das Seniorenalter, spielte der 1,84m große Linksschütze mit einer Unterbrechung von einer Saison, in der er für die Neuwieder Bären auflief, für seinen Neusser EV. Seine Gesamtstatistik in der Regionalliga West: 220 Spiele, 25 Tore und 75 Vorlagen. 171 Minuten saß er in dieser Zeit der Kühlbox.

    Thomas Esser, der sportliche Leiter der Kobras zu seiner Neuerwerbung:“

    Hinter Alex bin ich schon etwas länger her. Schon zu der Zeit, als er für die Neuwieder Bären aufgelaufen ist, wollte ich ihn nach Dinslaken holen und wir waren uns über den Wechsel in die Schlangengrube einig. Allerdings schrieb er zu diesem Zeitpunkt an seiner Masterarbeit seines Maschinenbaustudiums. Damit er sein Studium erfolgreich beenden kann, haben wir beide beschlossen, dass er solange für Neuss spielt, weil sich sein Wohnort in der Nähe der Eishalle befindet und dieser Umstand das Studium deutlich leichter machte. Er versprach mir aber, nach Fertigstellung des Studiums zu den Kobras zu kommen und er hat Wort gehalten. Alex ist ein grundsolider Verteidiger, auf den man sich jeder Zeit verlassen kann“.

    Alexander Richter wird für die Kobras mit der #15 auflaufen.


    Quelle Dinslaken Kobras

  • Niklas Clusen wird eine Kobra



    Er ist 28 Jahre alt und 1,86m groß. Er wurde in Duisburg geboren und ist Verteidiger. In den letzten 4 Spielzeiten hat er aufgrund eines Studiums gerade einmal 4 Pflichtspiele absolviert, zum Wiedereinstieg bei den Black Tigers aus Moers. Vor seiner beruflichen Bildungspause spielte er in der Oberliga 5 Jahre für Hamm, Dortmund, Unna – Königsborn und Ratingen. Im Nachwuchsbereich trug er auch das Nationaltrikot der U16, U18 und U19. Jetzt will er wieder angreifen und wird die Defensive der Kobras weiter stabilisieren.

    Als Thomas Esser, der sportliche Leiter der Kobras, von seiner Rückkehr erfuhr, nahm er sofort Kontakt zu dem Linksschützen auf: „Niklas ist ein grundstabiler Verteidiger, der nach seinem Studium jetzt auch wieder für längere Zeit auf dem Eis stehen will. Wir sind froh, dass er sich für die Kobras entschieden hat und gehen fest davon aus, dass wir an ihm und mit ihm noch viel Freude haben werden“.

    Niklas Clusen wird das Trikot mit der #55 tragen.


    Quelle Dinslaken Kobras

  • Kobras ´holen Kevin Sauer


    Die nächste Neuverpflichtung bei den Giftschlangen ist Kevin Sauer. Der 20-jährige Stürmer wurde in Neuwied geboren und erlebt bei den Kobras seine erste Seniorensaison. Zuletzt spielte er bei den U20 – Teams der Zweitligisten Löwen Frankfurt und Rote Teufel Bad Nauheim. Jetzt will er sich auch bei den Senioren in der Regionalliga beweisen.


    Quelle Dinslaken Kobras

  • Kevin Porsch schnürt die Schlittschihe für die Kobras


    Kevin Porsch wird in der kommenden Saison die Defensivabteilung unserer Giftschlangen verstärken. Zuletzt spielte es in der Landesliga NRW, bei den Moskitos 1b sowie für die 1b des Herner EV. Jetzt möchte er sich und anderen beweisen, dass er auch in der Regionalliga bestehen kann. Beim Vorbereitungsspiel in Krefeld konnte er einen guten ersten Eindruck hinterlassen. Er ist 1,84m groß und schießt rechts. Nebenbei ist er noch Teammitglied des Skaterhockey – Bundesligisten Rockets Essen und weiß somit, wie Erfolge erzielt werden.

    Bei den Kobras wird Kevin Porsch mit der #17 auflaufen.


    Quelle Dinslaken Kobras