SC Riessersee 2020/2021

  • Höchstadt hat verdient gewonnen. Zu unserer Spielern fehlt mit jeglichen Verständnis. Wir haben keine Mannschaft auf dem Eis. Wenn man sieht wie sich Höchstadt gegenseitig aufbaut und anfeuert. Habe vor ein paar Wochen an Ihrem Charakter gezweifelt und muss es wieder machen.

    Keine Mannschaft steht auf dem Eis sondern Einzelspieler, die viel zu viel mit sich selber beschäftigt sind!

    Wo war ein Arkiomaa oder ein Uli Maurer heute? Stets bemüht, brotlose Kunst...

    Was ist mit diese Abwehr? Ein Möller kassiert drei unnötige Strafen. Es ist nur noch peinlich was diese Einzelspieler abliefern. Es lag nicht am Kinki oder Ron. Das ist diese Truppe, die es vergeigt und gegen Höchstadt, die gerade einmal drei Reihe aufbieten können, zu dumm ist zu gewinnen. 3/4 dieser Mannschaft sollte man nächstes Jahr nicht mehr weiterverpflichtet werden. Ich bin sprachlos wie man nach dem ersten Drittel einfach aufhört das Tempo hochzuhalten. Einfach nur enttäuschend was die abliefern....

    Edited once, last by scr4ever (March 27, 2021 at 12:07 AM).

  • Naja, ganz so sehe ich das nicht mit deinem Team. Ausser mit den Strafzeiten, da waren wirklich dumme dabei, leider auch bei uns. Ihr habt vergessen nach dem 3:1 und 4:2 den Sack zu zumachen. Das wir Nehmerqualitäten haben solltet ihr ja mittlerweile wissen. Die HEC-Jungs reissen sich den Arsch füreinander auf, kämpfen beissen zwicken. Und wenns nötig ist kommt mal schnell ein Vojcak oder Kokes von hinten und macht die Dinger rein. Einfach geil, Chapeaut HEC. Rissersee ist schon bockstark, keine Angst, auch körperlich sehr robust. War auch gestern jederzeit ein faires Spiel. Ihr hättet am Schluss genauso gewinnen können, aber da hatte die Latte was dagegen. HEC mit 4 PP Toren, von daher geht der Sieg in Ordnung :thumbsup:

  • Die HEC-Jungs reissen sich den Arsch füreinander auf, kämpfen beissen zwicken.

    Rissersee ist schon bockstark, keine Angst, auch körperlich sehr robust. War auch gestern jederzeit ein faires Spiel. Ihr hättet am Schluss genauso gewinnen können, aber da hatte die Latte was dagegen. HEC mit 4 PP Toren, von daher geht der Sieg in Ordnung :thumbsup:

    Das ist der Unterschied. Ihr habt eine Mannschaft mit einer Hierarchie. Wir haben Einzelspieler ohne das irgendjemand den anderen Pushed. Geschweige auch mal Verantwortung übernimmt.

    Körperlich robust in welcher Beziehung? Gestern habe ich keine Checks gesehen.

    Wir hätten im letzten Drittel nicht gewinnen können, weil wir uns in die Hose gemacht haben. Angst ein Gegentor zu bekommen bzw. noch geschockt weil man eine 4:2 Führung hergegeben hat.

    Euer PP hat euch zum Sieg geführt. So etwas weiss man und kann man unterbinden in dem man keine “dummen” Strafen zieht. Unsere sind einfach blauäugig (oder einfach nur “dumm”) und halten sich nicht an die Vorgaben. Das Spiel hat man wiedereinmal verschenkt gegen eine abgezockte Mannschaft, die man mit 4.Reihen einfach “totlaufen” muss. Aber das hat man nachdem 1.Drittel einfach nicht mehr umgesetzt. Das Tempo vom ersten Drittel hätte der HEC (seit mir nicht Böse) niemals über die ganze Distanz durchgehalten.

    Ausscheiden ist in Ordnung aber in dieser Art und Weise für mich unverständlich.

    Als Spieler würde ich mir selbst in den Arsch treten und jeden anderen, der es nicht tut!

    Das ist einfach nur traurig und enttäuschend, wie die Spiele verschenkt werden.

  • Ich bin ja meistens nur stiller Mitleser und teilweise kritisiert du mir auch etwas übers Ziel hinaus, aber den Beitrag unterschreib ich zu 100% :thumbup: ..

    Bin gespannt ob sie es morgen wenigstens noch einmal schaffen sich nicht selbst zu schlagen😔...

    An eine Wende glaub ich ohnehin nicht mehr, ne konstant gute Leistung über drei Spiele ist dieses Jahr bei uns so unmöglich wie ein Coronainzidenzwert von 0 :beer:

  • Da schießt man in 2Spielen 8 Tore und gewinnt trotzdem kein einziges.Ich frage mich allen ernstes wie man Sonntag in Höchstadt gewinnen will.Die Offensive kann gar nicht so viele Tore schießen wie hinten welche kassiert werden.Eins steht für mich jedoch fest:es lag nicht an George Kink.Auch unter Chyzowski ist keine konstante Leistung eingetreten.Ganz im Gegenteil.Gefühlt ist die Mannschaft noch"wackliger"geworden.Überzeugende Spiele bzw.Siege gab es schon länger nicht mehr(Rosenheim mal ausgenommen).Mit dieser Truppe muß einfach mehr drin sein als in der ersten PO-Runde rauszufliegen.Auch ohne Unterstützung aus München...

    Bin echt neidisch auf das eingeschworene Team aus Höchstadt.Das macht ihr diese Saison großartig :thumbup:

  • Da schießt man in 2Spielen 8 Tore und gewinnt trotzdem kein einziges.Ich frage mich allen ernstes wie man Sonntag in Höchstadt gewinnen will.Die Offensive kann gar nicht so viele Tore schießen wie hinten welche kassiert werden.Eins steht für mich jedoch fest:es lag nicht an George Kink.Auch unter Chyzowski ist keine konstante Leistung eingetreten.Ganz im Gegenteil.Gefühlt ist die Mannschaft noch"wackliger"geworden.Überzeugende Spiele bzw.Siege gab es schon länger nicht mehr(Rosenheim mal ausgenommen).Mit dieser Truppe muß einfach mehr drin sein als in der ersten PO-Runde rauszufliegen.Auch ohne Unterstützung aus München...

    Bin echt neidisch auf das eingeschworene Team aus Höchstadt.Das macht ihr diese Saison großartig :thumbup:

    Bist du wirklich der Meinung das mit der Truppe ohne Unterstützung aus München das PO-Halbfinale drin sein muss oder zeigt diese Saison nur gnadenlos auf wie abhängig wir von der

    Unterstützung aus München sind (auch Qualität)? Ich bin der Meinung das wir ohne die Münchner Spieler bei weitem nicht die Qualität für die Top 4 haben. Ist nur meine Meinung.

  • Bist du wirklich der Meinung das mit der Truppe ohne Unterstützung aus München das PO-Halbfinale drin sein muss oder zeigt diese Saison nur gnadenlos auf wie abhängig wir von der

    Unterstützung aus München sind (auch Qualität)? Ich bin der Meinung das wir ohne die Münchner Spieler bei weitem nicht die Qualität für die Top 4 haben. Ist nur meine Meinung.

    Ja,das bin ich.Wir haben genug Qualität im Kader um zumindest das Halbfinale zu erreichen.Maurer ,Vollmer,Wachter,Kronawitter,Horschel,Heiß,Arkiomaa usw.,usw.sind alles Spieler die schon DEL, DEL2 gespielt haben oder erfahrene Oberligaspieler sind.

    Als wir mit diesem Mini-Kader in die Saison gestartet sind hat es doch auch geklappt.Jeder hat für den anderen gekämpft.Nun mit"voller Kapelle"ging es Leistungsmäßig(zumindest gefühlt)leider etwas bergab.

    Allerdings bist Du auch näher am SCR dran.Ich kann das alles leider nur aus weiter Ferne,hoffentlich vernünftig,beurteilen.Mag auch sein,daß ich noch etwas in der Vergangenheit unterwegs bin was das Leistungsvermögen einzelner Spieler angeht. Somit hast Du mit deiner Vermutung vielleicht sogar recht...

  • Ja,das bin ich.Wir haben genug Qualität im Kader um zumindest das Halbfinale zu erreichen.Maurer ,Vollmer,Wachter,Kronawitter,Horschel,Heiß,Arkiomaa usw.,usw.sind alles Spieler die schon DEL, DEL2 gespielt haben oder erfahrene Oberligaspieler sind.

    Als wir mit diesem Mini-Kader in die Saison gestartet sind hat es doch auch geklappt.Jeder hat für den anderen gekämpft.Nun mit"voller Kapelle"ging es Leistungsmäßig(zumindest gefühlt)leider etwas bergab.

    Allerdings bist Du auch näher am SCR dran.Ich kann das alles leider nur aus weiter Ferne,hoffentlich vernünftig,beurteilen.Mag auch sein,daß ich noch etwas in der Vergangenheit unterwegs bin was das Leistungsvermögen einzelner Spieler angeht. Somit hast Du mit deiner Vermutung vielleicht sogar recht...

    Du hast in einigen Punkt schon recht. Aber ich glaube auch das man bei uns immer noch Zuviel in der Vergangenheit unterwegs ist und dabei oft überseht das uns viele andere Vereine in der Realität

    links und rechts einfach in wichtigen Bereichen überholt haben.

  • Silvan Heiss soll beim DSC ein Kandidat für die Abwehr sein.

    Als er von Dresden zu uns gewechselt ist, sagte er gegenüber der Zeitung, dass er nur für den SCR in der Oberliga spielen will. Mal abwarten ob er seinen Worten auch Taten sprechen lässt. Wenn nicht, dann habt Ihr sicherlich einen Charakterstarken Spieler verpflichtet!

    Über die Leistungen nach seinen Wechsel will ich nicht sprechen. Da kann sich jeder ein eigenes Bild machen!

  • Euer PP hat euch zum Sieg geführt. So etwas weiss man und kann man unterbinden in dem man keine “dummen” Strafen zieht. Unsere sind einfach blauäugig (oder einfach nur “dumm”) und halten sich nicht an die Vorgaben. Das Spiel hat man wiedereinmal verschenkt gegen eine abgezockte Mannschaft, die man mit 4.Reihen einfach “totlaufen” muss. Aber das hat man nachdem 1.Drittel einfach nicht mehr umgesetzt. Das Tempo vom ersten Drittel hätte der HEC (seit mir nicht Böse) niemals über die ganze Distanz durchgehalten.

    Beim PP und den Strafen stimme ich dir zu.

    Das Tempo mit den 4. Reihen wurde nicht durch die Spieler raus genommen. Schau dir die letzten 6 Spiele an: Da wird in den Spielen häufig ab dem zweiten Drittel auf 3 Reihen und Teilweise 2-3 Reihen umgestellt. Völlig ohne Not. Da werden die funktionierenden 3ten & 4ten Reihen gesprengt und gebencht und der Vorteil und Rythmus geht verloren. #secondaryscoring

    Jetzt die Frage an dich scr4ever Wer ist dafür verantwortlich. Die Spieler oder der Trainer? Das ist Eishockey"-Taktik" aus der Jahrtausendwende, wo man mit zwei starken Blöcken Meisterschaften gewinnen konnte.

  • Beim PP und den Strafen stimme ich dir zu.

    Das Tempo mit den 4. Reihen wurde nicht durch die Spieler raus genommen. Schau dir die letzten 6 Spiele an: Da wird in den Spielen häufig ab dem zweiten Drittel auf 3 Reihen und Teilweise 2-3 Reihen umgestellt. Völlig ohne Not. Da werden die funktionierenden 3ten & 4ten Reihen gesprengt und gebencht und der Vorteil und Rythmus geht verloren. #secondaryscoring

    Jetzt die Frage an dich scr4ever Wer ist dafür verantwortlich. Die Spieler oder der Trainer? Das ist Eishockey"-Taktik" aus der Jahrtausendwende, wo man mit zwei starken Blöcken Meisterschaften gewinnen konnte.

    Na speziell am Freitag hat doch auch die Mannschaft selbst mit ihren ständigen Strafzeiten das Tempo herausgenommen. Da hat es gar keiner Taktik bedurft. Ich gebe dir aber recht das unsere beiden

    Coaches in dieser Saison sicher mehr der alten " 'Taktik " als der modernen zugeneigt Coachen.

  • RodneyRogers

    Ich meine, dass wir im zweiten Drittel auch mit 4.Reihen gespielt haben, solange wir nicht in Unterzahl bzw. Überzahl waren. Im letzten Drittel kann es durchaus sein, dass wir auf 3 Reihen umgeschwenkt haben. Aber wenn man den HEC in den ersten beiden Dritteln läuferisch beschäftigt, dann werden sie auch müde. Sie haben immerhin einige Spieler, die über 30 sind:

    Kostourek 38

    Mikesz 34

    Vojcak 34

    Dirksen 32 (Torwart)

    Litesov 31

    Aab 41 (verletzt)

    Fakt ist, dass der Coach es schon angesprochen hat, dass sie Laufen müssen. Das hat er ja in der Pressekonferenz auch so gesagt. Wenn sie nicht hören, was willst du da machen. Ich verteidigte jetzt nicht den Ron, aber was kann er dafür, dass der Möller 3 und der Arkiomaa 2 unnötige Strafen ziehen. Zum Teil im eigenen PP (Arkiomaa und Kronawitter). Unsere Defensive zeigt vor dem eigen Slot keine Präsenz und ist viel zu weit weg von den Gegenspielern.

    Ein Arkiomaa wird vom Seewald gegen die Bande so hart gecheckt, bei dem ein Kostourek in so einer Aktion den sterbenden Schwahn gespielt hätte. Da fehlt es an Cleverness und in meinen Augen auch an Charakterstärke!

    Die tsechisch/russisch/Kasachstan geprägte Truppe aus Höchstadt spielt es clever runter und pushed sich selbst bei jeder Aktion.

    Wer ist dafür verantwortlich? Der Coach oder das Teamgebilde, dass über die Führungsspieler entsteht?